Kellerabdichtung und Verspachtelungsfragen

Diskutiere Kellerabdichtung und Verspachtelungsfragen im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich habe einen Keller mit Wanne. Die Decke besteht aus Betonfertigteilen, die aneinandergelegt kleine Fugen im Innern des Kellers haben....

  1. rezwiebel

    rezwiebel

    Dabei seit:
    21. November 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    fachinformatiker
    Ort:
    büchenbach
    Hallo,

    ich habe einen Keller mit Wanne. Die Decke besteht aus Betonfertigteilen, die aneinandergelegt kleine Fugen im Innern des Kellers haben. Ich würde diese Fugen gerne verspachteln, allerdings habe ich an der Kellerdecke noch eine leichte Baufeuchte (leichte Tröpfchenbildung). Kann ich diese Fugen trotzdem verspachteln oder muss ich warten, bis der Keller trocken wird?

    2. Frage: Das Fertig-Haus steht noch nicht auf dem Keller, bei Regen bahnt sich das Wasser seinen Weg durch die auf dem Keller angebrachte Baufolie. Leider gibt es ja kaum Baufolie in der passenden Größe zu vernünftigen Preisen, daher ist die Baufolie in mehreren Bahnen von 2 Metern Breite aufgebracht und mit Hölzern beschwert. Bringt allerdings wie gerade geschrieben nur bedingt etwas.

    Das Wasser läuft die Kellertreppe herunter in den Keller. Gibts da Lösungen, bzw. würde es was bringen, wenn ich innen an der Treppenkante Hölzer nagel, die leicht überstehen und diese dann noch mit Silikon wassdicht verfuge?

    Danke für Hilfe!

    rezwiebel
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Kellerabdichtung und Verspachtelungsfragen

Die Seite wird geladen...

Kellerabdichtung und Verspachtelungsfragen - Ähnliche Themen

  1. Welche Variante sollten wir für die Kellerabdichtung wählen?

    Welche Variante sollten wir für die Kellerabdichtung wählen?: Wir bauen eine EFH mit Keller und zwei Etagen. Laut Bodengutachten können zwei verschiedene Varianten gewählt werden: mit Dränage: analog DIN...
  2. Kellerabdichtung korrekt?

    Kellerabdichtung korrekt?: Hallo zusammen, ich möchte ein 9-Jahre altes Haus kaufen. Jetzt habe ich bei der Besichtigung gesehen, dass es an den Kelleraussenwänden bis...
  3. Statik bei der Kellerisolierung von außen

    Statik bei der Kellerisolierung von außen: Hallo, da ich durch die in letzter Zeit massiven Regenfälle im Keller feuchte und somit schimmlige Wände bekommen habe, möchte ich nun meinen...
  4. Kellerabdichtung bei Haus von 65

    Kellerabdichtung bei Haus von 65: Guten Tag, ich habe ein Haus aus dem Jahre 1965. Der Keller steht zu 2/3 im Erdreich. Zur Zeit gibt es im Keller kein Problem mit feuchten...
  5. Wie verfahren nach Kellerabdichtung?

    Wie verfahren nach Kellerabdichtung?: Hallo zusammen, ich habe mal zwei Frage. Ich habe mir Anfang des Jahres ein Haus gekauft. Bj. 1967. Während den Renovierungsarbeiten stellte...