Kellerabdichtung

Diskutiere Kellerabdichtung im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hallo Experten, ich habe vor einem Jahr ein altes Haus von 1930 gekauft. Der Keller ist zwar nicht nass, aber der Putz bröselt mir von den Wänden...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 KeineAhnung1969, 29. März 2006
    KeineAhnung1969

    KeineAhnung1969

    Dabei seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Akademiker
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Experten,
    ich habe vor einem Jahr ein altes Haus von 1930 gekauft. Der Keller ist zwar nicht nass, aber der Putz bröselt mir von den Wänden und augenscheinlich gibt es Salzeintritte, wie mir gesagt wurde.
    Der problematische Bereich liegt im unteren Wandabschnitt, da sich der Keller nur ca. 1m im Erdreich befindet. Ich habe schon ein kleines Stück aufgegraben und festgestellt, dass außen keinerlei Bitumen oder ähnliche Schutzschicht vorhanden ist. Dazu kommt, dass der untere halbe Meter der Wand nur so eine Sand-Betonmischung ist, die damals einfach gegen das Erdreich gegossen wurde, so dass dieser Teil von außen sehr ungleichmäßig ist.
    Der Boden ist sehr lehmig und das Regenwasser wird in zwei Sickergruben auf meinem Grundstück entsorgt.
    Meine Fragen:
    1. Was würdet ihr empfehlen, wie man so einen Keller dicht bekommen kann.
    2. Kann man so etwas alleine machen, auch wenn es das erste Mall ist oder gibt es die Gefahr, da schlimme Fehler zu machen?
    Liebe Grüße
    Keine Ahnung1969
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 29. März 2006
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Einmal einstellen...

    reicht völlig
    MfG
     
Thema:

Kellerabdichtung

Die Seite wird geladen...

Kellerabdichtung - Ähnliche Themen

  1. Welche Variante sollten wir für die Kellerabdichtung wählen?

    Welche Variante sollten wir für die Kellerabdichtung wählen?: Wir bauen eine EFH mit Keller und zwei Etagen. Laut Bodengutachten können zwei verschiedene Varianten gewählt werden: mit Dränage: analog DIN...
  2. Kellerabdichtung korrekt?

    Kellerabdichtung korrekt?: Hallo zusammen, ich möchte ein 9-Jahre altes Haus kaufen. Jetzt habe ich bei der Besichtigung gesehen, dass es an den Kelleraussenwänden bis...
  3. Statik bei der Kellerisolierung von außen

    Statik bei der Kellerisolierung von außen: Hallo, da ich durch die in letzter Zeit massiven Regenfälle im Keller feuchte und somit schimmlige Wände bekommen habe, möchte ich nun meinen...
  4. Kellerabdichtung bei Haus von 65

    Kellerabdichtung bei Haus von 65: Guten Tag, ich habe ein Haus aus dem Jahre 1965. Der Keller steht zu 2/3 im Erdreich. Zur Zeit gibt es im Keller kein Problem mit feuchten...
  5. Wie verfahren nach Kellerabdichtung?

    Wie verfahren nach Kellerabdichtung?: Hallo zusammen, ich habe mal zwei Frage. Ich habe mir Anfang des Jahres ein Haus gekauft. Bj. 1967. Während den Renovierungsarbeiten stellte...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.