Kellerabgang isolieren

Diskutiere Kellerabgang isolieren im Energiesparen, Energieausweis Forum im Bereich Altbau; Hallo zusammen Ich bin Mieter in einem Holzhaus aus dem 16 JH. Die Isolation ist soweit i.o. Heizen tu ich mit einem grossen Kachelofen...

  1. #1 pcshooter, 16.01.2011
    pcshooter

    pcshooter

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Steinhauer
    Ort:
    Schweiz
    Hallo zusammen

    Ich bin Mieter in einem Holzhaus aus dem 16 JH. Die Isolation ist soweit i.o. Heizen tu ich mit einem grossen Kachelofen (Luftfeuchtigkeit gut!) und ergänze mit Elektrospeicher. Soweit sogut. Nun ist der Korridor recht kühl. Aussenwände sind fühlbar ok, nicht zu kalt etwas unter Handwarm. Der Kellerabgang ist mit einer einfachen Holzwand versehen (mit Zwischenraum hindurchzuschaun), die ich isolieren möchte. Es gibt bis Türrahmen 60 mm Platz. Die Kellerdecke ist isoliert, Der Keller ist kalt und wie halt son alter Keller ist, aber nicht übermässig feucht oder so. Nun meine Fragen:
    1. Da ich die Dämmung nicht auf der Korridorseite anbringen möchte, muss ich zwischen Holzwand und Isolation eine Feuchtigkeitssperre anbringen oder kann ich mir das sparen?
    2. Mir schwebt Hanf als Dämmung vor, was ratet Ihr mir?

    Besten Dank für Eure Antworten
    Gruss
     
  2. #2 ReihenhausMax, 16.01.2011
    ReihenhausMax

    ReihenhausMax

    Dabei seit:
    25.09.2009
    Beiträge:
    1.973
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softi
    Ort:
    Bremen
    Hast Du das den schon mit dem Eigentümer besprochen, ob das überhaupt
    OK ist? Da so ein Haus aus dem 16. Jhdt. sicherlich alles andere als luftdicht ist,
    könnte ich mir auch vorstellen, daß da kalte Luft aus dem Keller nach oben strömt, wenn die Druckverhältnisse entsprechend sind. Die würde dann auch weiterhin durch die
    Hanfmatten und die Lücken zwischen den Holzbrettern durchpfeifen.
     
  3. #3 pcshooter, 16.01.2011
    pcshooter

    pcshooter

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Steinhauer
    Ort:
    Schweiz
    Ist nur eine Ritze, die man schliessen könnte. Es muss ja und wird ja eh nicht 100% dicht, das ist auch nicht der Anspruch. Was gibt es da für lösungen?
     
  4. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.212
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Hast Du denn überhaupt die Genehmigung des Vermieters zu derartigen baulichen Änderungen???
     
  5. #5 ReihenhausMax, 16.01.2011
    ReihenhausMax

    ReihenhausMax

    Dabei seit:
    25.09.2009
    Beiträge:
    1.973
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softi
    Ort:
    Bremen
    Wie das mit der Feuchtigkeitssperre aussieht, kann ich Dir leider nicht sagen,
    falls das kein Experte hier empfiehlt, womit sich die Ritze dann auch erledigt hat,
    würde ich die Ritze einfach mit Stopfhanf zumachen, das Du ggf. ja eh brauchst. Damit hab ich meine nachträglich eingebaute Kellertür zur Mauer hin abgedichtet.
     
  6. #6 pcshooter, 16.01.2011
    pcshooter

    pcshooter

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Steinhauer
    Ort:
    Schweiz
    Das war ja wohl nicht die Frage Herr Schulmeister
     
  7. #7 pcshooter, 16.01.2011
    pcshooter

    pcshooter

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Steinhauer
    Ort:
    Schweiz
    Ich war noch n bisschen surfen und denk mir mit Hanf sollte das passen auch ohne Sperre, aber falls noch jemand ein Tipp hat (bez. Kellerabgang, nicht bez. Vermieter :e_smiley_brille02:) bin ich dankbar.
     
  8. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    11.916
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Was hältst du davon, mal Bilder zu machen? Das würde alles ein wenig erleichtern...
     
  9. #9 pcshooter, 16.01.2011
    pcshooter

    pcshooter

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Steinhauer
    Ort:
    Schweiz
    Die Stirnwand ist eine Aussenwand, die beiden andern zum korridor

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  10. #10 pcshooter, 18.01.2011
    pcshooter

    pcshooter

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Steinhauer
    Ort:
    Schweiz
    Nachtrag: Bessere Bilder

    Habe nochmals Bilder gemacht. Leider sind die Lichverhältnisse sch.... Ich hoffe jedoch, das hilft.
    [​IMG] - [​IMG] - [​IMG] - [​IMG] - [​IMG] - [​IMG] - [​IMG]
     
Thema: Kellerabgang isolieren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kellerabgang dämmen

    ,
  2. wie den kellerabgang isolieren

Die Seite wird geladen...

Kellerabgang isolieren - Ähnliche Themen

  1. Kellerabgang auf der Terrasse verschließen

    Kellerabgang auf der Terrasse verschließen: hallo zusammen, Wir haben eine ca. 15 qm große Terrasse. Diese grenzt an unser Wohnzimmer und ist ca. 3 Treppenstufen über dem Garten. Der...
  2. Kellerabgang: Mangelhafte Wandisolierung

    Kellerabgang: Mangelhafte Wandisolierung: Kellerabgang: Mangelhafte Wandisolierung Hallo, bevor ich zwecks Schadensbeseitigung Angebote von Fachbetrieben einhole, würde ich hier zunächst...
  3. Durchbruch und Kellerabgang - Kostenschätzung

    Durchbruch und Kellerabgang - Kostenschätzung: Hallo zusammen :) wir beabsichtigen eine Doppelhaushälfte zu kaufen. 1944 massiv gebaut. Die beiden Haushälften sind derzeit noch nicht...
  4. Kellerabgang

    Kellerabgang: Hallo Experten, wir haben ein Haus Bj. 1939 gekauft und saniert. Das Haus hat einen Keller, der Kellerzugang ist innenliegend, recht zentral,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden