kellerbau

Diskutiere kellerbau im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; hallo ich hätte da eine frage zum kellerbau,was wäre besser einen wu-beton keller?oder stein auf stein auch vom kostenfaktor,unser baugrund hat...

  1. s.e.k

    s.e.k

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kraftfahrer
    Ort:
    Frankfurt/main
    hallo ich hätte da eine frage zum kellerbau,was wäre besser einen wu-beton keller?oder stein auf stein auch vom kostenfaktor,unser baugrund hat lastfall2
    aufstauendes sickerwasser,brauch ich eine weisse wanne oder würde wu-beton reichen,der keller wird nu 72qm und nutzfläche sind 56qm
    danke im voraus
    m.f.g jörg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.517
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Hallo,
    was meint ihr Planer dazu?
    Es muß jemand alles geplant haben?Oder sind sie der Planer und Ausführer?

    Mfg.
    Yilmaz
     
  4. s.e.k

    s.e.k

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kraftfahrer
    Ort:
    Frankfurt/main
    hallo yilmaz,erst ma ein frohes neujes jahr:winken
    also ich baue mit einem bauträger ein haus,und wollten ohne keller bauen,hatten uns aber doch noch umentschieden,und uns wurde vom bauträger ein keller angeboten für 25000€ kalksandstein,wir sagten ok das geht ja,so nur hat der bauträger aber das bodengutachten nicht abgewartet und wir hatten die 25000€ schon nachfinanziert,und nu kommt das gutachten und weist lastfall 2 auf (aufstauendes sickerwasser)und nu sollen nochmahl 5500€ zum abdichten dazu kommen +1000€ frostschürtze,nur nachfinanzieren tu ich nichtmehr,nu die frage:keller aus kalksandstein bei lastfall 2??? oder Wu-beton und der kosten faktor brauch ich eine weisse wanne beim wu-beton keller?? und wie gesagt was is besser.
    danke im voraus
    m.f.g jörg
     
  5. #4 VolkerKugel (†), 1. Januar 2007
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Im Prinzip ...

    ... könntet Ihr Euch auf die Hinterfüße stellen und sagen:

    "Du Bauträger hast uns für 25.000 € einen Keller versprochen. Nu mach mal.
    Dass der Keller dicht sein muss, versteht sich ja von selbst. Wie - ist Dein Bier.
    Wenn Du einen Preis abgibst ohne auf das Bodengutachten zu warten, ist das nicht unser Ding."

    Achtung: Dies ist keine Rechtsberatung!
     
  6. s.e.k

    s.e.k

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kraftfahrer
    Ort:
    Frankfurt/main
    hallo volker
    ja da hast du recht,eigendlich könnte mir das ja egal sein,hatte auch schon mit der gebietsleiterin einen langen gesprächstermin gehabt,und sie sagte sie seien in verhandlung mit einem kellerbauer,vor paar tagen hat sie gesagt das das wohl nix wird mit dem kellerbauer,er wäre zu teuer?? und da ich den keller ja nachfinazierte muss ich keinen keller von denen nehemen ,nur da müsste ich eigendlich ja auch dumm sein den den schwartzen peter haben ja die,nur einen keller der zum schluss müll ist will ich auch nicht,deshalb würde ich gerne wissen was ihr für einen keller bauen würdet.
    m.f.g jörg
     
  7. Quelle

    Quelle

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mann
    Ort:
    S-H
    ich würde gar kein keller bauen und dafür 25 qm mehr echte wfl.
     
  8. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.517
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Hallo Jörg

    dir auch ein frohes neues Jahr wünsche ich.

    Also ich würde mich auch Volker anschließen.Gegen welche lastfall sollte abgedichtet werden?Jetzt gegen Aufstauendes sickerwasser abdichten darf eigentlich kein 5500€ mehr kosten.

    Den Ihre Auftragnehmer hätte sowieso den gemauerten keller abgedichtet auch wen nur eine lage Dickbeschichtung,nun werden es 2 lagen mit Armierungsgewebe.

    Was soll das mehrkosten wen er den Keller in WU-Beton Erstellt?
    Wen die WU-Richtlinien eingehalten werden muß es gegen diesen lasstfall kein Weisse-Wanne sein.

    Wen es ordnungsgämäß abgedichtet wird ist ein gemauerter keller auch so dicht wie ein Betonkeller.


    Achtung:Meine meinung:D

    Mfg.
    Yilmaz

    PS:Hoffentlich verständlich,habe kompfschmerzen von den ganzen böllerei :)
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 VolkerKugel (†), 1. Januar 2007
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Sei froh ...

    ... Andere haben schlimmere Kopfschmerzen wegen ganz anderer Dinge ... :winken .
     
  11. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    @Yilmaz


    Wieso keine Weisse Wanne??? Dann wäre es ein Betonkeller, welcher genauso abgedichtet werden müßte wie ein gemauerter Keller.

    Entweder Bauteil nach WU - RiLi oder Abdichten gegen 18195-6 Aufstauendes Sickerwasser.

    Der Unterschied in der reinen Wandabdichtung mit KMB kann diesen Mehrpreis in keinem Fall rechtfertigen! Die Bodenplatte sollte in jedem Fall ein WU Bauteil sein.
     
Thema:

kellerbau

Die Seite wird geladen...

kellerbau - Ähnliche Themen

  1. Kellerbau

    Kellerbau: Hallo zusammen, gibt es eigentlich baurechtliche Beschränkungen bzgl. der Größe eines Kellers? Im konkreten Fall spiele ich mit dem Gedanken,...
  2. nachträglicher Kellerbau

    nachträglicher Kellerbau: Hallo zusammen, ich benötige eine Einschätzung folgender Lage. Ich habe ein Haus, welches an zwei voneinander getrennten Stellen...
  3. Kellerbau ohne Drainageleitung

    Kellerbau ohne Drainageleitung: Hallo Miteinander, ja, auch wir haben uns entschieden den Stress des Hausbaus auszusetzen. Aktuell läuft die Unterlagenerstellung für den...
  4. Besichtigung einer nicht genehmigungspflichtigen Baumaßnahme !!!!!!!

    Besichtigung einer nicht genehmigungspflichtigen Baumaßnahme !!!!!!!: Hallo hab da mal eine Frage wie ich mich da Verhalten soll , habe an meiner Fertiggarge den Boden Teilweise herausgenommen um mir einen Keller zu...
  5. Wie kann man einen Keller erstellen? Sandboden, tiefes Grundwasser...

    Wie kann man einen Keller erstellen? Sandboden, tiefes Grundwasser...: Hallo, meine erste Frage, die vielleicht einige schmunzeln lässt, aber ich finde seit Tagen einfach nichts für mich aussagekräftiges dazu im...