Kellerbetonsteine im Erdreich ohne Außenabdichtung

Diskutiere Kellerbetonsteine im Erdreich ohne Außenabdichtung im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Wir planen einen im Erdreich versenkten Pool zu bauen. Ein Poolbauer empfiehlt, das Becken aus 24er Kellerbetonsteinen zu mauern (mit Ringanker in...

  1. xelax

    xelax

    Dabei seit:
    13. Oktober 2008
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Manager
    Ort:
    Köln
    Wir planen einen im Erdreich versenkten Pool zu bauen. Ein Poolbauer empfiehlt, das Becken aus 24er Kellerbetonsteinen zu mauern (mit Ringanker in der obersten Reihe). Das Becken brauche nach seiner Meinung dann keinerlei Außenanstrich, eine diffusionsoffene Noppenfolie reiche vor der Verfüllung. Er meint, das ist ok und gut so, wenn das Mauerwerk die Feuchtigkeit aufnehmen und wieder abgeben kann.

    Schadet die Feuchtigkeit dem Mauerwerk auf Dauer nicht? Oder was muss dabei beachten?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Uwe M

    Uwe M

    Dabei seit:
    10. September 2009
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gärtner
    Ort:
    Mendig
    Der ist poolbauer?
    Wenn dein Betonstein über Jahre der Feuchtigkeit ausgesetzt ist wird er irgendwann zerbröseln.
    Auch statisch halte ich dies für sehr bedenklich.

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk
     
  4. #3 wasweissich, 29. November 2013
    wasweissich

    wasweissich Gast

    nur schade , dass der stein sowas nicht weiss , und keiner ihm sagt , dass und wie er das machen soll.


    andererseits kommt es bei sowas darauf an , um was für einen pool es letztendlich geht . klassisch mit wasser über winter ablassen ,oder in richtung naturpool , mit wasser bleibt , wo es ist .....
     
  5. xelax

    xelax

    Dabei seit:
    13. Oktober 2008
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Manager
    Ort:
    Köln
    Es geht um einen klassischen Folienpool, wo etwas Wasser im Winter abgelassen wird.
     
  6. #5 wasweissich, 29. November 2013
    wasweissich

    wasweissich Gast

    dann ist das mit dem wasser aufnehmen mehr als ein todesurteil für die mauer ....

    dein "poolbauer" weiss nicht wirklich , wovon er redet .........
     
  7. baufix 39

    baufix 39

    Dabei seit:
    6. März 2013
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    haan
    Benutzertitelzusatz:
    Maurermeister seit 1976
    Betonsteine zerbröseln ????
    Beton-Fundamente zerbröseln auch ???
     
  8. xelax

    xelax

    Dabei seit:
    13. Oktober 2008
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Manager
    Ort:
    Köln
    @baufix39: Eine interessante Gegenfrage. Werden die betonierten Fundamente und Brückenpfeiler alle gegen Feuchtigkeit abgedichtet? Oder ist Beton nicht gleich Beton?

    Ich brauche ein paar sachliche Argumente pro/contra diese Ausführung. Mit "Todesurteil für die Mauer" komme ich nicht weit. Es hilft mir auch als Laie nicht zu verstehen, was an der Ausführung problematisch sein kann.
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Uwe M

    Uwe M

    Dabei seit:
    10. September 2009
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gärtner
    Ort:
    Mendig
    Ein kellerstein hat ein loseres Gefüge wie ein Brückenpfeiler. Der Beton hat eine andere Güte und wird zudem beim betonieren mit einem Rüttler verdichtet. Er nimmt somit nahezu keinerlei Feuchtigkeit auf.

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk
     
  11. #9 wasweissich, 1. Dezember 2013
    wasweissich

    wasweissich Gast

    ein betonfundament ist ein in sich geschlossenes gebilde .

    im unterschied dazu:

    eine ausgegossen schalsteinmauer ist , beuartbedingt durch und durch mit kleinen hohlräumen und nicht gänzlich geschlossenen fugen versetzt .
    wenn in diese wasser eindringt , und das tut es , und gefriert (deswegen die frage nach der art des pools , bei einem naturpool , der über winter gefüllt bleibt unwahrscheinlich , dafür gibt es da andere probleme zu lösen) wird das sowieso etwas fragile gefüge zerstört , dazu kommt dann der druck aus dem gefrierenden boden hinter der wand und der fehlende gegendruck von innen und das todesurteil ist wird vollstreckt .
     
Thema: Kellerbetonsteine im Erdreich ohne Außenabdichtung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kellersteine erdreich

Die Seite wird geladen...

Kellerbetonsteine im Erdreich ohne Außenabdichtung - Ähnliche Themen

  1. Aufgestemmte Fuge zum Erdreich wieder abdichten

    Aufgestemmte Fuge zum Erdreich wieder abdichten: Hallo, wir haben einen Anbau, der ca. 30 cm Tiefer als der Altbau liegt. Die Bodenplatte des Anbaus wurde 1978 an das Fundament des Altbaus...
  2. Bodenaufbau auf Erdreich Fachwerkhaus

    Bodenaufbau auf Erdreich Fachwerkhaus: Hallo Community! Ich möchte den Boden im Erdgeschoss dämmen. Als Dämmung verwende ich 100mm alukaschierte PUR-Platten. Als Oberschicht sind 25...
  3. Aufbau unterhalb des Erdreiches

    Aufbau unterhalb des Erdreiches: Guten Morgen, ich hoffe, ich bin hier im richtigen Unterforum gelandet. Da ich für eine Sichtschutzwand eine Bodenhülse in die Erde hauen...
  4. Abdichtung einer Klinkermauer (Zaunsockel) gegen Erdreich

    Abdichtung einer Klinkermauer (Zaunsockel) gegen Erdreich: Hallo liebe Fachleute, ich habe mir als Grundstücksbegrenzung einen Sockel mit Klinkersteinen (Lochziegel) gemauert . ca. einen halben Meter...
  5. Holzboden auf Erdreich erneuern

    Holzboden auf Erdreich erneuern: Folgendes Szenario: Altbau, an dem irgendwann angebaut wurde. Der alte Teil hat in etwa so eine Konstruktion: Sand auf Erdreich, darauf eine...