Kellerdeckendämmung dünn mit PUR

Diskutiere Kellerdeckendämmung dünn mit PUR im Energiesparen, Energieausweis Forum im Bereich Altbau; Hallo allerseits. Das ist meine erster Beitrag hier im Forum. Ich möchte in unserem Haus (1958) die Kellerdecke in 2 Räumen dämmen. Decke ca 12cm...

  1. Lorbass

    Lorbass

    Dabei seit:
    27. November 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Hallo allerseits. Das ist meine erster Beitrag hier im Forum.

    Ich möchte in unserem Haus (1958) die Kellerdecke in 2 Räumen dämmen. Decke ca 12cm Beton, oben 2cm Natursteinplatten auf 5cm Estrich. Die Räume (zusammen nur 20qm) werden als Waschküche genutzt, es wird also zeitweise etwas Feuchtigkeit anfallen, welche dann über das Kellerfenster weggelüftet wird. Die Wände und der Boden sind trocken. Es soll nicht zugeheizt werden.

    Die Deckenhöhe ist ein Thema. Mehr als 5 bis 6 cm sind nicht drin, damit ich noch gerade stehen kann.

    Ich bin günstig an Reste von PUR 023 Dämmplatten gekommen. Diese sind 5cm stark und beidseitig Alu kaschiert.

    Ich möchte diese mit Baukleber bestreichen und an die Decke kleben. Die Stöße würde ich auch bekleben. Die Sichtseite aus Alu finde ich nicht so schön und würde versuchen, diese mit Dispersionsfarbe überzustreichen.

    Frage:
    Zeitweise Feuchtigkeit von der Wäsche ein Problem?
    Dispersionsfarbe auf Alu sinnvoll und machbar?
    Baukleber ok oder besser Schaum verwenden?
    Seht Ihr sonst Probleme bei der Ausführung?

    Vielen Dank vorab.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. reezer

    reezer

    Dabei seit:
    9. Oktober 2014
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Bayern
    Zur Befestigung der Platten an der Decke solltest du dir die technischen Angaben und Verarbeitungshinweise des Herstellers besorgen und danach vorgehen.
    Sind die Platten überhaupt für die vorgesehenen Anwendung geeignet?
    Ein "Ankleben" mit Bauschaum oder "Baukleber" wird schon mal ausscheiden, wahrscheinlich müssen die Platten verdübelt werden.
    Die Plattenstöße mit Mörtel zuschmieren ist keine gute Idee.
    Dispersionsfarbe wird auf der Alukaschierung nicht sinnvoll zu verarbeiten sein.

    Probleme bei und nach der Ausführung können sein, daß die Platten nicht oben bleiben. Entweder gleich oder bald.
     
  4. Lorbass

    Lorbass

    Dabei seit:
    27. November 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Ja, danke für die schnelle Antwort.

    Die Platten haben die Bezeichnung K.... BaseLine XR. Auf der Kingspan Website habe ich dazu kein Produktprospekt gefunden. Auf der Bau Sep Homepage wird das Produkt als geeignet für den Zweck beschrieben.

    Riskiere ich denn mehr, als dass die Platten wieder runter kommen? Wenn es nicht hält, dann halt dübeln.

    Feuchtigkeit sollte bei Betondecke und Alukaschierung wohl keine großen Probleme bereiten? Die Stöße wollte ich kleben, damit halt keine oder zumindest weniger feuchte Luft eindringt.

    Weiterhin dankbar für weitere Tipps.


    Gesendet von meinem GT-I9195 mit Tapatalk
     
  5. sarkas

    sarkas

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    2.551
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Burgthann/Nürnberg
    Solche Platten werden an der Decke i. d. R. geklebt UND gedübelt.

    Dispersionsfarbe geht mit einem vorherigen Haftgrund. Ist zwar nicht (kaum) mechanisch belastbar, was an der Decke eher selten wichtig ist. Geht aber zur Not.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Kellerdeckendämmung dünn mit PUR
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dünne kellerdeckendämmung

    ,
  2. kellerdeckendämmung dünn

Die Seite wird geladen...

Kellerdeckendämmung dünn mit PUR - Ähnliche Themen

  1. Dünne Steinfliesen/betonfliesen an die wand kleben

    Dünne Steinfliesen/betonfliesen an die wand kleben: Gibt es dünne betonfliesen die ich als spritzschutz Hinter nem kochfeld und nem Wasserhahn in der Küche an de Wand kleben kann ? Das ist doch...
  2. Dachschalung Pultdach zu dünn?

    Dachschalung Pultdach zu dünn?: Guten Tag, ich baue einen Neubau und habe ein Pultdach mit 5 Grad. Hier ist eine OSB - Platte mit 18mm verbaut worden. Ich habe eine...
  3. Oberputz zu dünn

    Oberputz zu dünn: Hallo, bei uns wurde Silikonharzputz (Körnung 2mm) auf der Wetterseite aufgetragen. Ziemlich flüssig angemischt, hat man an den Fensterfolien...
  4. Alukaschierte PUR Dämmung. Welcher Estrich?

    Alukaschierte PUR Dämmung. Welcher Estrich?: Hallo, ich saniere das Badezimmer im Keller. Es soll eine PUR Dämmung verlegt werden, die von beiden Seiten alukaschiert ist. Die Heizrohre...
  5. Kellerdeckendämmung wie ausführen

    Kellerdeckendämmung wie ausführen: Hallo zusammen, ich benötige eure Hilfe bei unseren aktuellen Projekt. Im Rahmen einer Energiesparberatung wurde uns eine Kellerdeckendämmung...