Kellerdeckendurchbruch falsche Stelle / Rohre in Estrich?

Diskutiere Kellerdeckendurchbruch falsche Stelle / Rohre in Estrich? im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Liebes Forum, es gibt hier diverse Themen, die sich damit befassen, wie Wasserleitungen am besten, wenn überhaupt, im Estrich verlegt werden...

  1. DanielR

    DanielR

    Dabei seit:
    26. März 2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Programmierer
    Ort:
    Hof
    Liebes Forum,

    es gibt hier diverse Themen, die sich damit befassen, wie Wasserleitungen am besten, wenn überhaupt, im Estrich verlegt werden müssen und was die Risiken sind. Diese Lektüre dieser Beiträge bringt mich nun zu folgender Frage:

    Der Kellerdeckendurchbruch für den Wasseranschluss Küche (Spüle, Spülmaschine) ist an der falschen Stelle (etwa 3 Meter). Der Kellerbauer meint, die beste Lösung sei, ein Loch in die Kellerdecke zu bohren, damit die Leitungen gleich an der richtigen Stelle sind. Der Hausbauer meint, die vorhandene Öffnung zu nutzen und die Rohre durch den Estrich zu ziehen. (Die Lösungen unterscheiden sich nicht gravierend, was die Kosten angeht; die Bohrung ist ein bisschen teurer, aber im niedrigen dreistelligen Bereich.)

    Welche dieser Lösungen ist sinnvoller?

    Aus meiner Laiensicht halte ich, auf Grundlage der o.g. Beiträge zum Thema, das Bohren für sinnvoller, da ich an die Rohre im Estrich, wenn irgendetwas ist, nur schwer wieder rankomme. (Im Keller verlaufen sie offen unter der Decke.) Außerdem hat man so keine Sorgen zwecks Gefälle.

    Ich wäre jedoch für eine Expertenmeinung sehr dankbar.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast036816, 26. März 2016
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    wieviel aufbau hast du denn unter dem estrich, um die leitung zu verziehen?

    bei 3 m hast du schon mal 60 mm höhendifferenz mit 2% gefälle, 40 oder 50 mm durchmesser des rohrs, wandungsdicke und muffen und wenigstens noch 5 mm trennlage. um fachgerecht im bodenaufbau zu verziehen, benötigst du ohne bodenbelag eine gesamtaufbauhöhe von mind 165 mm, ohne buckeltoleranz der decke.
     
  4. reezer

    reezer

    Dabei seit:
    9. Oktober 2014
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Bayern
    Wasserleitung mit Gefälle ?
     
  5. #4 Gast036816, 26. März 2016
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    bei wasserleitungen wird es auch eine abwasserleitung geben.
     
  6. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Wenn möglich, den separaten Durchbruch mit direkter Führung vorziehen!
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 postler1972, 26. März 2016
    postler1972

    postler1972

    Dabei seit:
    3. August 2014
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ex-Installateur
    Ort:
    Darmstadt
    genau das würde ich auch so machen.
     
  9. DanielR

    DanielR

    Dabei seit:
    26. März 2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Programmierer
    Ort:
    Hof
    Vielen Dank für die bisherigen Antworten. Ja, es gibt auch eine Abwasserleitung (heiß, kalt, Abwasser).

    Nachdem es bei mir insgesamt, inkl. Bodenbelag, so viel ist, lässt sich das folglich nicht fachgerecht im Boden verziehen. (Der Estrich ist ca. 4 cm. Darunter ist eine Wärmedämmung, darüber Parkett oder Fliesen.)

    Ich bedanke mich für eure Einschätzung und hoffe, dass sich dies dann auch so durchsetzen lässt.
     
Thema:

Kellerdeckendurchbruch falsche Stelle / Rohre in Estrich?

Die Seite wird geladen...

Kellerdeckendurchbruch falsche Stelle / Rohre in Estrich? - Ähnliche Themen

  1. Kondensat Rohr Frischluft

    Kondensat Rohr Frischluft: Hallo Zusammen, das Zuluftrohr für die Frischluft, welches durch die Wand/Mauerwerk (Höhe Giebel) verläuft, ist bei uns aus Kunststoff/PVC und...
  2. Kücheninsel auf Estrich befestigen - Stützbefestigung kleben?

    Kücheninsel auf Estrich befestigen - Stützbefestigung kleben?: Hallo, in unsere ETW wird Estrich mit Fußbodenheizung eingebaut. Unsere zukünftige Küche baue ich selbst auf (Ikea). Jetzt benötigen wir wegen der...
  3. Estrich ausgleich und belegen

    Estrich ausgleich und belegen: Hallo, wir haben folgendes Problem bei einer Renovierung Altbau, bestehender Estrich hat ein Gefälle von 0 - 3,5 cm, wie können wir diese...
  4. Fliesen auf jungem Estrich

    Fliesen auf jungem Estrich: Moin zusammen. Ich habe ein altes Haus saniert habe meinen gipsputz gerade trocken und bekomme nächten Freitag am 8.12 Zementestrich. Der Estrich...
  5. Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?

    Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?: Hallo, am Mittwoch wird bei uns der Zementestrich eingebaut. Das Aufheizprotokoll startet nach 21 Tagen. Kann ich vorher um den Bau insgesamt...