Kellerfenster ohne Wetterschenkel?

Diskutiere Kellerfenster ohne Wetterschenkel? im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Wir haben Kellerfenster ca. 1 x 0,6 aus Kunsstoff, Dreh-Kipp, warme Kante, Pilzzapfen, Maßanfertigung vom örtlichen Fensterbauer, kein...

  1. capslock

    capslock

    Dabei seit:
    12. August 2008
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Phys.
    Ort:
    Südwest
    Wir haben Kellerfenster ca. 1 x 0,6 aus Kunsstoff, Dreh-Kipp, warme Kante, Pilzzapfen, Maßanfertigung vom örtlichen Fensterbauer, kein Katalogkram.

    Gestern ist uns bei starkem Regen zum ersten Mal (nach gut einem Jahr) ein halber Eimer Wasser in den Keller gelaufen.

    Der Boden vom Lichtschacht (Kies) ist ca. einem halben Meter unter dem Fenster. Es kamen zwar Schneeschmelze und Regen zusammen, aber es gibt keine Anzeichen, daß das Wasser bis zum Fenster gestanden ist.

    Der Rost ist 80 cm tief (Sonderanfertigung). Das Fenster hat keinen Wetterschenkel und nur eine einfache Dichtung. Kann es sein, dass der Regen einfach ungünstig auf dem Fenster stand und das die Ursache war? Wir hatten im Sommer deutlich stärkeren Regen, auch grob aus der Richtung.

    Gehört an solche Fenster normalerweise ein Wetterschenkel?


    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. khr

    khr

    Dabei seit:
    27. Mai 2002
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischlermeister, staatl. gepr. Techniker, öbv Tisc
    Ort:
    46244 Kirchhellen
    Benutzertitelzusatz:
    www.khries.de
    Normalerweise nicht. Früher gab es das, dass die Fenster mit Wetterschenkel geprüft wurden und der dann auch anzubringen war, macht heute kein Mensch mehr.

    Es ist unwahrscheinlich, dass ein Fenster literweise Wasser durchlässt, es sei denn das Wasser hat sich außen doch aufgestaut. Ich vermute andere Undichtigkeiten, im Anschlussbereich vielleicht.
     
  4. capslock

    capslock

    Dabei seit:
    12. August 2008
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Phys.
    Ort:
    Südwest
    Anschluß sieht trocken aus, es kam auch über den Rahmen gesickert, und nur in einer Ecke.
     
  5. greentux

    greentux

    Dabei seit:
    4. Juli 2009
    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur ET
    Ort:
    Dresden
    Was macht kein Mensch mehr? Wetterschenkel?
     
  6. khr

    khr

    Dabei seit:
    27. Mai 2002
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischlermeister, staatl. gepr. Techniker, öbv Tisc
    Ort:
    46244 Kirchhellen
    Benutzertitelzusatz:
    www.khries.de
    Nee, Fenster bauen und prüfen lassen die nur dann dicht sind, wenn sie einen Wetterschenkel haben.
     
Thema:

Kellerfenster ohne Wetterschenkel?

Die Seite wird geladen...

Kellerfenster ohne Wetterschenkel? - Ähnliche Themen

  1. Edelstahlgitter (Kellerfenster) richtig befestigen am Kellermauerwerk aus Porenbeton

    Edelstahlgitter (Kellerfenster) richtig befestigen am Kellermauerwerk aus Porenbeton: Hallo Miteinander, ich versuche verzweifelt nun mehr als 5 Monate ein Verbindungsmittel (Dübel mit Schraube) für die Montage unserer...
  2. Stahl- Kellerfenster austauschen?

    Stahl- Kellerfenster austauschen?: Hallo zusammen, wäre es aus ökologischer Sicht sinnvoll das Stahl- Kellerfenster gegen ein "normales" Fenster (z.B. zweifach verglast)...
  3. Fenstermaße Kellerfenster / Lichtschacht

    Fenstermaße Kellerfenster / Lichtschacht: Hallo, unser Archi hat im Plan Fenstergrößen im Keller von 1,01 x 0,635 m aufgeschrieben. Ein Rohbauer sagte uns nun, dass wir auf Grund dieses...
  4. Neues Kellerfenster - erst "beiputzen"?

    Neues Kellerfenster - erst "beiputzen"?: Hallo zusammen, ich möchte ein neues Kellerfenster einbauen (Kunststofffenster). Ich habe die alte Laibung entfernt, die war aus...
  5. Kellerfenster vergrößern - Wie sieht es mit der Statik aus ?

    Kellerfenster vergrößern - Wie sieht es mit der Statik aus ?: Hallo zusammen, das ist mein erster Beitrag in diesem Forum. Ich habe bislang interessiert sehr viele Beiträge gelesen. Nun haben ich ein eigenes...