Kellerinnenwand

Diskutiere Kellerinnenwand im Abdichtungen im Kellerbereich Forum im Bereich Neubau; Hallo, hoffe ich bin mit dem Thema hier nicht völlig falsch. Ich habe vor in diesem Jahr meinen Keller von außen abdichten zu lassen und im...

  1. kepplA

    kepplA

    Dabei seit:
    5. Januar 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo,

    hoffe ich bin mit dem Thema hier nicht völlig falsch.
    Ich habe vor in diesem Jahr meinen Keller von außen abdichten zu lassen und im selben Zug möchte ich die Kellerwände von innen her sanieren.

    Hier kommen wir auch gleich zu meinem Problem:

    Der Vorbesitzer hat alle Kellerräume mit Latexfarbe gestrichen. Darunter befinden sich Klinkersteine. Wie bekomme ich die Latexfarbe am besten von den Wänden. Ich will anschließend die Wände neu verputzen.
    Die Latexfarbe lässt sich aus den Fugen leicht "herrauspulen" aber die Farbe direkt auf den Steinen machen mir die Probleme.
    Würde mich über eure Hilfe freuen. Eventuell hat ja jemand schon Erfahrung damit gemacht.

    Danke!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gunther1948, 5. Januar 2014
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    flex oder bohrmaschine mit topfbürste. anschliessend haftgrund.

    gruss aus de pfalz
     
  4. Svennie

    Svennie

    Dabei seit:
    17. Januar 2006
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    staatl. gepr. Bautechniker
    Ort:
    Hannover
    Benutzertitelzusatz:
    staatl. gepr. Bautechniker
    Hallo, Sandstrahlen geht am schnellsten, macht aber auch am meisten Dreck!
    Es gibt so Flex mit Diamant Schleifaufsätzen, damit dann Stück für Stück.
    Macht auch Staub, man sollte hier auf jeden Fall eine Absuagung(Staubsauger) mit dazu nehmen.
    Sind die Wände denn trocken?? Was willst Du danach drauf putzen?
     
  5. kepplA

    kepplA

    Dabei seit:
    5. Januar 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Niedersachsen
    Danke!
    @Svennie
    die Wände werden von außen isoliert weil eine Mauerfeuchte besteht. Habe mir nur gedacht das ich mich danach um die Kellerinnenwand Sanierung selber kümmern werde. Dann wäre meine nächste Frage gekommen: Welche Art Putz ist am besten geeignet?

    Gruß
    kepplA
     
  6. Svennie

    Svennie

    Dabei seit:
    17. Januar 2006
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    staatl. gepr. Bautechniker
    Ort:
    Hannover
    Benutzertitelzusatz:
    staatl. gepr. Bautechniker
    Wenn von aussen isoliert ist und die Möglichkeit besteht, denn Keller von innen Austrocknen zu lassen wäre das das Optimum.
    Somit kann die Feuchtigkeit aus der Wand erst noch in die Luft "abdampfen";) und dann ordentlich lüften.
    Danach dann Sanierputz drauf mit entsprechendem Schichtenaufbau also Vorspritzmörtel und alles was dazu gehört.
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 gunther1948, 6. Januar 2014
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    der verputzer freut sich und kriegt $$$$- zeichen in die augen.
    wenn die aussenwandabdichtung ordnungsgemäss ausgeführt ist reicht ein kalk-zementputz für das kg allemal.

    gruss aus de pfalz
     
  9. Svennie

    Svennie

    Dabei seit:
    17. Januar 2006
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    staatl. gepr. Bautechniker
    Ort:
    Hannover
    Benutzertitelzusatz:
    staatl. gepr. Bautechniker
    Wenn denn Gewährleistet ist, dass keine Aufsteigende Feuchtigkeit vorhanden ist oder nicht damit zu rechnen ist gebe ich Dir Recht.
     
Thema:

Kellerinnenwand

Die Seite wird geladen...

Kellerinnenwand - Ähnliche Themen

  1. Kellerinnenwände verputzen - untere Steine noch feucht

    Kellerinnenwände verputzen - untere Steine noch feucht: Hallo zusammen, folgenden Situation: Wir bauen neu mit Keller. Unser Keller ist eine außengedämmte weiße Wanne, Innenwände KS-Stein. Der Keller...
  2. Aufsteigende Feuchte im Keller, auch Kellerinnenwände, Revisionsschacht

    Aufsteigende Feuchte im Keller, auch Kellerinnenwände, Revisionsschacht: Hallo zusammen, unser Bau ist von 1970. An sich war der Keller bei der Besichtigung im Sommer trocken und man hat kaum irgendwelche...
  3. Kellerinnenwände bis zur Horizontalsperre feucht

    Kellerinnenwände bis zur Horizontalsperre feucht: Hallo! Wir wollen demnächst das Haus von Schwiegereltern übernehmen. Nun ist uns vor ein paar Tagen aufgefallen das im Keller die...
  4. Kellerinnenwand Schimmel/ Feucht ja, nein - vielleicht?

    Kellerinnenwand Schimmel/ Feucht ja, nein - vielleicht?: Hallo Zusammen, geht an sich um einen Hauskauf. Die Kellerwände sind noch mit Holzverkleidet. Diese kommen noch runter um genauer nach zu...
  5. Bauphysikalisch richtige Gestaltung einer Kellerinnenwand gesucht

    Bauphysikalisch richtige Gestaltung einer Kellerinnenwand gesucht: Guten Abend, ich bin neu hier im Forum und hoffe, im richtigen Unterforum meine Frage zustellen. Wenn nicht... bitte ich freundlich um...