Kellerwand, Sichtbeton & Putz

Diskutiere Kellerwand, Sichtbeton & Putz im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Hallo Zusammen, unsere Kellerwände werden geschalt und vergossen. Im einen Teil wird das Büro Untergebracht werden, und außen soll...

  1. #1 aubauewill, 4. Oktober 2007
    aubauewill

    aubauewill

    Dabei seit:
    1. Februar 2007
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Heilbronn
    Hallo Zusammen,

    unsere Kellerwände werden geschalt und vergossen.
    Im einen Teil wird das Büro Untergebracht werden, und außen soll entsprechend gedämmt werden, dass es als Wohnraum nutzbar ist.
    Könnte es zu Problemen mit Feuchtigkeit (Schwitzwasser etc) kommen, wenn die Wände innen nicht verputzt werden?
    Der Putz für das Wohnklima und Feuchtigkeitsregulierung mit Verantwortlich ist?

    Danke & Gruß
    Elvis
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RMartin

    RMartin

    Dabei seit:
    16. September 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing
    Ort:
    Offenbach
    Nicht nur Wände von aussen dämmen (gegen Wärmeverlust), sondern auch isolieren (gegen Feuchtigkeit).

    Also, über Schwitzwasserbildung und deren mögliche Entstehungen kann man ganze Abhandlungen schreiben. Klar, ein Gipsputz nimmt bedingt Feuchtigkeit auf und gibt diese auch wieder ab. Aber es sollte generell immer in bestimmten Abständen gelüftet werden, etc. Schwitzwasserbildung ist oft eine Ursache von 'unsachgemäßer Bewohnung' der Räumlichkeiten.

    Wichtig ist natürlich bei Dir die richtige Wärmedämmung der Kelleraussenwände. Hier nicht einfach nach 'Belieben' irgendwelches Styropor o.ä. vor die Wand pappen. Sollte schon was zu nach ENEV gerechnet werden. Aber Dein Architekt (du hast doch einen????) wird hierzu bestimmt auch was qualifiziertes sagen wollen.
     
  4. #3 aubauewill, 4. Oktober 2007
    aubauewill

    aubauewill

    Dabei seit:
    1. Februar 2007
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Heilbronn
    Klar, wird gedämmt & Isoliert.
    Lüften tut man dann auch freiwillig, wenn die Konzentration nachlässt :-)
    Haben das noch nicht mit dem Archi Diskutiert.

    Mir würde nur das aussehen der "nackten" Wand gefallen, und fände es schade wenn man Sie anziehen muss und dann Regelmäßig Tapezieren oder Streichen.

    Mercy
    Elvis
     
Thema:

Kellerwand, Sichtbeton & Putz

Die Seite wird geladen...

Kellerwand, Sichtbeton & Putz - Ähnliche Themen

  1. Malervlies auf Kalkzement-Putz

    Malervlies auf Kalkzement-Putz: Hallo zusammen, der Verputzer hat bei uns den ganzen Keller mit KalkzementPutz verputzt. Ich sagte ihm, dass ich den Keller zum Teil tapezieren...
  2. Riss im Putz

    Riss im Putz: Guten Tag liebe Experten, ich hätte eine Frage: in meinem Außenputz, Alter des Hauses ca. 16 Jahre, befindet sich ein Riss, der mir zumindest...
  3. Risse im Putz - Wie feststellen ob Mauerwerk auch betroffen ist?

    Risse im Putz - Wie feststellen ob Mauerwerk auch betroffen ist?: Hallo zusammen, Ich habe festgestellt, dass sich unter Der Tapete am Giebel Risse bilden und die Tapete gelöst. Anbei einige Fotos. Wie kann ich...
  4. Kellerwände feucht Sperrschicht auf 1 Steinreihe

    Kellerwände feucht Sperrschicht auf 1 Steinreihe: Guten Tag bevor ich jetzt Sanieren lasse möchte ich kurz Rückfragen welches die beste Lösung ist da es verschiedene Lösungsansätze gibt. Das...
  5. Nicht geschützte Kellerwand mit Hohlkehle nachträglich mit Bitum beschichten

    Nicht geschützte Kellerwand mit Hohlkehle nachträglich mit Bitum beschichten: Hallo, ich habe ein Einfamilienhaus (BJ 2001, von mir im Jahr 2006 vom damaligen Eigentümer abgekauft) und habe seit Jahren feuchte Kellerwände,...