Kerndämmung

Diskutiere Kerndämmung im Energiesparen, Energieausweis Forum im Bereich Altbau; Hallo zusammen ! Ich weiß, das Thema Kerndämmung wurde hier schon hin und wieder diskutiert, aber vielleicht hat ja jemand aktuelle Erfahrungen...

  1. Jonas

    Jonas

    Dabei seit:
    15. Januar 2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Hallo zusammen !

    Ich weiß, das Thema Kerndämmung wurde hier schon hin und wieder diskutiert, aber vielleicht hat ja jemand aktuelle Erfahrungen gemacht, von denen ich lernen kann.

    Problem: 2-schaliges Kalksandsteinmauerwerk (BJ 1981) mit ca. 2-3 cm Mineralwolle auf die Innenseite genagelt und ca. 5 cm Luftspalt. Bei -10 grad außen geht meine Oberflächentemperatur auf der Innenseite auf stellenweise unter +13/15 grad in die Knie. Das ist zu kalt !
    Ich denke mal, es gibt zuviel Konvektion im Luftspalt, da bei den Dacharbeiten (Fachbetrieb) vor einigen Jahren die Mauerkrone nicht ordentlich verschlossen wurde.
    Nun gibt es wohl eine gut rieselfähige Perlite-Schüttung, die man auch problemlos selbst einbringen kann (z.B. Fensterbank an den oberen Giebelfenstern entfernen und Spalt öffnen usw.) Alternativ kann man wohl auch dieses Rigibead-Zeugs einblasen lassen.

    Hat jemand Erfahrung damit ?
    Ca. Kosten für 100-150 qm Außenwand, Einsparungseffekt, Empfehlung Betrieb für den PLZ Raum 38...


    Meine Wände sind alle trocken, es gibt kein Schimmelproblem oder sowas.

    Gruß,

    Jonas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Kerndämmung

Die Seite wird geladen...

Kerndämmung - Ähnliche Themen

  1. Poroton TV-10 36,5 + Klinker oder 17,5 T? + Kerndämmung und Klinker???

    Poroton TV-10 36,5 + Klinker oder 17,5 T? + Kerndämmung und Klinker???: Hallo, ich stehe bei einem Neubau vor der Entscheidung des Wandaufbaus. Was ist hier nach ENEV 2016 üblich und sinnvoll? KFW-55 Werte sehe ich...
  2. Kerndämmung mit nur 2cm Luftschicht sinnvoll?

    Kerndämmung mit nur 2cm Luftschicht sinnvoll?: Hallo liebe Experten, habe ein verklinkertes Haus aus dem Jahre 1965 ohne jegliche Dämmung. Denke schon länger über eine Einblasdämmung nach,...
  3. Dämmrahmen ohne weitere Kerndämmung sinnvoll?

    Dämmrahmen ohne weitere Kerndämmung sinnvoll?: Moin zusammen, bei uns soll zum Wochenende ein größeres Fenster eingebaut werden. Veka Softline 82, 3-fach Verglasung, RAM 70x223 Dazu hab ich ein...
  4. Sandwichwandelemente/Kerndämmung im Wohnungsbau?

    Sandwichwandelemente/Kerndämmung im Wohnungsbau?: Hallo zusammen, ist solch eine Bauweise für den Wohnungsbau zu empfehlen (Blähton-EPS-Sichtbetonvorsatzschale, nicht hinterlüftet)? Wurde uns...
  5. Zweischaliges Mauerwerk mit Kerndämmung

    Zweischaliges Mauerwerk mit Kerndämmung: Hallo, bei mir wird gerade verklinkert. Aufbau ist folgender (von innen nach außen): - 24er Poroton T12 - 14cm Isover WLG023 Kerndämmung -...