KfW-Förderung für Gewerbeobjekt??

Diskutiere KfW-Förderung für Gewerbeobjekt?? im Baufinanzierung Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo liebe Experten, ich wende mich mit einer sehr wichtigen Frage an Euch. Ich beabsichtige ein Haus zu kaufen, das bis vor einigen Jahren...

  1. Nadine77

    Nadine77

    Dabei seit:
    4. Februar 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Leipzig
    Hallo liebe Experten,

    ich wende mich mit einer sehr wichtigen Frage an Euch. Ich beabsichtige ein Haus zu kaufen, das bis vor einigen Jahren eine Gewerbeimmobilie (2 Etagen, ca 260m2, BJ. etwa 1900-1910) war. Der Bauvorbescheid, den ich erwirkt habe, besagt, dass die Umnutzung des Hauses in eine Wohnimmobilie erwünscht ist, weil zwischenzeitlich rings um das Haus Einfamilienhäuser gebaut wurden. Nur zur Info, das Haus hat absoluten Zweifamilienhauscharakter, ich denke das es auch eines war, bis es in der Vergangenheit als Gewerbeobjekt umgenutzt und auch als solches verwendet wurde (ich glaube es war eine Schweißerei).

    Am Gebaüde möchte ich umfangreiche Sanierungsmaßnahmen durchführen lassen, s.d. ich auf EnEV-Niveau komme.

    Bei der Baufinanzierung möchte ich das KfW CO2-Gebäudesanierungsprogramm in Anspruch nehmen. Es wird nur gefördert:

    "Träger von Investitionsmaßnahmen an selbst genutzten und vermieteten Wohngebäuden (z. B. Privatpersonen, Wohnungsunternehmen, Wohnungsgenossenschaften, Gemeinden, Kreise, Gemeindeverbände sowie sonstige Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts)...Gefördert werden Investitionen in Wohngebäuden, die bis zum 31.12.1983 fertig gestellt worden sind." (Quelle: http://www.kfw.de)

    Nun ist die Frage, ob dieses Konstrukt überhaupt unter die Förderbedingungen fällt. Eventuell gibt es ja einen gewissen Entscheidungsspielraum, der mir hier helfen würde. Ich hoffe Ihr könnt mir helfen, sonst ist mein Bauprojekt gescheitert.
    LG, Nadine
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 VolkerKugel (†), 4. Februar 2009
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Ich vermute mal, dass die KfW hier mitspielt.
    Ruf´ doch einfach mal die Service-Nummer in Deinem Link an. In der Regel sind die Mädels und Jungs sehr kooperativ (sie sollen zur Zeit ja auch Geld unter die Leute bringen ;) ).
     
Thema:

KfW-Förderung für Gewerbeobjekt??

Die Seite wird geladen...

KfW-Förderung für Gewerbeobjekt?? - Ähnliche Themen

  1. KfW 430 - Unklarheiten und ungewöhnliche Konstellationen

    KfW 430 - Unklarheiten und ungewöhnliche Konstellationen: Ich habe ein paar Fragen zur KfW-Förderung beim Einzelmaßnamen im Bestand (430). (1) Ich möchte zunächst von Heizkörpern auf Flächenheizung...
  2. Müssen alle Fenster erneuert werden, wenn KfW Förderung in Anspruch genommen wird

    Müssen alle Fenster erneuert werden, wenn KfW Förderung in Anspruch genommen wird: Hallo zusammen, wir planen den Erwerb einer Bestandsimmobilie aus dem Jahre 1960 und sind uns gerade unschlüssig, ob eine KfW Förderung...
  3. Ohne KfW Förderung 3fach Verglasung wirklich von Nutzen???

    Ohne KfW Förderung 3fach Verglasung wirklich von Nutzen???: Hallo zusammen, ich weiss nicht, ob alle Angaben die ich mache wirklich korrekt sind, daher bitte ich um Korrektur, falls ich was falsches...
  4. Mauerdurchwurf-Briefkasten bei KfW 55

    Mauerdurchwurf-Briefkasten bei KfW 55: Hallo ihr Lieben, noch in diesem Jahr sollen zwei KfW 55 Rohbauten hochgezogen werden. Wie so oft haben Männlein und Weiblein unterschiedliche...
  5. Definitin Außenhülle in Zusammenhang mit Förderung

    Definitin Außenhülle in Zusammenhang mit Förderung: Hallo, da dies mein erster Beitrag ist, kurz zu mir: Ich und meine Familie wollen nächstes Jahr, nach längerem Auslandsaufenthalt in unsere...