KfW Kredit, Neubauniveau, Energieberater ???

Diskutiere KfW Kredit, Neubauniveau, Energieberater ??? im Energiesparen, Energieausweis Forum im Bereich Altbau; Hallo zusammen, ich bin neu hier :winken und weiß nicht, ob ich mich irgendwo vorstellen kann oder muß. Wir sind seit 2 Monaten stolze...

  1. #1 SneakyPie, 24. Mai 2008
    SneakyPie

    SneakyPie

    Dabei seit:
    24. Mai 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Erzieherin
    Ort:
    Bei Stuttgart
    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier :winken und weiß nicht, ob ich mich irgendwo vorstellen kann oder muß. Wir sind seit 2 Monaten stolze Häuslesbesitzer und voll am Umbau. Das Haus ist 1967 mit Ytong gebaut worden und hat keinerlei Schimmel zu verzeichnen. Wurde bis zum Verkauf mit einem Öl-Zentral-Kaminofen geheizt und hat originalen Holzfenster von damals. D.h. für uns, neue Heizung, neue Fenster und Außendämmung. Um so günstig wie möglich zu finanzieren haben wir einen KfW Kredit dazugenommen, was bedeutet, wir müßten Neubauniveau erreichen. Unser Bauleiter hat gesagt, das würden wir mit einer 8 cm Dämmung locker schaffen, da das Haus mit Ytong gebaut wurde. Ein Energieberater sagt jetzt, wir müssen 14 cm dämmen, da sonst das Paket der KfW nicht erfüllt wird. Das hieße für uns, die Fenster müßten wir versetzen und die Kosten würde steigen. Vor lauter rechnen und nicht wissen und nachfragen geht uns wertvolle Zeit am Bau verloren.

    Kann uns irgend jemand helfen, aus diesem KfW Dschungel herauszukommen, oder zumindest sagen, wo ich Hilfe und Tipps zur Erfüllung der KfW Richtlinien erhalte. Da blickt doch kein Mensch mehr durch. Ich dreh voll am Rad. :irre


    Grüße,

    Sneaky
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 VolkerKugel (†), 24. Mai 2008
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Für das Programm 130 ...

    ... Neubau-Niveau bei vor 1983 errichteten Gebäuden
    ist ein von einem von der KfW anerkannten "Sachverständigen" ein Wärmeschutznachweis über die gesamte Gebäudehülle unter Einbeziehung der Anlagentechnik zu führen,
    der dann auch nach Abschluss der Maßnahme die übereinstimmende Ausführung gegenüber der KfW zu bestätigen (und zu verantworten) hat.

    Gehören Bauleiter und Energieberater zu diesem Personenkreis?
     
  4. Primut

    Primut

    Dabei seit:
    26. Februar 2008
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing Umwelttechnik
    Ort:
    Berlin
    Also die KfW bietet ganz verschiedene Pakete an, da musst du schon konkreter werden!
    Der Energieberater sollte nichts sagen sondern euch einen fachkundigen Energieberatungsbericht vorlegen (Vor-Ort-Beratung wird auch Bafa-gefördert).
    Dort werden alle möglichen und nötigen Maßnahmen vorgestellt und kostentechnisch verglichen und auch in Beziehung zu den Fördermöglichkeiten gesetzt.

    Also eine entsprechende Vor-Ort Beratung wäre mein Vorschlag, damit du ein Gefühl für die verschiedenen Möglichkeiten und deren finanziellen Auswirkungen bekommst.
    Anschließend wird beste Variante ausgewählt und mit dem Bauleiter abgestimmt.

    Ist natürlich dumm, wenn der Umbau schon vor der Planung begonnen hat.
     
Thema:

KfW Kredit, Neubauniveau, Energieberater ???

Die Seite wird geladen...

KfW Kredit, Neubauniveau, Energieberater ??? - Ähnliche Themen

  1. KfW 430 - Unklarheiten und ungewöhnliche Konstellationen

    KfW 430 - Unklarheiten und ungewöhnliche Konstellationen: Ich habe ein paar Fragen zur KfW-Förderung beim Einzelmaßnamen im Bestand (430). (1) Ich möchte zunächst von Heizkörpern auf Flächenheizung...
  2. Energieberater Vertrauenswürdig? Konzept für Komplettsanierung

    Energieberater Vertrauenswürdig? Konzept für Komplettsanierung: Hallo Forummitglieder, ich habe für einen sehr guten Kurs ein Haus gekauft. Es ist etwas abgelegener hier im Osten und da man die Besitzerin...
  3. Empfehlung des Energieberaters - Einschätzung der Wirtschaftlichkeit

    Empfehlung des Energieberaters - Einschätzung der Wirtschaftlichkeit: Hallo zusammen, wir besitzen ein Haus aus den 70ern mit einer Ölbetriebenen Zentralheizung, die Heißluft durch verschiedene Schichte in die...
  4. Erfahrung Höchster Pensionskasse?

    Erfahrung Höchster Pensionskasse?: Hallo, unser Finanzierungspartner hat uns für unseren Baukredit die höchster Pensionskasse vorgeschlagen. Hat jemand zu diesem Kreditgeber...
  5. Fragen zum Energieberater - was brauchen wir wirklich?

    Fragen zum Energieberater - was brauchen wir wirklich?: Danke für Ihre Antworten. Es haben sich nun noch folgende Fragen ergeben: 1.) Der Energieberater hat uns zwei Angebote gemacht:...