Kfw60

Diskutiere Kfw60 im Energiesparen, Energieausweis Forum im Bereich Altbau; Hallo, wer kann mir helfen? Wir haben einen Kredit von der KFW60 bekommen, aber wir kommen jetzt nicht ganz auf den Wert, den wir haben...

  1. #1 Simone1610, 6. August 2009
    Simone1610

    Simone1610

    Dabei seit:
    5. August 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfm. Angestellte
    Ort:
    Babenhausen
    Hallo,

    wer kann mir helfen?

    Wir haben einen Kredit von der KFW60 bekommen, aber wir kommen jetzt nicht ganz auf den Wert, den wir haben sollten. Können wir da irgendwie aus dem Vertrag mit KFW wieder raus oder müssen dementsprechend nachisolieren, dass wir auf den Wert kommen? Kostet das Strafe wenn es möglich ist?

    Hoffe auf schnelle Hilfe.

    Dankeschöööööön

    Gruß Simone
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. matom

    matom

    Dabei seit:
    18. Juli 2009
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachbearbeiter Abt. Steuern
    Ort:
    Hagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dipl.-Ök.
    Hallo,

    Wer hat den das Haus geplant?
    Was war denn geplant und vereinbart?

    Es muss doch eine EnEv-nachweis vorliegen?! Wer hat die Berechnung gemacht und dafür unterschrieben?

    MfG
     
  4. #3 Simone1610, 6. August 2009
    Simone1610

    Simone1610

    Dabei seit:
    5. August 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfm. Angestellte
    Ort:
    Babenhausen
    Vorgeplant hat es ein Kumpel, der auch den Nachweis gemacht. Den Plan den wir eingereicht haben, hat ein Bauunternehmen gemacht, der auch das Haus hingestellt hat und hat da hat man wohl den Versatz, der eigentlich ganz am Anfang geplant war (wir haben den Raum über der Garage auch voll ausgebaut) nicht gemacht. Und somit fehlen uns ca. 6cm Isolierung. Und unser Kumpel hat wohl nach seinen Plänen gerechnet.
     
  5. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Jepp. Du wirst schuld sein an der Klimakatastrophe. Dein Bild wird in allen Zeitungen veröffentlicht. ;)

    Wie wäre es, wenn der Kumpel noch einmal nachrechnet? Ob KfW60 erfüllt wird, hängt doch nicht nur von der Dämmung ab. Vielleicht kann man an der Anlagentechnik optimieren oder......

    Gruß
    Ralf
     
  6. #5 Ralf Dühlmeyer, 6. August 2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Mag ja sein, dass man aus der KfW-Kiste rauskommt. Aber dann müsstet Ihr die Summe ja anders finanzieren (Ihr werdet ja keine Geldkassette in der Baugrube gefunden haben).
    Das wäre dann aber eine zweitrangige Hypothek, die nochmal schlechtere Konditionen hat.
    Also mal den Taschenrechner beschäftigen.
     
  7. jman

    jman

    Dabei seit:
    9. Juli 2007
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Webdesigner
    Ort:
    Berlin
    Mal im ernst glaubst du alle Fertighausanbieter schaffen das was sie Versprechen?:shades

    Sagt man nicht auch: "Glaube keiner EneV die du nicht selbst ge..... hast"?
    Es wird eh keiner kommen und nachmessen was Ihr an Dämmung verbaut habt oder ob die Flächen stimmen.... :smoke

    Also wie die Vorredner schon sagten: mal nachrechnen!
     
  8. #7 VolkerKugel (†), 6. August 2009
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    @jman ...

    ... das ist Ermunterung/Anstiftung zum Subventionsbetrug.

    Ich weiß nicht, ob solch ein "Rat" zu diesem Forum passt.
     
  9. planfix

    planfix Gast

    von meinen bauherren mußten auch schon welche der KfW eine Bestätigung vorlegen, dass das haus den richtlinien entsprecht. eine solche bestätigung zu türken, ist in meinen augen subvensionsbetrug.
    lass den kumpel, der so was rechnet doch mal die verschiedenen möglichkeiten der verbesserung durchspielen. manchmal hilft eine solaranlage als tuning, blöd ist natürlich wenn die transmissionswärmeverluste zu hoch sind. zusätzliche dämmung aufs dach dürfte wohl auch schon zu spät sein...:eek:
    ist das haus den schon fix und fertig?
     
  10. #9 Simone1610, 6. August 2009
    Simone1610

    Simone1610

    Dabei seit:
    5. August 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfm. Angestellte
    Ort:
    Babenhausen
    Solaranlage wäre ja schon drau, Dachisolierung beträgt 24 cm. Es geht einzig um ausgebauten Raum über der Garage, da fehlt es wohl....
     
  11. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Kann ich mir nicht vorstellen. Was für eine Riesengarage habt Ihr denn?

    Könnte es sein, daß der "Kumpel" nicht so den Durchblick hat? Ob KfW60 erfüllt wird hängt von vielen Faktoren ab, und man kann an einigen Stellschrauben drehen. Was machbar ist kann man aber erst sagen wenn man den EnEV Nachweis auf den Kopf gestellt hat. KfW60 stellt für einen Neubau an sich keine so große Herausforderung dar.

    Gruß
    Ralf
     
  12. planfix

    planfix Gast

    ja, da hat ralf recht, mal drüber nachdenken. i.a. verschlechtert garage das A/V verhältnis.
    volumen und flächen noch mal neu machen lassen, wände richtig bewerten (außenluft, unbeheizt, ...) und noch mal alle eingaben prüfen, ... bodenflächen, dachflächen ... .
     
  13. #12 Simone1610, 7. August 2009
    Simone1610

    Simone1610

    Dabei seit:
    5. August 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfm. Angestellte
    Ort:
    Babenhausen
    Der Raum über der Garage hat etwa 40-45 qm. Sollten wir des mal alles von jemanden anderst ausrechnen lassen?
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    hmmmm.....was soll man dazu sagen......
    Ich trau´ mich nicht zu fragen, aber was für ein Kumpel ist denn das?

    Gruß
    Ralf
     
  16. #14 Simone1610, 8. August 2009
    Simone1610

    Simone1610

    Dabei seit:
    5. August 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfm. Angestellte
    Ort:
    Babenhausen
    Naja, eigentlich ein guter, aber keine Ahnung, was ihn jetzt gestochen hat. Der lässt gar ned mit sich reden, kriegst keine richtigen antworten. Alles muß man dem aus der Nase ziehen...
     
Thema:

Kfw60

Die Seite wird geladen...

Kfw60 - Ähnliche Themen

  1. KFW60 Haus, Heizkurve und Wertevergleich

    KFW60 Haus, Heizkurve und Wertevergleich: Guten Abend, ich habe bereits viel über die Anpassung und Optimierung von Heizkurven gelesen. Nun habe ich jedoch noch einige Zweifel und...
  2. Kfw60 und ungedämmter Kellerabgang?

    Kfw60 und ungedämmter Kellerabgang?: Ich war gestern bei meinem Nachbar. Dieser hat ein Kfw60-Reihenendhaus gebaut. Bei der Besichtigung fiel mir auf das der allseitig geschlossene...
  3. Probleme mit dezentraler Lüftung

    Probleme mit dezentraler Lüftung: Hallo! Wir haben seit drei Jahren eine dezentrale Lüftung mit Wärmerückgewinnung in einem KfW60 Neubau laufen. In den letzten drei Wintern...
  4. keine Lueftungsanlage bei KFW60 eingebaut

    keine Lueftungsanlage bei KFW60 eingebaut: Hallo zusammen, bin neu hier. weiss nicht genau wo ich meine Frage rein stellen soll. Aber ich hoffe ihr koennt mir helfen. Ich habe mir...
  5. Haus nach KfW60 oder EnEV2009

    Haus nach KfW60 oder EnEV2009: Hallo! Unser Haus ist aktuell nach KfW60 geplant und die EnEV 2009 kommt ja nun zum 1.10. Frage 1 - gibt es einen Unterschied zwischen KfW...