Kfw70 dhh

Diskutiere Kfw70 dhh im Baufinanzierung Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo zusammen, habe folgendes gelesen: KFW 70 DHH Geasmtkosten 269.000 EUR - 110 m² + Spitzboden+ Keller - Grundstück wird separat erworben...

  1. #1 theoretiker, 20. August 2013
    theoretiker

    theoretiker

    Dabei seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Aussendienst
    Ort:
    Oberfranken
    Hallo zusammen,

    habe folgendes gelesen:

    KFW 70 DHH
    Geasmtkosten 269.000 EUR

    - 110 m² + Spitzboden+ Keller
    - Grundstück wird separat erworben (die 55.000€ - sind aber in den 269000€ miteingerechnet)
    - Malerarbeiten und Böden machen wir in Eigenleistung, Material ist aber miteingerechnet.
    - Außenanlagen auch drin

    Sehe ich das richtig, dass der Preis unrealistisch ist ??
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Unregistrierter, 21. August 2013
    Unregistrierter

    Unregistrierter

    Dabei seit:
    22. April 2012
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Einkäufer
    Ort:
    Waltrop
    das kann mit den schmalen informationen keiner sagen.

    hört sich erstmal verdächtig billig an, aber auch nur weil es sogar inklusive außenanlagen (wie ist das definiert?) sein soll.

    rechne ich 55k von den 269k ab verbleiben 214k.
    rechne ich mal rund 30k für nen keller (weiße wanne oder wohnkeller oder oder oder mal außen vor) verbleiben 184k
    rechne ich nun 110qm wohnfläche geegen 184k komme ich auch rund 1670euro je QM. DAS klingt dann mal realistisch!

    bei 55k für das grundstück kann dieses auch nicht sonderlich groß sein, zumindest nicht im raum nürnberg ;), und daher werden außenanlagen auch nicht die welt sein.

    alles ab 1200euro je QM (kalkulatorisch, immer 08/15 gerechnet, keine schwierigen bedingungen usw.) kann als realistisch eingestuft werden, sofern man:

    - wand, decke und boden als eigenleistung plant (hier verstehe ich dein "material ist eingerechnet" nicht ganz, sollte aber trotzdem unterm strich passen, liegst ja deutlich über 1200euro)
    - im bereich sanitär & innenausstattung (türen, treppen, elektrik etc.) recht einfach plant

    das ist aber nur allgemein und ohne details zu deinem konkreten vorhaben eher informativ, als verbindlich ;)

    mal als vergleich (ich rechne grundstück raus, da ganz andere region von deutschland und nicht vergleichbar):
    BITTE NICHT AUF DIE GOLDWAAGE LEGEN, DETAILS MÜSSTE ICH NACHSEHEN. AUS DEM KOPF.

    ich hab 167qm reine wohnfläche
    95qm keller (weiße wanne)
    40qm ausbaureserve im spitzboden

    das ganze als EFH und KFW70.
    grobe ausstattung:
    FBH, elektrische rolladen, 0,5er 3-fach verglasung, echte zweiholmtreppe zum spitzboden (keine auszugtreppe!), treppen zum KG und OG beton und gefliest
    badezimmer sind etwas besser als 08/15 (recht hochwertige sanitärklamotten, urinal im gäste-WC, bodentiefe 2 qm regendusche im hauptbad, zwei waschtische im hauptbad)

    die bude hat als 10 mal 10 meter bau mit satteldach, einer großen gaube und WDVS-putz-fassade runde 240 mille gekostet (ohne nebenkosten, ohne grundstück)

    das sind rund 1400euro je QM inklusive märchensteuer und OHNE außenanlagen.
    alles unter 1400euro je qm war in der gewünschten qualität nicht seriös realisierbar. (kalksandstein, auch alle innenwände (schallschutz war priorität). FBH mit thermostaten in jedem raum (auch begehbarer kleiderschrank, auch FBH in dusche...), gigabit-netzwerk im ganzen haus, zusätzlicher wasseranschluss für ne bar im keller, extra abgesicherte steckdosen für die musikanlage im keller (einfach nicht fragen :biggthumpup:), hebeanlage usw.)

    dies kann ich übrigens sogar als laie beweisen: der bauunternehmer hatte ursprünglich so kalkuliert, das ich rechnerisch unter 1100euro je QM lande....als der pleite gegangen ist wußte ich dann auch warum...trotz der tatsache das ich nicht überzahlt hatte, durfte ich aufgrund seiner kalkulationstalente dann nochmal ne gute schippe nachfinanzieren....

    du liegst, sieh oben, noch deutlich darüber.
    so unrealistisch sehe ich das gar nicht.

    wobei, wie gesagt, man den genauen umfang der bauleistung kennen müsste.
     
Thema:

Kfw70 dhh

Die Seite wird geladen...

Kfw70 dhh - Ähnliche Themen

  1. DHH - Versicherung gegen Schäden an Nachbargebäude

    DHH - Versicherung gegen Schäden an Nachbargebäude: Hallo zusammen, wir wollen an eine bestehende Doppelhaushälfte anbauen. Sind jetzt kurz vor Unterschrift Kreditvertrag und Notartermin. Wie...
  2. Sanierung Bungalow-DHH BJ 1974

    Sanierung Bungalow-DHH BJ 1974: Hallo liebes Forum, meine Partnerin und ich haben uns eine schöne Doppelhaushälfte in Bungalow-Stil (Flachdach), BJ 1974 gekauft. Nun planen wir...
  3. DHH KFW55: defekte Porotonziegel & breite Stossfugen

    DHH KFW55: defekte Porotonziegel & breite Stossfugen: Hallo liebe Baugemeinde, lasse gerade mein erstes (und hoffentlich letztes) Haus bauen. Eine Doppelhaushälfte KFW55 Standard mit 36,5 cm...
  4. 67er DHH mit Betonwänden - was bedeutet das?

    67er DHH mit Betonwänden - was bedeutet das?: Hallo, ich bräuchte mal eure fachkundigen Ratschläge. Auf unserer Haussuche sind wir nun wieder auf etwas, für uns ganz interessantes,...
  5. bestehende Doppelhaushälfte DHH, Schallschutz, Bässe vom Nachbarn

    bestehende Doppelhaushälfte DHH, Schallschutz, Bässe vom Nachbarn: Hallo Forum-Teilnehmer. Vor ca 2 1/2 Jahren habe ich mit meiner Frau eine Doppelhaushälfte in ruhiger Lage gekauft. Nun müssen wir leider...