KHV Holz anstatt Nadelholz Güteklasse II...

Diskutiere KHV Holz anstatt Nadelholz Güteklasse II... im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, meine Baufirma schlug für den Dachstuhl anstatt Nadelholz der Güterklasse II, Schnittklasse AB das KHV-Holz vor. Der Aufpreis...

  1. manas

    manas

    Dabei seit:
    25. Dezember 2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bersenbrück
    Hallo zusammen,
    meine Baufirma schlug für den Dachstuhl anstatt Nadelholz der Güterklasse II, Schnittklasse AB das KHV-Holz vor. Der Aufpreis beträgt 700€.
    Walmdach 15x12 m. NW=35 Grad. Wo ist der Unterschied?
    Oder ist das Nadelholz der Güterklasse II, Schnittklasse AB ausreichend?

    Gruß
    manas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast23627, 5. August 2010
    Gast23627

    Gast23627 Gast

    Dachstühle...

    werden in modernen Betrieben mit CNC Maschinen abgebunden, da ist Nadelholz Güteklasse 2 auf Grund der möglicherweise nicht so exakten Abmessungen nicht so sehr gut geeignet.
    Wenn die Dachkonstruktion nicht sichtbar bleib, kann Nadelholz Güteklasse 2 durchaus ausreichen.
    mfg.
     
  4. #3 Jürgen Jung, 5. August 2010
    Jürgen Jung

    Jürgen Jung

    Dabei seit:
    23. September 2006
    Beiträge:
    2.524
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Hannover
    .. aber auf eine ausreichend geringe Holzrestfeuchte von 15-20% sollte schon geachtet werden, diese Zahl ist begründet.

    Ansonsten siehe vorherigen post

    Den Aufpreis (netto/brutto ?) kann hier keiner bewerten, ohne Querschnitte und m³ Holz zu kennen
     
  5. manas

    manas

    Dabei seit:
    25. Dezember 2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bersenbrück
    Holz

    Hallo JSch ,
    vielen Dank für Ihre Antwort.
    Gruß
    manas
     
  6. greentux

    greentux

    Dabei seit:
    4. Juli 2009
    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur ET
    Ort:
    Dresden
    Dachstühle kann man selbst in modernen Zimmereien auch noch traditionell fertigen lassen. Es muss nicht immer CNC und KVH sein. Der Zimmermann muß dann etwas mehr Sorgfalt walten lassen und Vertrauen in seinen Holzhändler haben.
    Wir nehmen aus ökologischen Gründen kein KVH. Das Holz ist wintergeschlagen (bitte dazu keine Diskussionen :) und auf <10% bzw <18% getrocknet (sichtbar/nicht sichtbar). Die sichtbaren Unterzüge dürfen in unserem Haus ruhig Trocknungsrisse haben. Das gehört für uns dazu.
     
  7. PeMu

    PeMu

    Dabei seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    5.636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Kornwestheim
    Benutzertitelzusatz:
    Nachdenken kostet extra.
    Das verstehe wer will.
     
  8. greentux

    greentux

    Dabei seit:
    4. Juli 2009
    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur ET
    Ort:
    Dresden
    Was genau verstehst Du nicht?
     
  9. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Tausche "ökologisch" gegen "esoterisch". :)
     
  10. greentux

    greentux

    Dabei seit:
    4. Juli 2009
    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur ET
    Ort:
    Dresden
    Ja, wenn Du meinst. Gibts da auch ne Erklärung zu?
     
  11. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Wozu sollte ich versuchen Dir Deinen Glauben zu erklären?

    Evtl. magst Du aber mal nachsehen, was sich hinter der Bezeichnung "KVH" versteckt. :)
     
  12. greentux

    greentux

    Dabei seit:
    4. Juli 2009
    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur ET
    Ort:
    Dresden
    Konstruktionsvollholz?
     
  13. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Ja, und weiter? Weshalb magstes nicht?
     
  14. greentux

    greentux

    Dabei seit:
    4. Juli 2009
    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur ET
    Ort:
    Dresden
    Tja, da kannst Du Dich mal mit den Sägewerkbesitzern unterhalten. Egal ob hier im Erzgebirge oder im Vorarlberg. Die haben unter KVH ordentlich zu leiden.
    Da in diesem Forum der industrielle Hausplaner (Copy&Paste) nicht gelitten ist, bin ich davon ausgegangen, das es für die Gewerke auch nicht anders sein wird.
    Ich bin halt beim Hausbau recht regional eingestellt. Und da ist mir der lokale Zimmermann, der mir die Bäume im Sägewerk vorher/nachher zeigt, sehr willkommen.
    Den ggf. von Dir mit "esoterisch" betitelten Leimanteil, den KVH im Gegensatz zu Massivholz (MH) hat, muß jeder für sich selbst entscheiden.
     
  15. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Das ist natürlich fein, wennste den Bäumen noch vorher nen Namen geben kannst. :)

    Ich hab mich schon öfter mit Sägewerkern unterhalten. Von solchen Leiden hat mir keiner erzählt.
     
  16. greentux

    greentux

    Dabei seit:
    4. Juli 2009
    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur ET
    Ort:
    Dresden
    Dann sind die vermutlich bischen größer. So ab 30.000qm³ lohnt sich dann der Maschinenpark.

    Das sich die Leut lustig machen, wenn man auf verschiedene Sachen achtet, ist leider ein Leiden unserer Zeit.
     
  17. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Falsch! Die Sägewerke, mit denen ich zu tun habe, sind sehr klein.
    Ich mach mich auch nicht lustig. Das würd ich mich ja garnicht getrauen, weil Du ja gleich jede Diskussion verboten hast. :)
    Ich hätte mir erhofft, daß da mehr als esoterische Gründe kommen. Das Bisschen Leim kanns doch nicht sein. Oder läufste im Sauerstoffzelt durch Dresden?
     
  18. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    und was, wenn´s fälle gibt, wo schnittholz geeigneter ist als kvh?

    und was, wenn´s fälle gibt, wo kvh geeigneter ist als schnittholz?

    muss man dann die scheuklappen dicht machen?
     
  20. greentux

    greentux

    Dabei seit:
    4. Juli 2009
    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur ET
    Ort:
    Dresden
    sicherlich. das ist ja das schöne an "eurem" kapitalismus, das man einfach meistens die wahl hat (wenn man manchmal auch suchen muss).
    :shades
    Manchmal nervt die auswahl aber auch...
     
Thema:

KHV Holz anstatt Nadelholz Güteklasse II...

Die Seite wird geladen...

KHV Holz anstatt Nadelholz Güteklasse II... - Ähnliche Themen

  1. Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton

    Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton: Hallo Bauexperten, ich möchte im Keller in einem 3,8mx4,8m großen Raum die Decke abhängen (für Spots und als "Kabelkanal"). Der Keller ist voll...
  2. Holz mit Aluminium Sandwichplatten

    Holz mit Aluminium Sandwichplatten: Hallo an die Experten Mein Anliegen Möchte ein sichtbares Dach aus Brettschichtholz und es direkt mit Aluminium Sandwichplatten Dämmen auf diese...
  3. unbeheizte Holz Garage dämmen - Aufbau ?

    unbeheizte Holz Garage dämmen - Aufbau ?: Hi Leute, es geht um eine Garage die über die Jahre gewachsen ist. Es gibt einen Steinteil in dem das Auto steht, daran folgt ein Holzanbau. Da...
  4. Verständisfrage Anrechnung GRZ II

    Verständisfrage Anrechnung GRZ II: Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum. Leider müssen wir wg. der Erkrankung unseres Sohnes behindertengerecht neu bauen und das gestaltet...
  5. Feetiggarage HochTief Typ II/4

    Feetiggarage HochTief Typ II/4: Hallo zusammen. Ich habe mir 4 gebrauchte Fertiggaragen gekauft von: HochTief Typ II/4 Alles ist soweit fertig, bauanträge der platz usw. Jetzt...