Kies wasserundurchlässig?

Diskutiere Kies wasserundurchlässig? im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo Leute, unsere Baugrube des Kellers wurde mit Kies 2/32 verfüllt. Es hat nun stark geregnet und das Wasser steht seit 2 Tagen vor der...

  1. Hansal

    Hansal

    Dabei seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    HartzIV
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo Leute,

    unsere Baugrube des Kellers wurde mit Kies 2/32 verfüllt.
    Es hat nun stark geregnet und das Wasser steht seit 2 Tagen vor der Terasse.
    Der Erdbau schiebt es auf die Schluffanteile im Kies.
    Kann es sein das verdichtet Kies 2/32 wasserundurchlässig ist?

    Grüße
    Hans
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    ich tippe eher darauf das der obendrauf zugespült sein könnte?
     
  4. #3 Manfred Abt, 25. November 2008
    Manfred Abt

    Manfred Abt

    Dabei seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Wenn 2/32, dann gibt es nur "Spuren" von Schluff. ich teile die Vermutung von Robby, dass oberflächige Verschlämmung aus Baustellentätigkeit.
    Alternativ denkbar, aber unwahrscheinlicher: große Badewanne (alle Poren wassergefüllt) geschaffen durch Zufluss von Nachbarflächen.
     
  5. gast3

    gast3 Gast

    oder aber ...

    deine Baugrube liegt in unseren - manchmal tonig ausgebildeten - Hochflutsedimenten.

    Drainage ???

    ansonsten ist der "Badewanneneffekt" hier gar nicht so selten.


    Gruß

    Helge
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Kies wasserundurchlässig?

Die Seite wird geladen...

Kies wasserundurchlässig? - Ähnliche Themen

  1. Flachdach Terrasse über Wohnraum mit Kies Entwässerung Rinne und Flächendrainage

    Flachdach Terrasse über Wohnraum mit Kies Entwässerung Rinne und Flächendrainage: Hallo zusammen. Ich habe einen neuen Anbau mit Flachdach-Terrasse, ca. 16qm. Gefälle-Dämmung und Abdichtung fertig. Aufbau bis Unterkante...
  2. Hilfe - Basalt-Kies hat auf Steine Graue Fläche hinterlassen?!?!?!

    Hilfe - Basalt-Kies hat auf Steine Graue Fläche hinterlassen?!?!?!: Hallo zusammen, wir haben uns 11-16 Basalt Kies besorgt und als Drainage ums Haus herum gebettet. Ich habe dabei auf den Knien gehockt und...
  3. Körnung Kies

    Körnung Kies: Ich habe einige Rabatten für die Einfassung des Pflasters zu setzen. Welcher Betonkies ist hierfür geeignet? 0/8 oder 0/16??
  4. Kosten für Kies unter dem Haus ???

    Kosten für Kies unter dem Haus ???: Hallo Forumsmitglieder, ich besitze ein Grundstück mit Gefälle und geplant ist darauf ein Bungalow mit Doppelgarage. Der Bauvertrag ist auch...
  5. Kies 0/16 als Schicht unter Leistensteine

    Kies 0/16 als Schicht unter Leistensteine: Halllo, ich möchte in meinem Garten ein Areal ( 8m x 8m ) mit Leistensteinen vom Rasen abgrenzen. Dies soll anschließend mit Frostschutzkies...