Kiesnester WU-Beton in Fugen Kellerwand/ Bodenplatte

Diskutiere Kiesnester WU-Beton in Fugen Kellerwand/ Bodenplatte im Baumurks in Wort und Bild Forum im Bereich Rund um den Bau; Zuerst einmal ein freundliches Hallo ins Forum :) Nun zu meinem Fall. Seit Anfang April hat nun endlich der Bau unserer kleinen DHH begonnen....

  1. Max82

    Max82

    Dabei seit:
    15. Mai 2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Versicherungsmakler
    Ort:
    Nürnberg
    Zuerst einmal ein freundliches Hallo ins Forum :)

    Nun zu meinem Fall. Seit Anfang April hat nun endlich der Bau unserer kleinen DHH begonnen. Soweit, so gut.


    Wir bauen in Massivbauweise und seit letzter Woche stehen die Kellerwände. Die Kelleraußenwände werden aus vorgefertigten Doppelwänden erstellt und die Fugen wurden beim Betoniervorgang vollständig mit WU-Beton geschlossen. Und hier auch schon meine Frage/ Unsicherheit. Der Zwischenraum zwischen Kellerwand und Bodenplatte ist nicht an allen Stellen lückenlos geschlossen... Kiesnester? (siehe Bilder). Da wir sehr hohes Grundwasser haben, hat die Baufirma nun von sich aus noch mit Bitumen und Schweißbahnen 13246333_10209758869598434_699332128682871933_o.jpg 13244193_10209758872078496_1916956747443989823_o.jpg 13198565_10209758888878916_5292570389355357336_o.jpg zusätzlich abgedichtet. Zudem haben wir ein Fugenblech, angeblich sei es jetzt dicht.
    Zwar zieht unser Architekt direkt ins Haus neben uns, aber man kann ja nie wissen.
    Bei den beiden Doppelhäusern neben uns (selbe Baufirma und Architekt) ist alles lückenlos geschlossen....
    Haben wir hier jetzt schon unseren ersten Baumangel?

    Ich bin dankbar für jede Hilfe!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Max82

    Max82

    Dabei seit:
    15. Mai 2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Versicherungsmakler
    Ort:
    Nürnberg
    Sorry, dass die Bilder so mitten im Text gelandet sind :/
     
  4. aladini

    aladini

    Dabei seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Augsburg
    Ich weiß nicht wer bei "hohem Grundwasser" mit vorgefertigten Doppelwänden baut. Man kann nicht nachvollziehen, wie im Innerem betoniert wurde..
    Die andere Frage, was wurde geplant und von wem? Was steht in der Statik zu dem Keller?
     
  5. Max82

    Max82

    Dabei seit:
    15. Mai 2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Versicherungsmakler
    Ort:
    Nürnberg
    Naja. Man verlässt sich halt drauf, dass da richtig geplant wird.....
    Geplant wurde ein als Hobbyraum (+ Sauna) nutzbarer Keller.
     
  6. #5 Gast340953, 17. Mai 2016
    Gast340953

    Gast340953 Gast

    Du bist ein paar Monate zu spät...diese Forum hat die meisten BauXperten vergrault...die sind jetzt woanders...
    Am besten Du googelst mal nach einem anderen ähnlichen Forum...dort wird DIr vielleicht geholfen
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Aladini, man kann auch mit fertigteilwände dichten keller liefern. Wir führen das Täglich so aus auch bei grundwasser bis Grasnarbe. Egal womit man ausführt wenn man korrekt macht wird auch was.
     
  9. aladini

    aladini

    Dabei seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Augsburg
    Hallo Yilmaz, ja man könnte es, leider sieht der Realität ganz anders aus (wenigstens bei uns). Noch interessanter wird, wenn man undichte Stelle finden und beseitigen soll. Meistens liegt diese ein paar Meter weiter, wo das Wasser austritt und der Bauherr freut sich dann über saftige Rechnung... Ich kenne es aus meiner Erfahrung, dass die meisten undichten Keller aus Fertigteilwänden waren.
     
Thema:

Kiesnester WU-Beton in Fugen Kellerwand/ Bodenplatte

Die Seite wird geladen...

Kiesnester WU-Beton in Fugen Kellerwand/ Bodenplatte - Ähnliche Themen

  1. Bodenplatte der weißen Wanne beschädigt und undicht

    Bodenplatte der weißen Wanne beschädigt und undicht: Hallo, Ich bin neu hier und völligst verzweifelt. Ich habe folgendes Problem: In unserem Haus wurde im Keller nachträglich eine Hebeanlage...
  2. Aufgestemmte Fuge zum Erdreich wieder abdichten

    Aufgestemmte Fuge zum Erdreich wieder abdichten: Hallo, wir haben einen Anbau, der ca. 30 cm Tiefer als der Altbau liegt. Die Bodenplatte des Anbaus wurde 1978 an das Fundament des Altbaus...
  3. Kanal für Heizung in Bodenplatten richtig abdichten

    Kanal für Heizung in Bodenplatten richtig abdichten: Hallo, bin neu hier und auf der Suche nach Expertenhilfe. Ich hoffe mein Thema ist in der richtigen Rubrik. Folgende Situation: Mein Haus stammt...
  4. Frostschürze / Bodenplatte seitlich abdichten?

    Frostschürze / Bodenplatte seitlich abdichten?: Hi, wir Bauen ein Haus ohne Keller, mit folgendem Aufbau: Bodenplatte: - 15cm Schottertragschicht - 25cm Tragende Bodenplatte - 24cm Hohe...
  5. Bodenplatte unter Estrich "auffüllen"

    Bodenplatte unter Estrich "auffüllen": moin' moin' ich habe vor in einer Halle den Boden zu erhöhen da dieser ca 20cm unterhalb der Einfahrt liegt. Ich hatte mir vorgestellt das ich ca....