Klappe die 2., Kellerraum vollständig überschwemmt - Wasser lief in die Dämmebene

Diskutiere Klappe die 2., Kellerraum vollständig überschwemmt - Wasser lief in die Dämmebene im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallöchen zusammen, ich fürchte, ich hänge euch noch des Öfteren in den Ohren. Bei uns hat es das Wasser von dem Entwässerungsloch vom...

  1. #1 Linda2010, 7. August 2011
    Linda2010

    Linda2010

    Dabei seit:
    30. März 2010
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sekretärin
    Ort:
    Ba-Wü.
    Hallöchen zusammen,

    ich fürchte, ich hänge euch noch des Öfteren in den Ohren.

    Bei uns hat es das Wasser von dem Entwässerungsloch vom Lichtschacht hochgedrückt, hat sich im Schacht angestaut und nach 60 cm Höhe hat das Kellerfenster nachgegeben.
    Die Rückstauventile sind bestellt, haben aber Lieferungsverzug! Seitlich sind die Schächte dicht.

    Ich kam heute ins Haus und bemerkte gleich mal den Geruch nach nassem Beton... ohje.... ich dacht gleich an den Platzregen von gestern Nacht...
    Unten traf mich dann der Schlag, ich musste mich kurz setzten... nicht mal sprechen konnte ich... das will was heißen :respekt

    Es müssen mehrere cm-hoch das Regenwasser in dem (gottseidank) nur einen Kellerraum gestanden haben. Das Wasser ist auch hinter die Dämmebene unter den Estrich gelaufen. Als Erste-Hilfe-Maßnahme haben wir erstmal das restliche Wasser mittels Handdtücher entfernt... die Schlamm gleich mit... danach haben wir die Dämmstreifen komplett herausgezogen, die auch unten komplett nass waren. Nun steht das Entfeuchtungsgerät mit dem Ventilator drin. Leider bringt das in dem Fall nicht viel, da die Feuchtigkeit ja unter den PUR-Platten ist. Das Regenwasser ist aus dem einen Kellerraum noch 10-15 cm rausgeflossen, hatte dann aber gestoppt.

    Wer für den Schaden haftet sei mal dahingestellt... das kläre ich morgen. Die Baustelle weiß auch bescheid bzgl. des verzapften Bockmistes. Wichtig ist für mich die Schadensbegrenzung!

    Mein Ziel ist es eine Entfeuchtungsfirma anzurufen, damit die hier eine Dämmschichttrocknung durchführen können.

    Es ist ein Anhydrit-Fliesestrich, darunter 4 cm PUR, darunter eine Morgat-Bitumenbahn. Inwiefern darf ich mir Hoffnung machen, dass die Trocknung hier sinn macht? Meine Horrorvorstellung wäre die komplette Entfernung des Estrichs inkl. den folgenden Gewerken.... :(

    Momentan bin ich total durch den Wind... in 21 Tagen möchten wir einziehen....

    LG
    Linda
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Klappe die 2., Kellerraum vollständig überschwemmt - Wasser lief in die Dämmebene

Die Seite wird geladen...

Klappe die 2., Kellerraum vollständig überschwemmt - Wasser lief in die Dämmebene - Ähnliche Themen

  1. 2. Erschließung vom Gemeinde verzögert

    2. Erschließung vom Gemeinde verzögert: Hallo Zusammen, Wir haben ein erschlossenes Grundstück gekauft und bauen aktuell darauf. Bis dato liegen die Anschlüsse in der Straße,...
  2. Kellerschacht Wasser

    Kellerschacht Wasser: moin liebe bauexperten. Ich bin Amt verzweifeln, da ich seit einigen Monaten folgendes Problem habe: Ich habe einen kleinen Kellerschacht /...
  3. Nachbargrundstück überschwemmt, Kanalarbeiten unmöglich

    Nachbargrundstück überschwemmt, Kanalarbeiten unmöglich: Hallo zusammen, wir bauen gerade unser EFH in einem Neubaugebiet und wollten in der letzten Woche unsere Regen- und Schmutzwasserkanäle...
  4. Drückendes Wasser

    Drückendes Wasser: Hallo liebe Forumsteilnehmer und Experten, ich bin neu hier, da ich mir Rat und Hilfestellung für ein Problem von Euch erhoffe. Ich bewohne ein...
  5. Vaillant VCR 700/2 multiMatic bleibt Nachts kalt

    Vaillant VCR 700/2 multiMatic bleibt Nachts kalt: Moin...haben seit diesem Jahr obige Brennwerttherme. Problem ist : Sie bleibt vonn 22.00-6.00 kalt ! Habe Nachtabsenkung von 17.0 auf 19.5 Grad...