Klappern in der Gaubenwand

Diskutiere Klappern in der Gaubenwand im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo an alle fleissigen Dachdecker, Ich habe eine Frage . In unserem Haus haben wir im Schlafzimmer ein Gaubenfenster. Dieses ist mit...

  1. Annett

    Annett

    Dabei seit:
    29. Oktober 2013
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Berlin
    Hallo an alle fleissigen Dachdecker,
    Ich habe eine Frage .
    In unserem Haus haben wir im Schlafzimmer ein Gaubenfenster. Dieses ist mit Schifferplatten umgeben. Wir hören bei Wind ein Klappern im Schlafzimmer. Das Dach ist optisch in Ordnung und es hört sich bei Wind so an , als ob im Dachstuhl in der Gaube ein Tennisball o.ä. vergessen wurde und der immer irgendwo gegenschlägt.
    Im Sommer bei Aussengeräusche und Fenster auf , hören wir es nicht. Aber jetzt schon . Was kann das seien? Und was sollen wir machen ?Ein Dachdecker weis doch bestimmt einen Rat ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Annett

    Annett

    Dabei seit:
    29. Oktober 2013
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Berlin
    Leider gelingt mir es nicht ein foto einzustellen.
     
  4. Annett

    Annett

    Dabei seit:
    29. Oktober 2013
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Berlin
    20131111_145812.jpg Foto
     
  5. Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Dachdeckmann anrufen, vorbei kommen lassen, begutachten und beheben lassen. Ich vermute, und es ist lediglich eine Vermutung, dass eine Schieferplatte lose ist.
     
  6. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    dagegen hilft dann transparentes Silicon...

    Klebt den SChiefer wieder fest und sorgt dafür das Bewegungen gedämpft werden.

    Kleine Schiefer kleb ich direkt fest, dann kommen die gar nicht erst auf dumme Gedanken...
     
  7. Annett

    Annett

    Dabei seit:
    29. Oktober 2013
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Berlin
    Und wie weiss der Fachmann , welcher Schiefer locker ist ?
    Es ist nichts zu sehen.
     
  8. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    das sieht man auch nicht, da geht man hin und wackelt an den Steinen... Wer wackelt wird geklebt...
     
  9. Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Naja, wer sonst als der Fachmann weiß, wie es geht? Sie können da natürlich jetzt auch hand anlegen, wer sich freiwillig das Genick brechen will... Sowas ist, in wenigen Minuten erledigt, wenn es sich um das handelt, was vermutet wird. Lohnt für den Kunden nicht, sich selber zu riskieren um "Kosten" zu sparen.
     
  10. Annett

    Annett

    Dabei seit:
    29. Oktober 2013
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Berlin
    Und was wird so eine Arbeit ca. kosten ?
     
  11. Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    40-100 Euro, würde ich vermuten. Je nachdem was berechnet wird und wie lange es tatsächlich dauert.
     
  12. Annett

    Annett

    Dabei seit:
    29. Oktober 2013
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Berlin
    Natüich möchte wir uns nicht das Genick brechen.
    Aber brauch der Fachmann kein Gerüst dafür ?
     
  13. Annett

    Annett

    Dabei seit:
    29. Oktober 2013
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Berlin
    Na das ist ja preiswert.
    Ich werde mal eine Fachmann googeln.
     
  14. Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Nein, weil der Fachmann weiß wie man ohne sich zu riskieren da rauf kommt.
     
  15. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Bei trockenem Wetter rennt man über so eine Fläche freihändig drüber. Das ist nu wirklich keine Kunst da an die Wange dranzukommen...
     
  16. Annett

    Annett

    Dabei seit:
    29. Oktober 2013
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Berlin
    Na .ein Respekt für eure Arbeit. Ich bin nicht höhentauglich und nicht schwindelfrei.
     
  17. Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Schwindelfrei sollte man sein, den Respekt aber nie verlieren. Ich hab in gewissen Höhen auch zu kämpfen. Letzte Woche waren mir die 4 Stockwerke plus Dachstuhl auch "zu viel", wobei das auch mal wieder ohne jegliche Sicherung ablief... Normalerweise gehört man mit dem Knüppel verhauen... Im übrigen sind die Fachmänner ja auch versichert, wenn denn die Bestimmungen eingehalten werden :D
     
  18. Annett

    Annett

    Dabei seit:
    29. Oktober 2013
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Berlin
    Bin gerade im Wartungsvertrag eines Dachdeckerteams hängengeblieben. Leider sind dort keine Preise hinterlegt.Ich werde bestimmt das Dach warten lassen, die Heizung wird ja auch jährlich gewartet.
    Was meinen die Fachmänner hier dazu ? Ist so ein Wartungsvetrag sinnvoll ?
     
  19. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Letzten Donnerstag: Ich sollte einen Laubfangkorb montieren. 2 Etagen plus DG, ich bin nicht zur Rinne gegangen. Da werd ich dann mal die Leiter anstellen.

    Sonst über das ganze Dach gelaufen, aufgemessen etc. Aber die Ecke, da hab ich Angst bekommen. Ich bin mir sicher, wäre ich da hingegangen wäre was passiert...
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker

    Ja, ein mal im Jahr sollte man einen Dachmann drüberschauen lassen. Rinnen reinigen, Schiefer entklappern, alles eben kontrollieren.

    Aber bitte keinen Wartungsvertrag für 400 Euro ;)
     
  22. Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Natürlich ist dieser sinnvoll, es sollte aber auch festgelegt sein was alles unter den Wartungsvertrag fällt. Jährliche Dachrinnensäuberung, Sichtkontrolle des Dachs usw. Ist die Frage ob man das "Mehr" an Sicherheit bereit ist zu bezahlen. Die Parameter sollten hier individuell festgesetzt werden. Wohne ich in einem Hagelgebiet, oder wo es oft doll windet, dann sollte man das berücksichtigen. Genaus wie, wenn man viele Bäume drum rum stehen hat. In welchen Intervallen man die Wartung festsetzt sollten die Punkte berücksichtigen.
     
Thema: Klappern in der Gaubenwand
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schiefer dach klappert

Die Seite wird geladen...

Klappern in der Gaubenwand - Ähnliche Themen

  1. Wie laut dürfen Rollladen klappern?

    Wie laut dürfen Rollladen klappern?: Hallo Experten, unser Bauträger hat und Ende 2015 ein Fertighaus errichtet. Was uns nervt, sind die Rollladen, welche bei Wind extrem klappern....
  2. Klappern von Innenliegende Fenster Sprossen

    Klappern von Innenliegende Fenster Sprossen: Hi, wir haben im OG im Rahmen einer Aufstockung neue Fenster (Kunststoff, 2 fach verglast mit Innenliegende sprossen) über eine Holzbau Firma...
  3. Klappe für Dachbodenluke bauen

    Klappe für Dachbodenluke bauen: Hallo, zur Zeit gibt es in meinem Haus oben im Dachgeschoss Raumspartreppe und keinen Deckel für das Loch in der Decke. Nun möchte ich evtl. mit...
  4. Klappe für Reinigungsöffnung Schornstein außen

    Klappe für Reinigungsöffnung Schornstein außen: Hallo an alle Experten. Ich habe (für meinen eigenen Bau) folgende Aufgabenstellung: Mein Schornstein verläuft an der Außenwand. Mein...
  5. Rahmen der Klappe vom Kachelofen lose

    Rahmen der Klappe vom Kachelofen lose: Hallo, bei einem meiner guten alten Kachelöfen ist der Rahmen lose, an dem die Klappe hängt. Akute Gefahr besteht nicht, da der Rahmen...