Klausurfragen Bauphysik

Diskutiere Klausurfragen Bauphysik im Bauphysik allgemein Forum im Bereich Bauphysik; Hallo komme bei 3 Fragen leider nicht weiter...kann mir da jmd. vllt. helfen :-/ wäre super!!!! Lösungen steh auch schon dabei...DANKEEE:konfusius...

  1. mariafra

    mariafra

    Dabei seit:
    28. Oktober 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    studentin
    Ort:
    hannover
    Hallo komme bei 3 Fragen leider nicht weiter...kann mir da jmd. vllt. helfen :-/ wäre super!!!! Lösungen steh auch schon dabei...DANKEEE:konfusius

    a.) Die Oberfläche eines Weihers ist zu einer 5 cm dicken Eisschicht gefroren. Die Dichte
    des Eises ist ρEis = 0,9 kg/dm³, die spez. Schmelzwärme Δhs,Eis = 335 kJ/kg. Welche
    Energiemenge wird pro m² benötigt, um das Eis vollständig zu schmelzen?
    Im April wird im Mittel eine tägliche Globalstrahlung von E‘e =3,49 kWh/m²d
    eingestrahlt. Nach wie vielen Tagen ist das Eis geschmolzen ? Welcher
    Bestrahlungsstärke (E’e,m in [W/m²]) entspricht das im Mittel?

    LÖSUNG :(ΔQ‘ = 4,19 kWh/m²; t = 29 h bzw. 1,2 d; Ee= 175 W)

    b.) Berechnen Sie, welche Energiemenge pro Woche nötig ist, um die benötigte
    Wassermenge von 8 C° auf 39 C° zu erwärmen? Welche Leistung muss ein
    Durchlauferhitzer haben , um den Wassermassenstrom während des Duschens um die
    angegebene Temperaturdifferenz zu erwärmen? Welche Leistung muss eine Heizung
    haben, um einen typischen Warmwasserspeicher von 100 l Inhalt innerhalb von 45 min
    um diese Temperaturdifferenz zu erwärmen ?

    LÖSUNG (Spez. Wärmekapazität von Wasser cp,w
    = 4,2 kJ/kgK). (für z.B. m‘ = 200 kg/Woche: ΔQ‘ = 7,2 kWh / Woche; Durchlauferhitzer
    mit m = 10 kg/min: Pel = 21,7 kW; Heizung: P = 4,82 kW)

    c)Der menschliche Körper ist eine Maschine mit einem Wirkungsgrad η = 0,3: nur 30% der
    gespeicherten Energie kann in Arbeit verwandelt werden. Wie viele Höhenmeter kann eine
    80 kg schwerer Assistent mit 1500 kcal überwinden ? LÖSUNG(1 kcal = 4,1868 kJ)
    Was wird aus der restlichen Energie?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kappradl

    kappradl Gast

    Das sind einfache Dreisatzaufgaben.
    Z.B. 3: E = m*g*h.
     
  4. RingoStar

    RingoStar

    Dabei seit:
    4. Februar 2013
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lager Arbeiter
    Ort:
    Duisburg
    Beim Lesen der Fragen hab ich mir vorhin schon gedacht, entweder denkst du zu kompliziert oder es ist wirklich so simpel. Letzteres ist wohl der Fall :D
     
  5. Osti

    Osti

    Dabei seit:
    11. August 2011
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Sachsen
    Hallo, da will ich dir mal bei der 1. Aufgabe helfen, obwohl es eigentlich nicht so schwer ist...
    Du weißt, dass dein Eis 5cm(0.5dm) dick ist, d.h. auf 1m²(100dm²) gesehen hast du ein Volumen von 50dm³
    Das Eis auf der Fläche von einem Quadratmeter hat dann eine Masse von 45kg (50dm³ x 0,9 kg/dm³)
    Dann weißt du, dass du 335 kJ pro kg benötigtst um das Eis zu schmelzen -> auf deine 45kg/m² macht das dann 335kJ/kg x 45kg/m² = 15075kJ/m²
    Jetzt musst du wissen, dass 1kWh = 3,6MJ bzw. 3600kJ sind - damit folgt dann 15075kJ = 4,1875kWh - somit werden 4,1875kWh/m² Wärmeenergie zum Schmelzen benötigt.
    Du hast durch die Sonnenstrahlung 3,49 kWh/m² pro Tag(24h) zur Verfügung - nun sollte der letzte Teil kein Problem mehr sein.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Klausurfragen Bauphysik

Die Seite wird geladen...

Klausurfragen Bauphysik - Ähnliche Themen

  1. Luftfeuchte Altbau unter Bauphysik allgemein

    Luftfeuchte Altbau unter Bauphysik allgemein: Moin, hatte eben unter Bauphysik allgemein ein Thema zu Luftfeuchte / Wärmebrücke im Altbau erstellt, und erst danach gesehen, dass es hier den...
  2. Wärmeschutz Rechenbeispiel Hilfe von Experten

    Wärmeschutz Rechenbeispiel Hilfe von Experten: Guten Morgen Ich soll eine neue dicke für den Dämmstoff Polystyrol-Hartschaum-Dämmung der WLG 035 rechnen, um den U Wert von 0,24 w/m2k zu...
  3. Vor der Bauphysik Bauleitung?

    Vor der Bauphysik Bauleitung?: Ich hoffe ich kann man Anliegen hier darlegen. Ansonsten verschiebt mich... Stehe kurz vor meinem Masterabschluss, im weitesten Sinne...
  4. Hohlräume zwischen Dämmung und Dampfbremse (Luftdichtigkeitsschicht) - Bauphysik

    Hohlräume zwischen Dämmung und Dampfbremse (Luftdichtigkeitsschicht) - Bauphysik: Hallo, in meinem Spitzboden befindet sich eine 180er Dämmung in der Dachschräge hinter den Pfetten. Ich würde vor der Pfette eine kleine...
  5. Gutes Bauphysik Sachbuch gesucht.

    Gutes Bauphysik Sachbuch gesucht.: Moin Gemeinde, Frage steht eigentlich schon im Titel. Ich bin auf der Suche nach einem guten Illustrierten Sachbuch für die allgemeinen...