kleine Risse in der frischen Decke

Diskutiere kleine Risse in der frischen Decke im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Hallo, bei uns wurde am Montag die Decke hergestellt. Ich war nun heute mal oben und es haben sich kleinere Risse gebildet und so ein Raster...

  1. tommi01

    tommi01

    Dabei seit:
    18. April 2015
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kaufm. Angestellter
    Ort:
    bei Lübeck
    Hallo,

    bei uns wurde am Montag die Decke hergestellt. Ich war nun heute mal oben und es haben sich kleinere Risse gebildet und so ein Raster ist zu sehen (siehe Foto). Ist das unbedenklich oder Grund zur Sorge?


    DSC03618.jpg
    DSC03617.jpg

    Viele Grüße
    tommi01
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast036816, 18. April 2015
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    beim bild 1 ist wohl der beton vor dem eigentlichen ende der arbeit ausgegangen! was sagt der von dir bezahlte tragwerksplaner dazu?
     
  4. tommi01

    tommi01

    Dabei seit:
    18. April 2015
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kaufm. Angestellter
    Ort:
    bei Lübeck
    Unsere Gutachterin wird sich das erst Montag ansehen. Da aber nächste Woche auch die Dacharbeiten losgehen, wollte ich hier vorher schon mal Eure Meinung hören. Sollte dort Beton fehlen, kann man den ja sicher nicht nachträglich auftragen oder?
     
  5. #4 JamesTKirk, 19. April 2015
    JamesTKirk

    JamesTKirk Gast

    Die Bewehrung zeichnet sich teilweise auf der Oberfläche ab.
    Ist "Eure Gutachterin" eine Sachverständige für Betontechnologie / Betoninstandsetzung ??
    Ich würde hier mal folgende Themen etwas genauer hinfragen:
    - Frischbetonkonsistenz bei Einbau
    - Nachbehandlung
    - Betondeckung
     
  6. tommi01

    tommi01

    Dabei seit:
    18. April 2015
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kaufm. Angestellter
    Ort:
    bei Lübeck
    Sie ist eine freischaffende Architektin. Ob sie nun speziell für Betontechnologie ausgebildet ist, vermag ich nicht zu sagen. Da sie aber komplette Bauvorhaben begleitet, wird sie sich schon etwas auskennen und zur Not Hilfe holen.
    Ich frage mich eben nur, wie man da evtl. nachbessern kann. Letztendlich kommt ja noch der Estrich drauf.

    DSC03621.jpg
     
  7. #6 JamesTKirk, 19. April 2015
    JamesTKirk

    JamesTKirk Gast

    Dann hat sie diesbezüglich keine tiefergehenden Kenntnisse. Sachverstand ist hier gefragt, um zu beurteilen, ob der Estrich als Schutz ausreichend ist oder nicht.
    Ein Verbundestrich wäre es eventuell eher, da die Betonoberfläche mit was alkalischem abgedeckt wird. Bei Estrich auf Dämmung, wie im Plan gezeichnet, sieht das anders aus.
     
  8. #7 Gast036816, 19. April 2015
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    der schwimmende estrich wird an dem beton nichts verbessern! die trittschalldämmplatte wird sich über dieses berg- und talmuster sicher nicht freuen.
     
  9. #8 Halbwissender, 19. April 2015
    Halbwissender

    Halbwissender

    Dabei seit:
    1. Juli 2011
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauzeugs
    Ort:
    NRW
    Wichtig ist die Art und Umfang der Lasten. Betondeckung wegen Bewehrungskorrosion ist dort zu vernachlässigen, nicht aber bezüglich der Kraftaufnahme des Stahls / Weiterleitung von / in den Beton.
    Der schwimmende Estrich hilft da nicht weiter.
    Die Architektin wird dies nicht bewerten können. Sinnvollerweise sollte der Aufsteller des statischen Nachweises dies bewerten und mit seinem Konzept abgleichen.
     
  10. tommi01

    tommi01

    Dabei seit:
    18. April 2015
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kaufm. Angestellter
    Ort:
    bei Lübeck
    Ich habe eben mal in die statische Berechnung geschaut, werde aber als Laie dort überhaupt nicht schlau. Mich wundert es auch, warum man zwei Tage nach Fertigstellung der Decke schon Steine auf die Decke stellen kann. Ist das normal?
     
  11. #10 JamesTKirk, 19. April 2015
    JamesTKirk

    JamesTKirk Gast

    Eigentlich müsste da nach 2 Tagen noch ne Nachbehandlung erfolgen, z.B. Folie oder sowas. Wurde denn sowas gemacht ??? Was sagt der auf Deiner Payroll stehender Sachverstand sprich Bauleiter dazu ???
    Falls Du beide Fragen mit "weiss ich nicht" oder "hab ich nicht" beantworten kannst, solltest Du Dir dringend jemanden suchen, der IN DEINEM AUFTRAG nach dem rechten schaut ...
     
  12. tommi01

    tommi01

    Dabei seit:
    18. April 2015
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kaufm. Angestellter
    Ort:
    bei Lübeck
    Eine Nachbehandlung nach 2 Tagen ist meines Wissens nicht erfolgt. Du meinst eine Folie auf die Decke legen? Dem Bauleiter habe ich gestern erst die Mail geschickt mit den Fakten. Morgen werde ich wohl mehr wissen. Und wie gesagt die BSV wird sich auch Morgen melden.
     
  13. axel50

    axel50

    Dabei seit:
    25. Juli 2012
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister
    Ort:
    Konstanz
    Benutzertitelzusatz:
    Bauleiter

    in der Regel schon. Ich geh mal davon aus das die Decke noch eingeschalt ist. :shades

    aber wie captain kirk schon sagte sieht das sehr danach aus als ob hier absolut keine nachbehandlung stattgefunden hat. :mauer

    hat sich das denn dein tragwerksplaner schon angeschaut? wenn nicht, wird er wahrscheinlich sehr erfreut sein.
     
  14. tommi01

    tommi01

    Dabei seit:
    18. April 2015
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kaufm. Angestellter
    Ort:
    bei Lübeck
    Mein Bauleiter ist per Mail informiert, aber telefonisch einfach nicht zu erreichen! :mauer Ist sozusagen auf Tauchstation....
    Meine BSV hat sich nur telefonisch gemeldet und findet das jetzt nicht so schlimm, so lange ein paar Zentimeter Beton über der Bewehrung sind. Sie kann sich das erst am Mittwoch vor Ort ansehen. Falls die Dachdecker bis dahin kommen, wäre das nicht so schlimm. Hm
    Und ja, die Decke ist eingeschalt...
     
  15. #14 JamesTKirk, 20. April 2015
    JamesTKirk

    JamesTKirk Gast

    Na, das ist doch mal eine qualifizierte Aussage. :mauer Aber genau darum geht es, und die müssen gemessen werden (!!!) ...
    Was hat die denn zu dem Thema Nachbehandlung gesagt ????
     
  16. tommi01

    tommi01

    Dabei seit:
    18. April 2015
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kaufm. Angestellter
    Ort:
    bei Lübeck
    Da hat sie noch gar nichts zu gesagt! Und dafür zahl ich 75 Euro die Stunde plus Märchensteuer?
     
  17. #16 Halbwissender, 20. April 2015
    Halbwissender

    Halbwissender

    Dabei seit:
    1. Juli 2011
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauzeugs
    Ort:
    NRW
    Ist auch für ein(e) SV Low-Cost :D
     
  18. #17 Gast036816, 20. April 2015
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    übernimmt sie auch die volle verantwortung für ihre feststellung?
     
  19. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    Ach ja .... is klar .... Frag die Bauherren ... wenn DU bbqk machst, warum solltest Du mehr verlangen? Auf welcher Grundlage? machmal ne Kostenaufstellung als Begründung deines Stundensatzes ... schau mal bei dir in die Runde, was Architekten und Bauings (die ja wohl alle SV sind) so die Stunde verlangen ...

    und komm dann wieder ...
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    An die kann sie sich doch nimmer erinnern ... "Wouz? Habsch nie gesagt!"
     
  22. #20 Halbwissender, 20. April 2015
    Halbwissender

    Halbwissender

    Dabei seit:
    1. Juli 2011
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauzeugs
    Ort:
    NRW
    Weil ich es darf, kann und es als ortsüblich angesehen wird, die 75 € netto sogar unterhalb des geltenden JVEG liegen und ich qualifiziert bin? Reicht das? :)
     
Thema:

kleine Risse in der frischen Decke

Die Seite wird geladen...

kleine Risse in der frischen Decke - Ähnliche Themen

  1. Luftauslässe in Decken- oder Bodennähe bei KWL / Luftheizung

    Luftauslässe in Decken- oder Bodennähe bei KWL / Luftheizung: Vorgesehen ist eine KWL mit WRG und Luft(vor)heizung. Die zugeführte Luft ist also wärmer als die Raumluft. Sollten zwecks idealem Luftaustausch...
  2. Abhängen der Decke im Bad

    Abhängen der Decke im Bad: Hallo Zusammen, das hier ist mein erster Beitrag, daher will ich mich kurz vorstellen: Ich heiße Chris, bin 29 Jahre alt und habe im Laufe des...
  3. Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton

    Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton: Hallo Bauexperten, ich möchte im Keller in einem 3,8mx4,8m großen Raum die Decke abhängen (für Spots und als "Kabelkanal"). Der Keller ist voll...
  4. Neubau / Dämmung Dach und EG-Decke

    Neubau / Dämmung Dach und EG-Decke: Hallo liebe Nutzer, ich bin neu in diesem Forum und befinde mich derzeit im Bau eines Bungalows. Rohbauwände stehen soweit und bald kommt der...
  5. SAT-Halterung an EG-Decke: Wärmebrücke?

    SAT-Halterung an EG-Decke: Wärmebrücke?: Hallo, wir planen die SAT-Schüssel evtl. an der Ost-Fassade zu befestigen, und zwar genau auf Höhe der EG-Decke. Das Haus wird gerade mit...