kleinste Größe Pumpensumpf / Pumpenschacht

Diskutiere kleinste Größe Pumpensumpf / Pumpenschacht im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Hallo, welche Größe / welches Volumen würdet ihr für einen Pumpenschacht im Keller vorsehen, der maximal das Wasser von 1 Waschbecken und 1...

  1. BauKran

    BauKran

    Dabei seit:
    15. Mai 2009
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    EDV
    Ort:
    Duisburg
    Hallo,

    welche Größe / welches Volumen würdet ihr für einen Pumpenschacht im Keller vorsehen, der maximal das Wasser von 1 Waschbecken und 1 Waschmaschine aufnehmen und in die Kanalisation pumpen soll?

    Viele Grüße

    Johannes
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    ...sprechen wir hier von einem Schacht in den das Abwasser direkt läuft?
    -
    Oder von einem Schacht, in den eine kleine Hebeanlage eingebaut wird?
    gruss
     
  4. sk8goat

    sk8goat

    Dabei seit:
    21. September 2006
    Beiträge:
    1.208
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    BW
    Da würde ich überhaupt keinen Pumpensumpf bauen.

    Wieviele Meter sind es denn bis zur Rückstauebene?
    Die WaMa kann das evtl. selber pumpen.
    Das Wachbacken hat ja (im Normalfall) auch kein Fäkalienhaltiges Abwasser. Da reicht eine Minipumpe
     
  5. BauKran

    BauKran

    Dabei seit:
    15. Mai 2009
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    EDV
    Ort:
    Duisburg
    Hallo,

    herzlichen Dank für eure schnellen Antworten.

    Der Abwasser- Auslass wird sich vorr. ca. 1,50 Meter über den Kellerfußboden befinden, zur Sicherheit möchte ich aber die Abwässer in einer Höhe von 2,50 Meter (direkt unter der Kellerdecke) in das Abwasserleitungsnetz einführen.

    Die - noch zu kaufende - Waschmaschine hätte einen Verbrauch von ca. 50 Litern Wasser je Wäsche.

    Da auch beim Handwaschbecken nur wenig Wasser und am Bodenablauf des Technikraums + der Kondensatleitung vom Erdwärmetascher wohl auch nur sehr wenig Wasser anfällt war ich mehr als überrascht darüber, dass der Architekt für den Pumpensumpf als "Minimallösung" 90 x 90 x 90 cm angesetzt hat. :yikes

    Wie seht ihr das?

    Viele Grüße

    Johannes
     
  6. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    ...die Minimallösung reicht aus um eine gescheite Hebeanlage unterzubringen...
     
  7. BauKran

    BauKran

    Dabei seit:
    15. Mai 2009
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    EDV
    Ort:
    Duisburg
    Hallo,

    wie würde eine entsprechende Hebeanlage aussehen?

    Ich denke nur, dass doch in den Sumpf - wenn das Wasser z.B. rund 20 cm hoch steht - bereits 160 Liter Abwasser vor sich her gammeln (bei einer Oberfläche von 0,8 m².

    Das stelle ich mir gerade auch in Bezug auf die entstehenden Gerüche nicht ganz angenehm vor und bin eigentlich davon ausgegangen, dass zumindest die Oberfläche möglichst gering ist.

    Bei uns in der Familie gibt es z.B. einen Pumpensumpf für Waschbecken und Waschmaschine, der hat die Maße Breite 40 x Länge 40 x Tiefe 50 cm und funktioniert mit einer Schwimmerpumpe die letzen 10 Jahre problemlos.

    Viele Grüße

    Johannes
     
  8. #7 Carden. Mark, 7. Oktober 2009
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Du sollst das Wasser nicht offen im Schacht sammeln, sondern in den Schacht eine Grauwasser-Sammel-Hebelanlage einbauen. (oder wie immer so etwas tatsächlich heißt)
     
  9. blaxxun17

    blaxxun17

    Dabei seit:
    25. August 2009
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wirtschaftsingenieur
    Ort:
    Rechtmehring
    Warum?

    Gibt´s dafür auch einen fachl. Grund?
    Wird in Bayern öfters so gemacht (Pumpensumpf ohne spezielles "inlet")

    Finde man sollte Behauptungen auch begründen....sonst kommt es ein bisschen wi "Ich weiss da was besser, sag aber nicht wie es sein sollte"

    Gruß
    blaxxun17
     
  10. #9 Carden. Mark, 7. Oktober 2009
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Ich denke ich kann das begründen.
    Wenn mich auch der letzte Satz vom Nachfragenden eigentlich daran hindert.
    Nimm das fett angedruckte unten und zeig mir einem Kellerraum in einem modernen Keller, der ausreichend belüftet wird.

    Um noch die Frage zu der baulichen Größe von Schächten zu klären
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. salleD

    salleD

    Dabei seit:
    3. September 2007
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Hamm
  13. maveric00

    maveric00

    Dabei seit:
    23. Januar 2009
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Entwickler von richtig guten Getrieben
    Ort:
    Bedburg
    Hallo,

    um Mark noch zu unterstützen: Wir haben auch einen offenen Pumpensumpf in unserem jetzigen Haus, in dem nur die Waschmaschine regelmäßig entwässerte (ebenso der Gulli des Kellerraumes, der wird aber nicht regelmäßig genutzt).

    Offensichtlich hat unser Vorbesitzer nicht viel von regelmäßiger Reinigung gehalten, jedenfalls war der Sumpf so versifft, dass selbst eine Reinigung mit Hochdruckreiniger nicht geholfen hat. Profis hätten es vielleicht richten können, jedoch war für mich die einfachere Lösung, die Waschmaschine auf ein Podest zu setzen und dann direkt an der Stelle einzuleiten, wo die Pumpe des Sumpfes eingeleitet hat. Dadurch konnte der Sumpf austrocknen und die Geruchsbelästigung minimiert werden (bei höherer Luftfeuchtigkeit müffelt es ab und zu im Kellerraum noch leicht). Positiver Nebeneffekt: Das Ein- und Ausräumen fällt in der Höhe deutlich leichter.

    Speziell Waschmaschinenabwasser enthält so viel, was stinken kann, dass ich heftig davon abraten würde, dieses Abwasser in einen offenen Sumpf einzuleiten. Und unser Keller war gut belüftet (aufgrund des Geruches das Fenster komplett geöffnet), das hat allerdings nur teilweise geholfen (da keine kontrollierte Lüftung hat die Luftrichtung gelegentlich halt auch in das Haus gezeigt).

    Insofern: dass man etwas normalerweise so macht, heisst nicht, dass man es nicht besser anders machen sollte.

    Schöne Grüße,
    Martin
     
Thema: kleinste Größe Pumpensumpf / Pumpenschacht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Pumpensumpf tiefe www.bauexpertenforum.de

    ,
  2. pumpensumpf tiefe

    ,
  3. pumpenschacht im keller

Die Seite wird geladen...

kleinste Größe Pumpensumpf / Pumpenschacht - Ähnliche Themen

  1. großer Riss in der Aussenwand

    großer Riss in der Aussenwand: Hallo Leute :) ich erwäge den Kauf eines Hauses, bei dem es jedoch ein Problem mit für mich nicht absehbaren Kosten gibt: das Haus hat an einer...
  2. Grundstück groß genug für Material und Anlieferung?

    Grundstück groß genug für Material und Anlieferung?: Hallo, wir haben Probleme mit unserem Bauleiter. Dieser ist der Meinung, dass unser Grundstück zu Spitzenzeiten von der Fläche her nicht...
  3. Größe Gäste-WC und HWR ausreichend?

    Größe Gäste-WC und HWR ausreichend?: Hallo liebe Experten, meine Freundin und ich stehen vor dem ersten eigenen Hausbau. Alles ist neu und auf Papier noch recht abstrakt. Meine...
  4. Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton

    Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton: Hallo Bauexperten, ich möchte im Keller in einem 3,8mx4,8m großen Raum die Decke abhängen (für Spots und als "Kabelkanal"). Der Keller ist voll...
  5. Schalldämpfer Größen

    Schalldämpfer Größen: Hallo zusammen! Wie ermittelt man die Größe eines Rohrschalldämpfers? Der Raum hat einen Volumenstrom von 390, das Rohr einen Durchmesser von...