Klickparkett auf Teppich od. Kork verlegen?

Diskutiere Klickparkett auf Teppich od. Kork verlegen? im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo, noch eine Frage: in alten Zeiten gab es Korkfliesen, die auf den Estrich geklebt wurden. Unmöglich diese einfach abzunehmen, denn die...

  1. oetzi35

    oetzi35

    Dabei seit:
    20. Mai 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Berufsschullehrer
    Ort:
    Mülheim
    Hallo,

    noch eine Frage: in alten Zeiten gab es Korkfliesen, die auf den Estrich geklebt wurden. Unmöglich diese einfach abzunehmen, denn die brechen und es bleiben Reste.
    Daher überlege ich, ob man das Parkett nicht einfach darauf legt. Frage Euch mal, ob unbedingt eine Trittschalldämmung darunter muss, denn bisher war es unter dem Korkboden auch nicht laut.

    Selbe Frage habe ich zu kurzflorigem Teppich, der aus Niveaugründen besser am Platz bleiben sollte.

    Könnt Ihr mir raten?

    Gruß,
    chris
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lebski

    Lebski Gast

    Welche Rolle spielt der Schallschutz? Einfamilienhaus? Decke Massiv?

    Oder eine alte, hellhörige Wohnung im Mehrfamilienhaus?
     
  4. #3 ReihenhausMax, 10. Februar 2011
    ReihenhausMax

    ReihenhausMax

    Dabei seit:
    25. September 2009
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softi
    Ort:
    Bremen
    Ist der Boden eben genug? Uns wurde gesagt, daß man auf 2 Meter nicht mehr
    als 4 mm Senken bzw. Erhöhungen haben darf (für ein Nut-/Feder verklebtes
    Fertigparkett). Da wir 2mm starke Korkbahnen unter dem Parkett haben, kann
    ich mir nicht vorstellen, daß es mit den 4 mm Korkplatten (vermute mal, daß
    Du die hast, mit Kontaktkleber verklebt) Probleme gibt. Den Teppichboden
    hingegen würde ICH rauswerfen, zu flexibel und ggf. hat sich der PVC Rücken
    da wo er besonders belastet ist (z.B. vor einem Schreibtisch), auch schon in Pulver aufgelöst.
    War zumindest bei dem so, den wir von unserem Vorbesitzer übernommen haben.
    Das belastet dann natürlich die Fugen des Parketts, gerade wenn es nur
    verklickt ist und der Raum wieder so genutzt wird wie vorher. Da würde ich dann
    im Zweifelsfall eher Ausgleichsmasse aufbringen (lassen, blöde Arbeit) oder zwei
    Lagen 2mm Korkbahn, wenn das ein Profi absegnet und es dann zu Euren Korkfliesen
    paßt. In unserer vorgegangen Mietwohnung hat der Vermieter das neue Laminat
    allerdings auch einfach über den 10 jährigen Teppichboden legen lassen ...
     
  5. oetzi35

    oetzi35

    Dabei seit:
    20. Mai 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Berufsschullehrer
    Ort:
    Mülheim
    Es handelt sich im OG um mein Arbeitszimmer und wenn ich nicht darin bin... aber auch jetzt mit dem Kork ist es ok.
    Frage ist nur, ob durch den Kork, der als recht harte Unterlage, die vielleicht nicht 100% eben ist, die Geräusche verstärkt werden könnten.

    Gruß,
    chris
     
  6. Lebski

    Lebski Gast

    Sollte eigentlich gehen. Musst halt mal ne Latte draufhalten und messen.

    Es gibt auch Klickparkett, welches dünn Kork an der Rückseite hat. Dann sollte es gar keine Probbleme mit Schall geben.
    Nadelfilz o.ä. geht auch. Persönlich würde ich aber Teppich, auch wegen der Hygiene, nicht drin lassen. Ist jetzt aber nur meine Meinung, nix wissenschaftliches.
     
Thema: Klickparkett auf Teppich od. Kork verlegen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kann man korkboden auf teppich verlegen

    ,
  2. parkett auf korkboden verlegen

Die Seite wird geladen...

Klickparkett auf Teppich od. Kork verlegen? - Ähnliche Themen

  1. Kann ich Laminaten auf 4cm Styropor verlegen?

    Kann ich Laminaten auf 4cm Styropor verlegen?: Kann ich Laminat auf 4cm Styropor. Verlegen oder ist der Untergrund zu weich?
  2. Gipsfaserplatten horizontal verlegen?

    Gipsfaserplatten horizontal verlegen?: Hallo zusammen, Spricht etwas dagegen, in einem Treppenhaus Gipsfaserplatten horizontal zu verlegen, wenn die Holzunterkonstruktion (Abstand...
  3. Bruckstein in Dickbett verlegen

    Bruckstein in Dickbett verlegen: Hallo, Ich möchte gerne vor den haus bruchsteine in dickbett verlegen. der untergrund ist ca. 20 frostschutzkies und darüfer nochmal 20 cm...
  4. Kanal durch Bodenplatte verlegen

    Kanal durch Bodenplatte verlegen: Hallo ich bin neu hier und hätte eine Frage. Wir stehen kurz vor dem Beginn der Bauarbeiten. Jetzt ist uns leider aufgefallen, das der...
  5. Terrassenplatte Quarzitstone 120x60x2cm auf Betonplatte verlegen

    Terrassenplatte Quarzitstone 120x60x2cm auf Betonplatte verlegen: Gegebener Zustand ist eine betonierte Platte, auf die Keramikbodenplatten "Quarzitstone" verlegt werden sollen. Ist dies nach den technischen...