Klimaanlage und Dampfsperre

Diskutiere Klimaanlage und Dampfsperre im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich habe jetzt öfters gelesen, dass man bei der Steildachdämmung ohne Hinterlüftung die variablen Folien auch wegen der "sommerlichen...

  1. Reilinga

    Reilinga

    Dabei seit:
    5. April 2006
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    -EDV-
    Ort:
    Nordbaden
    Hallo,

    ich habe jetzt öfters gelesen, dass man bei der Steildachdämmung ohne Hinterlüftung die variablen Folien auch wegen der "sommerlichen Umkehrdiffusion" benutzen kann/soll. Allerdings werde ich nun eine Dampfsperre mindestens an meiner Decke (Kehlbalkenlage) benutzen und fragte mich daher, ob es gut ist eine andere Folie im gleichen Raum für die Schräge zu verbauen.

    Der Hersteller Dörken meinte, dass ohne eine Klimaanlage ein Feuchtigkeitsniederschlag an der Dampfsperre nicht zu erwarten ist. Ich möchte jedoch bei mir eine Klimaanlage für einen Raum im OG installieren. Diese soll eigentlich nur das Schlafen etwas erträglicher machen, da es bei uns im Rheintal (im Sommer bis zu 35Grad im Schatten, öfters eine rel. hohe Luftfeuchtigkeit - unter meinen schwarzen Ziegeln wirds sicher deutlich heißer sein) ab und an unerträglich ist.

    Jetzt meine Frage:
    Hat jemand von Euch Erfahrung mit so was und, ab welchem ca. Temperaturunterschied wäre hier mit einem Niederschlag an der Dämmseite der Dampfsperre zu rechnen ? Oder mach ich mir zu unrecht Gedanken ?

    Gruß und danke
    Reilinga
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.J.

    R.J.

    Dabei seit:
    14. April 2006
    Beiträge:
    1.206
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zimmerer & Holzingenieur
    Ort:
    Göttingen
  4. Reilinga

    Reilinga

    Dabei seit:
    5. April 2006
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    -EDV-
    Ort:
    Nordbaden
    Hallo,

    vielen Dank für den Link R.J. - aber leider kann ich mit der puren Datei wenig anfangen. Wie muss man das lesen, was da steht ? Was bedeuten die Linien (denn mal abgesehen von Temp-Grad und Feuchtigkeit kann ich mit dem anderen wenig anfangen) ?

    Gruß Reilinga
     
  5. R.J.

    R.J.

    Dabei seit:
    14. April 2006
    Beiträge:
    1.206
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zimmerer & Holzingenieur
    Ort:
    Göttingen
    Eine konkrete Antwort wird dir keiner geben können.
    Die Sache mit dem Diagramm ist die, es braucht ein paar Randbedingungen, dass Feuchtigkeit auskondensiert. Hab ich jetzt keine Lust aufzuschreiben, zumal das bestimmt schon sehr oft niedergeschrieben wurde. Googel mal nach Mollier hx diagramm Luftfeuchte usw.
    Angenommen draußen sind 20° bei 80% Luftfeuchte und du wanderst im Schnittpunkt der beiden Linien nach unten siehst du das bei ca 16°/17° die 100% erreicht sind. Da kondensiert dann die Feuchtigkeit aus.
    Da dass aber durch die Dämmung passiert wird sich das allerdings anders verhalten.
     
  6. #5 Ralf Dühlmeyer, 7. März 2007
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Hatten wir hier...

    schonmal.
    Solange Ihr nicht versucht mit der Klimaanlage eine Skipiste am Leben zu erhalten :cool: , wird wohl nichts passieren.
    MfG
     
  7. Bruno

    Bruno

    Dabei seit:
    28. Februar 2003
    Beiträge:
    3.943
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    86167 Augsburg
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Reilinga

    Reilinga

    Dabei seit:
    5. April 2006
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    -EDV-
    Ort:
    Nordbaden
    @ all :winken ,

    Asche auf mein Haupt
    Da hab ich wohl nicht richtig gesucht gehabt :o SORRY.
    Danke insbesondere an Dich, Bruno, für den Link.

    Gruß Reilinga
     
  10. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Umkehrdiffusion/konvektion findet statt

    @Bruno: Ich habe es durchaus schon erlebt, dass im Sommer hinter der Dampfsperre Wasser herunterlief, kurz vor einem Gewitter, da war die Luftfeuchtigkeit bei 30°C nahe 100% - allerdings bei einer belüfteten Dämmung, aber dafür ohne Klimaanlage.

    Hier ist die unbelüftete Dämmung eindeutig im Vorteil, da die Unterspannbahn das Eindringen sehr bremst (hier handelte es sich ja auch um Konvektion bis an die Dämmung). Nach ein paar Stunden war der Spuk dann auch wieder vorbei.

    Gruß

    Thomas
     
Thema:

Klimaanlage und Dampfsperre

Die Seite wird geladen...

Klimaanlage und Dampfsperre - Ähnliche Themen

  1. Dampfsperre Nötig? bzw. in welcher Schicht anbringen?

    Dampfsperre Nötig? bzw. in welcher Schicht anbringen?: Hi, ich habe ein Frage zur Positionierung bzw. Notwendigkeit einer Dampfsperre in 2 Fällen: Grundlegend: Es handelt sich um einen Neubau in...
  2. Dampfsperre ja oder nein

    Dampfsperre ja oder nein: Hallo Experten Wir haben ein Haus bj 1950 mit außen Mauern von 50cm Stärke da die Wand sehr schief ist wollen wir eine trockenbauwand Vorsatz...
  3. Dampfbremse oder Dampfsperre bei Fußbodenheizung unter laminat

    Dampfbremse oder Dampfsperre bei Fußbodenheizung unter laminat: Hallo Leute! Vielleicht kann mir von euch jemand weiterhelfen. Ich bin am laminatboden verlegen. Der Aufbau des Bodens. Untergrund ist...
  4. Schimmel unter Dampfsperre?

    Schimmel unter Dampfsperre?: Hallo, unser Haus ist Baujahr 2014. Im EG haben wir folgenden Aufbau: Estrich, Dampfsperre (mehrlagige Folie), Kork als Trittschalldämmung,...
  5. Dampfsperre vs. -bremse: warum ist der Einbau ungleich schwieriger?

    Dampfsperre vs. -bremse: warum ist der Einbau ungleich schwieriger?: Tag zusammen. Habe jetzt ein paar Stunden in das Thema gesteckt und trotzdem nichts dazu gefunden: Man liest ja überall, dass eine Dampfsperre...