Klinker versiegeln?

Diskutiere Klinker versiegeln? im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Ist es generell ratsam Klinker durch Versiegelung zu schützen? Keine keramiksteine...

  1. #1 JerryLee, 17. Mai 2013
    JerryLee

    JerryLee

    Dabei seit:
    4. April 2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    NRW
    Ist es generell ratsam Klinker durch Versiegelung zu schützen? Keine keramiksteine...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast036816, 17. Mai 2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    nicht versiegeln, imprägnieren reicht.
     
  4. #3 JerryLee, 17. Mai 2013
    JerryLee

    JerryLee

    Dabei seit:
    4. April 2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    NRW
    Hallo,aber das meinte ich ja. Ist das unbedingt notwendig dieses imprägnieren?
     
  5. #4 Gast036816, 17. Mai 2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    kommt auf den stein an, hat er saugende oder nicht saugende eigenschaften.
     
  6. #5 JerryLee, 17. Mai 2013
    JerryLee

    JerryLee

    Dabei seit:
    4. April 2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    NRW
    Weiß nicht genau. Aus alten Rechnungen kann ich entnehmen...Vormauerziegel DF d=9,5cm / Ist die Wetterseite und ist vor 19 Jahren gemacht worden. Rotbrauner Klinker.
     
  7. #6 Gast036816, 17. Mai 2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    mach mal 3 fotos - am besten mit stativ - und stell die hier ein:

    1. detailaufnahme von 6 - 8 steinen auf dem bild,
    2. einen schluck wasser auf diese steine gekippt und sofort fotografieren,
    3. die gleiche stelle nochmals 15 minuten später.

    kannst dir zeit lassen bis morgen abend.
     
  8. #7 JerryLee, 17. Mai 2013
    JerryLee

    JerryLee

    Dabei seit:
    4. April 2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    NRW
    Ja Danke werde ich machen,falls es trocken ist von oben....
    Gruß JerryLee
     
  9. #8 Carden. Mark, 17. Mai 2013
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Ein gesundes Verblendmauerwerk braucht das Zeug nicht.
    Unter Umständen kann es sogar Schaden.
     
  10. helge2

    helge2

    Dabei seit:
    14. Mai 2010
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer
    Ort:
    S/Anhalt
    Genauso denke ich auch.
    Ein Klinker oder VmZ braucht das nicht.
    Alterung durch Witterung ist normal und machen manchmal den Reiz der Optik aus.
    Gruß helge 2
     
  11. mseppo

    mseppo

    Dabei seit:
    9. Juni 2012
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur (ET)
    Ort:
    SO
    Nicht bei hellen Klinkern, wenn an manchen Stellen Spritzwasser vom Regen (Vordach, Terrasse) die Klinker lokal mit einem grauen Schleier "verzieren". Und das abzubekommen, ist mir trotz einiger sehr schweißtreibender Putzversuche (Bürste, Seife, Steinreiniger, auch Hochdruckreiniger) nicht gelungen. Jedenfalls bei weitem nicht befriedigend.
    In dem Zusammenhang wäre ich für Tipps zur effektiven Reinigung auch sehr dankbar.
     
  12. #11 Carden. Mark, 17. Mai 2013
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Meist Du helle Klinker oder Kalksandsteine.
    Letzteres ist als wirren der Zeit einzustufen - mit solchen negativen Folgen.
    Hilft Dir zwar nicht weitere - ist aber meine persönliche Meinung.

    Es gibt hierfür Waschpasten. Aber ob die bei Deiner Verschmutzung helfen?? Probieren.
     
  13. mseppo

    mseppo

    Dabei seit:
    9. Juni 2012
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur (ET)
    Ort:
    SO
    Nein, sind helle (weiß bzw. so etwas ähnliches) Klinker, 11,5 cm. Die üblichen, die viele Häuser in NRW zieren, insbesondere 80er und 90er Jahre.

    Die Verschmutzung ist der typische Belang nach viel Regen. Haben wir auch auf den Fließen der Kellertreppe, wo Regenwasser drauf tropft. Dieser Belag ist leider extrem hartnäckig.
     
  14. #13 Carden. Mark, 18. Mai 2013
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Ich habe auch helle Klinker.
    Aber keine Rückstände, Läuferspuren oder sonst irgend etwas.
     
  15. helge2

    helge2

    Dabei seit:
    14. Mai 2010
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer
    Ort:
    S/Anhalt
    Bei hartnäckigen Verschmutzungen evtl.mal überlegen.Durch eine Firma Sandstrahlen zu lassen.
    Gut,im Innenbereich würde ich es unbedingt auch nicht machen lassen wollen.

    Ob sich Aufwand/Preis bei kleinen Flächen rechnet-kann ich nicht beurteilen.
    Habe das mal gesehen an einer Klinkerfassade die so ziemlich verkeimt aussah.
    Anschließend wurde neu verfugt-sah super aus.

    gruß helge 2
     
  16. #15 Carden. Mark, 19. Mai 2013
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Da wohl schon eher Nebelstrahlen, besser noch Softstrahlen
     
  17. #16 Gast036816, 19. Mai 2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    beim sandstrahlen wird deine vorsatzschale jedesmal etwas dünner und die obeflächenstruktur der klinker wird geglättet. so etwas ist nicht zu empfehlen, weder innen noch außen.
     
  18. Wieland

    Wieland

    Dabei seit:
    6. Oktober 2012
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer u. Stahlbetonbauermeister
    Ort:
    Bürstadt
    Ein Klinker mit saugenden Eigenschaften. Ist kein Klinker !

    Grüße
     
  19. #18 Skeptiker, 19. Mai 2013
    Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Rischtisch, aber diese begriffliche Ungenauigkeit hält sich leider äußerst hartnäckig!
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Carden. Mark, 19. Mai 2013
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Geht ruhig vaon aus, dass ich diese Begrifflichkeit sehr wohl behersche.
    Daher meine Rückfrage aus #11.
    Die Beschreibung aus #12 deutet auf einen Keramischen Stein hin, der evtl. ein Klinker sein könnte.
     
  22. #20 Skeptiker, 19. Mai 2013
    Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Keine Sorge, daran hatte und habe ich ehrlich keine Zweifel!
     
Thema: Klinker versiegeln?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. klinker innen versiegeln

    ,
  2. innenraum Klinker versiegeln

    ,
  3. klinker atmungsaktiv versiegeln

    ,
  4. klinker versiegeln,
  5. klinker reinigen und versiegeln
Die Seite wird geladen...

Klinker versiegeln? - Ähnliche Themen

  1. Alten Klinker entfernt - Neuer Klinker geplant

    Alten Klinker entfernt - Neuer Klinker geplant: Hallo Foren-Mitglieder, ich bin zurzeit mein Altbau (1960) am Kernsanieren und es wurde ein Anbau (1 Zimmer) erstellt. Der Anbau wurde so...
  2. Z-Folie schaut an mehreren Stellen beim Klinker/Fuge heraus

    Z-Folie schaut an mehreren Stellen beim Klinker/Fuge heraus: Hallo zusammen, ich bräuchte Euren Rat, bzw. Eure Erfahrungen. Mein Neubau wurde vergangene Woche verklinkert und verfugt. Gestern habe ich...
  3. Poroton TV-10 36,5 + Klinker oder 17,5 T? + Kerndämmung und Klinker???

    Poroton TV-10 36,5 + Klinker oder 17,5 T? + Kerndämmung und Klinker???: Hallo, ich stehe bei einem Neubau vor der Entscheidung des Wandaufbaus. Was ist hier nach ENEV 2016 üblich und sinnvoll? KFW-55 Werte sehe ich...
  4. Betonboden vom Balkon mit Farbe versiegeln?

    Betonboden vom Balkon mit Farbe versiegeln?: Hallo Wir haben einen relativ großen Balkon mit einem glatten Betonboden (s. Foto). [ATTACH] Es handelt sich um eine Neubau-Eigentumswohnung....
  5. Beton versiegeln imprägnieren

    Beton versiegeln imprägnieren: Hallo Gemeinde. Habe mir eine Garage gebaut. Nun bin ich immer noch am rätseln was ich mit dem Boden mache. Aktuell ist es Beton von der...