Klinkerimitationen,Riemchen,Verblendsteine

Diskutiere Klinkerimitationen,Riemchen,Verblendsteine im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Mahlzeit zusammen! Ich hoffe jeder weiß welche Art von Steinen ich meine, da ich nicht sicher bin welche Bezeichnung wirklich korrekt ist....

  1. Macaulich

    Macaulich

    Dabei seit:
    14. Februar 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Mahlzeit zusammen!

    Ich hoffe jeder weiß welche Art von Steinen ich meine, da ich nicht sicher bin welche Bezeichnung wirklich korrekt ist.
    Ich habe nun folgendes Problem,...ich würde gerne ein ganzes Zimmer (28 qm) mit Verblendsteinen verkleiden, jedoch sind die fertigen Steine aus dem Baumarkt einfach zu teuer (ca. 50€/qm) und auch nicht in meiner gewünschten Farbe zu erhalten. Allerdings gibt es da Formen, mit denen man sich solche Steine selber gießen kann und genau so eine Form hab ich nun hier. Die Form ist 63cm x 63cm groß und nochmals in 6 verschiedengroße rechteckige Fächer(Steine) unterteilt. Die Form besteht aus Kunststoff welches dem Maurereimer sehr ähnlich ist. Jetzt habe ich folgende Fragen:
    1. Ich hab bereits einige Probegüsse mit Rotband hinter mir und das Ergebnis war ansich auch recht gut, allerdings ist Rotband nicht wirklich sehr hart und ich kann mit meinem Fingernagel Kerben in die fertigen Steine drücken. Welches Material wäre da besser geeignet?(für Innenräume)
    Das Material sollte aber nicht erheblich teurer sein als Rotband(ca. 8€/30Kg) und die Aushärtezeit sollte nicht länger als 24 Stunden betragen(Die Steine haben eine maximale Dicke von 2,5 cm), da ich nur eine Form habe und selbst bei nur einer Form am Tag schon verflucht lange brauchen werde, bis ich alle Steine zusammen hab.
    2. Die Farbe der Steine sollte am Ende möglichst dunkles Grau sein und es sollte halbwegs natürlich aussehen. Naja, es soll halt aussehen wie n altes Gemäuer. Im Baumarkt hat man mir z.B Betonfarbe empfohlen, da man damit noch eine gewisse Oberflächenhärte erreicht. Im Internet hab ich dann noch sogenannte Oxidfarben gesehen, die man beim Material beimischt und der fertige Stein auch innen die gewünschte Farbe hat und somit bei eventuellen Schäden am Stein nicht ständig nacharbeiten muss. Aber was wäre mit welchem Material die günstigste, einfachste und schnellste Lösung?
    Ich habe leider nicht die finanziellen Möglichkeiten jegliche Kombination zu versuchen :0)

    Wäre auch sehr dankbar über n paar Tips, wie man ne wirklich schöne Steinoptik hinbekommt aber warscheinlich muss ich da mal ins Modelbauforum schauen...

    Falls noch jemand Fragen hat, einfach losschießen :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Klinkerimitationen,Riemchen,Verblendsteine

Die Seite wird geladen...

Klinkerimitationen,Riemchen,Verblendsteine - Ähnliche Themen

  1. Kleber und Fugenmaterial für Riemchen

    Kleber und Fugenmaterial für Riemchen: Hallo zusammen, ich habe an meinem alten Haus die Fenster um ca. 20 cm höher setzen lassen, also kleiner einbauen als original vorgesehen. Der...
  2. Welche Riemchen-Trägerplatte ist auf Holzständer ?

    Welche Riemchen-Trägerplatte ist auf Holzständer ?: Hallo, bei einem aktuellen Projekt komme ich wegen dem Denkmalschutz nicht umher, eine hinterlüftete Riemchenfassade auf einem Holzständer...
  3. Wdvs am Sockel für Riemchen nur kleben oder auch dübeln?

    Wdvs am Sockel für Riemchen nur kleben oder auch dübeln?: Hallo, wir haben jetzt vor endlich unseren zurückspringenden Sockel der mit einer Dichtschlämme (PCI barraseal und Barraseal turbo abgedichtet...
  4. Riemchen fallen ab - nach 20 Jahren - Ursache/ normal?

    Riemchen fallen ab - nach 20 Jahren - Ursache/ normal?: Moin, wir haben vor ein Haus zu kaufen, dass ist 20 Jahre alt und hat 10cm WDVS mit Verblendmauerwerk (Riemchen). Einige dieser Riemchen sind...
  5. Verblendsteine auf nichttragende Wand aufbringen!

    Verblendsteine auf nichttragende Wand aufbringen!: Hallo liebe Baugemeinde, wir haben uns eine Immobilie zugelegt, und sind kräftig am umbauen. Im Wohnzimmer haben wir uns für die Verwendung von...