Knall im Haus beim PC Einschalten

Diskutiere Knall im Haus beim PC Einschalten im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; Guten Morgen ich suche dringend Hilfe für eine unglaubliche Frage: Wir haben schon seit längerem das Problem, dass es im Haus immer wieder...

  1. SkodaRS

    SkodaRS

    Dabei seit:
    30. Dezember 2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Aargau
    Guten Morgen

    ich suche dringend Hilfe für eine unglaubliche Frage:

    Wir haben schon seit längerem das Problem, dass es im Haus immer wieder Knallt.

    Wir hatten schon den Heizungsmonteur und den Sanitär im Haus, der die Bodenheizung Entlüftet und die Heizung gecheckt hat.

    Nun haben wir festgestellt, dass wenn der Junior den PC einschaltet das Knallen beginnt. Nicht in Regelmässigen abständen,
    jedoch beim ersten Einschalten. Dann immer wieder, bis er das Gerät ausschaltet.

    Mir ist bewusst, dass wenn es ein Strom-Knallen sein sollte, dass das dann der PC sicher nicht vertragen würde.

    Aber es gibt keine Problem mit dem PC. Ich weiss nicht wo ich anfangen soll zu suchen um das Problem zu finden.

    Ich wäre sehr froh, wenn mir jemand einen Tip oder Infos geben könnte.

    Vielen Dank
    Gruss Jürg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mycraft

    Mycraft

    Dabei seit:
    29. November 2010
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Manager
    Ort:
    Berlin
    Wo knallt es denn?

    Ein Lüfter welcher gegen Gehäuse knallt etc. z.B. ist schon ordentlich laut...und der muss nicht unbedingt dabei kaputtgehen...
     
  4. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Tritt das nur mit besagtem PC auf, oder auch wenn andere Geräte an der gleichen Steckdose angeschlossen werden?

    Hierzu könnte man einmal einen Fön an dieser Steckdose betreiben (wegen der Leistung), danach dann einen anderen PC (wegen Schaltnetzteil). Bleibt das Knallen aus, dann liegt das Problem wohl am PC. Das müsste man aber leicht lokalisieren können, in dem man einfach mal zuhört und abwartet. Dann hört man doch zumindest ob das Knallen aus dem gleichen Raum kommt, oder aus einem anderen Raum.
    Wenn es nicht aus dem gleichen Raum kommt, dann mal in der Nähe der UV horchen.

    Man könnte auch einfach mal das Netzteil des besagten PC austauschen und dann horchen ob das Knallen verschwunden ist.
     
  5. mastehr

    mastehr

    Dabei seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    3.936
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Niedersachsen
    Die PCs, die ich kenne, knallen nur ein Mal beim Einschalten. Dann ist das in der Regel das Netzteil hin und häufig auch die Sicherung raus.

    Man muss das Knallen doch irgendwie orten können. Ergänzed zu R.B. würde ich den PC mal an einem anderes FI-Kreis ausprobieren.
     
  6. Kater432

    Kater432

    Dabei seit:
    27. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.447
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Teltow bei Berlin
    Jemand mit IT als Berufsangabe sollte doch in der Lage sein, rauszufinden woher das Geräusch kommt. zumindest einzugrenzen wie oben schon beschrieben. Selbst das Geräusch woher es kommt, sollte doch möglich sein.

    Weitere Infos wären sicherlich auch gut, wie oft dieses Geräusch Auftritt.
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. sunday

    sunday

    Dabei seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Disponent Gepäckumschlag
    Ort:
    *
    Hi,

    bei mir knallen beim Einschalten des PCs die, per USB angeschlossenen Aktivboxen!! Auch wenn ich einen USB-Stick o.ä. anschliesse und dabei kurz falsch ans Gehäuse des PC komme knallt es in den Boxen.

    Mag sein dass es bei dir auch so ist.

    Viele Grüße
    Frank
     
  9. kappradl

    kappradl Gast

    Klar! It'ler können das (und sonst auch alles). Also 1. Versuch
    1. Der NSA Agent, der sich in der KWL versteckt, schreckt hoch.
    2. Dein Sohn ist ein Pizza und Mc Döner gemästeter Nerd und sein Stuhl knackt beim hinsetzen (und gleichzeitigem Einschalten).
    3. dein Sohn hat alle seine elektronischen Gimmiks und Bespassungssysteme an eine Steckdoseleiste angeschlossen und unter den 1.000.000 A Einschaltstrom ächzt die Verkablung.
    4. Dein Hörgerät leidet unter der elektromagnetischen Störung.

    Wenn nichts davon zutrifft, leite ich an den Second Level Support weiter.
     
Thema:

Knall im Haus beim PC Einschalten

Die Seite wird geladen...

Knall im Haus beim PC Einschalten - Ähnliche Themen

  1. Trockenbauwand für Duschbereich - abdichten bereits beim Platten anschrauben?

    Trockenbauwand für Duschbereich - abdichten bereits beim Platten anschrauben?: Im neuen Bad will ich einen Duschbereich in Trockenbau machen, doppelt beplant. Es gibt ja Abdichtsets. Diese werden ja eigentlich erst...
  2. Parkplatz vor dem Haus - Steine trocknen nicht

    Parkplatz vor dem Haus - Steine trocknen nicht: Hallo, seit einigen Tagen hat es bei mir nicht mehr geregnet. Vor dem Haus sind Kfz-Stellplätze gepflastert. Auf diesen befinden sich feuchte...
  3. Haus im Hang, Außenwand und Teile von der Innenwand nass

    Haus im Hang, Außenwand und Teile von der Innenwand nass: Hallo Zusammen, ich könnte von meiner Tante ein Haus erwerben, welches im Hang steht. Das Haus ist von 1971 und die hintere Wand zu Hang hin ist...
  4. Hilfe bei Risse im Haus

    Hilfe bei Risse im Haus: Hallo wir haben vor 2 Jahren ein Einfamilienhaus bauen lassen , und bemerken seit einiger Zeit immer mehr Risse im Haus. Hinzu kommt das sich auf...
  5. Wärmeverteilung im Haus

    Wärmeverteilung im Haus: Gibt es einen sinnvollen Weg, ein Raumlüftungssystem in eine EFH zu integrieren, dass zentral erzeugte und gefiltere Warmluft in kleinere Räume...