Könnte auf diesem Baugrund/Boden problemlos gebaut werden ?

Diskutiere Könnte auf diesem Baugrund/Boden problemlos gebaut werden ? im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo Forum, können ein Grundstück kaufen (leichte Hanglage), für das ein Baugrundgutachten vorlieg. Leider ist dies für uns als Laien sehr...

  1. #1 Lukas002, 04.02.2006
    Lukas002

    Lukas002 Gast

    Hallo Forum,
    können ein Grundstück kaufen (leichte Hanglage), für das ein Baugrundgutachten vorlieg. Leider ist dies für uns als Laien sehr kryptisch. Hoffen, dass hier im Forum Hilfe zum "Entschlüsseln" gegeben werden kann.

    Nun zu den einzelnen Bodenschichten, ohne die 30 cm Mutterboden, alle Schichten haben die Konsistenz "steif" und die Frostempfindlichkeit "F3"

    1. Schicht:
    Lößlehm bis Tiefe 1,60-1,70 m
    Bodenart: U, fs
    Bodengruppe: UL, UM
    Bodenklasse: 4
    Bettungsmodul: 14,0 MN/m3

    2. Schicht:
    Geschiebelehm bis Tiefe 1,90-2,50 m
    Bodenart: U, t, ms, fs, g
    Bodengruppe: UL, UM
    Bodenklasse: 4
    Bettungsmodul: 13,0 MN/m3

    3. Schicht Geschiebemergel bis Tiefe 4,20-4,80 m
    Bodenart: fS, u, t, ms, kalkhaltig
    Bodengruppe: SU
    Bodenklasse: 4
    Bettungsmodul: 18,0 MN/m3

    4. Schicht Devon bis Tiefe 6,80-7,40 m
    Bodenart: Tonschiefer, zersetzt
    Bodengruppe: (TST)
    Bodenklasse: 4
    Bettungsmodul: 20,0 MN/m3
    Schichtenwasser bei 2,40 m unter GOK

    Ist das ein Boden, auf dem problemslos gebaut werden kann (teilunterkellert) oder müsste hier ein Bodenaustausch (wahrscheinlich teuer) vorgenommen werden ?

    Vielen Dank schon mal für die vielen Antworten.
    Lukas
     
  2. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    04.10.2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
  3. Uli R.

    Uli R.

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    1.664
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    -
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    wenn ich mal, ohne helfen zu können, eine Zwischenfrage dürfte?

    Was is denn zwischen 2,50m und 4,20m ... die Tiefe dürfte ja nicht ganz unwichtig sein :D
     
  4. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    11.915
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker

    Steht doch oben:
    3. Schicht Geschiebemergel bis Tiefe 4,20-4,80 m
    Bodenart: fS, u, t, ms, kalkhaltig
    Bodengruppe: SU
    Bodenklasse: 4
    Bettungsmodul: 18,0 MN/m3
     
  5. Uli R.

    Uli R.

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    1.664
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    -
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    jau, lesen müsste man können --- :o
     
Thema: Könnte auf diesem Baugrund/Boden problemlos gebaut werden ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. geschiebelehm baugrund

    ,
  2. bodenklasse 5 bettungsmodul

    ,
  3. bettungsmodul bodenklasse 3

Die Seite wird geladen...

Könnte auf diesem Baugrund/Boden problemlos gebaut werden ? - Ähnliche Themen

  1. Lößlehm Boden als Baugrund

    Lößlehm Boden als Baugrund: Hallo zusammen, mein Mann und ich stehen kurz vor der notariellen Beurkundung für den Hauskauf eines Reihenhauses aus dem Jahr 2001. Gestern hat...
  2. Fundament bei Auffüllung des Baugrunds

    Fundament bei Auffüllung des Baugrunds: Hallo liebe Leute! Wir wohnen in Baden-Württemberg und planen einen Neubau (EFH), auf dessen Nordseite eine Auffüllung des Bodens von 60 bis zu...
  3. Baugrund - Alternative zur Pfahlgründung?

    Baugrund - Alternative zur Pfahlgründung?: Es geht um einen Neubau in eine Baulücke, in der Nachbarschaft stehen rundherum 70er Jahre alte Häuser mit Keller, keine hat Pfahlgründung o.ä...
  4. Baugrund immer Bauherren Risiko?

    Baugrund immer Bauherren Risiko?: Diese oft behauptete Festtstellung ist nicht als genereller Ansatz zu bewerten, dazu Urteil OLG Düsseldorf, Urteil vom 19.03.2019 - 21 U 118/16...
  5. Baugrund - Tragwerksplanung

    Baugrund - Tragwerksplanung: Hallo zusammen, wir haben eine Baugrunduntersuchung durchführen lassen und diese an unseren Architekten und Tragwerksplaner ( eine Person )...