Kombination Kläranlage und Regenwasserversickerung?

Diskutiere Kombination Kläranlage und Regenwasserversickerung? im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hallo, das gesamte Dorf und wir haben im geplanten Doppelhaus keinen Kanalanschluß. Bis 2008 müssen wir eine Dreikammerkläranlage einplanen....

  1. Peach

    Peach

    Dabei seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    A
    Ort:
    Sauerlach
    Hallo,

    das gesamte Dorf und wir haben im geplanten Doppelhaus keinen Kanalanschluß.
    Bis 2008 müssen wir eine Dreikammerkläranlage einplanen.
    Die Dachentwässerung (Regenwasser) wollen wir als "Gartenwasser" nutzen.
    Das könnte mit Hilfe einer Zisterne erfolge (mindestens Nutzung ab Kanalzwangsanschluß 2008)

    Jetzt versuchen wir den besten, praktischsten Weg zu gehen.
    Dafür fehlt mir aber der Überblick über die Möglichkeiten bei der Dreikammerkläranlage und der Kombination dieser Anlage mit Regenwassernutzung bzw. Versickerung und spätere Nutzung als Regenwasserzisterne.

    Dazu meine Fragen:
    1) Eine Dreikammerkläranlage für Abwässer des Hauses wird zyklisch vom "Güllewagen" abgepumpt. Dabei werden nur Feststoffe entsorgt und die flüssigen werden versickert?

    2) Wenn Dreikamerkläranlagen flüssige Bestandteile einer Versickerung zuführen (siehe Frage 1); wie auch immer, evtl in einem Extra-Anlagenbereich), gibt es Dreikamerkläranlagen den (man bis 2008) auch Regenwasser aus der Dachentwässerung im Versickerungsbereich zuführen kann und wir gleichzeitig die Zeit bis zum Kanalanschluß somit überbrücken können ohne eine extra Regenwasserzisterne in den Garten zu legen?

    3) Wenn 1) und 2) möglich, kann man eine solche Anlage so planen/bauen, daß bei Abwasserkanalanschlußzwang 2008 die gesamte Kleinkamerkläranlage danach durch geeignete Verrohrung/Umleit und Verriegelungstechniken als Regenwasserzisterne dient und durch geeignete Verrohrung/Umleit und Verriegelungstechniken das Abwasser direkt an die Druckentwässerung angeschlossen werden kann?

    Naja, viele Vorfragen um eine Konstruktion in Frage 3) zu planen. Ich kann mir aber nicht vorstellen, daß es solche Überlegungen vorher für Personen nicht wichtig waren.

    Ich hoffe, daß irgentjemand damit schon mal Erfahrung hatte und mir diese berichten will.

    Gruß
    Stefan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Achim Kaiser, 8. November 2005
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    Wie ist die Aufstellung der Kläranlage bislang vorgesehen ?

    Ausserhalb des Hauses im Erdreich ? oder besteht auch die Möglicheit sie im Keller zu platzieren ?

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  4. Peach

    Peach

    Dabei seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    A
    Ort:
    Sauerlach
    Aufstellungsplan Kläranlage

    Hallo,

    bisher ist die Kläranlage im Erdreich außerhalb des Hauses geplant. Mir erscheint es sonst nicht praktikabel, eine Kombination zwischen Kläranlage und später als Regenwasser-Zisterne genutzte Anlage zu erstellen.

    Alles sollte auch nahe der Strasse sein, damit der "Gülle"-LKW nicht die Einfahrt oder anderes "planiert".

    Gruß
    Stefan
     
  5. #4 Achim Kaiser, 9. November 2005
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    Bin heute leider den ganzen Tag unterwegs, deswegen gibts die ANtwort erst heute abend.

    Aber eine Frage hätte ich noch....besteht *grundsätzlich* die Möglichkeit die Anlage auch in den Kellerräumen zu platzieren ?.

    Es gibts da m.E. eine ganz praktikable Lösung, vor allem wenn in relativ naher Zukunft ein Anschluß an die öffentliche Abwasserentsorgung erfolgen soll.

    GRuß
    Achim Kaiser
     
  6. Peach

    Peach

    Dabei seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    A
    Ort:
    Sauerlach
    Grundsätzlich Anlage im Keller möglich

    Hallo,

    grundsätzlich ist natürlich alles möglich. Nur weiß ich nicht, wie meine oben sehr theoretische Überlegung im Keller funktioniert.

    Gruß
    Stefan
     
  7. #6 Achim Kaiser, 9. November 2005
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt im Grunde 2 Möglichkeiten....

    Kläranlage im Boden verbuddeln und dann 2008 stilllegen...oder Innereien ausbauen und für was anderes Nutzen.....für 2 Jahre nicht unbedingt eine kostengünstige Variante....

    Die andere Variante is der Einsatz von einer Mikrofiltrationskleinkläranlage, die im Keller aufgestellt wird - das Ding hat die Ausmaße von 2 nebeneinanderstehenden Öltanks - das Abwasser durchführen und in 2 Jahren kann man versuchen die Anlage wieder zu verkaufen.

    Regenwassernutzung und/oder die Versickerung ist sowieso wieder ein Thema für sich.

    Bei Interesse bitte ne private Nachricht schicken, dann schick mal ein PDF in dem die Anlage mit Bezugsquelle vorgestellt wird.

    Technische Details müssen dann sowieso *vor Ort* geklärt werden.

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  8. Mbord88

    Mbord88

    Dabei seit:
    27. April 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Strassen- und Tiefbauer
    Ort:
    Freital
    Ich möchte eine kleinklär Anlage einbauen 2 Meter tief, mein Grundwasserspiegel ist bei 70 cm. Während der Bauzeit senke ich den Grundwasserspiegel ab. Wenn ich fertig mit verfüllen und verdichten bin kommt das Grundwasser wieder. so Frage. Schwämmt es die Anlage nach oben?
     
  9. #8 Gast036816, 28. April 2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    wenn sie leer ist - ja. es sei denn du berechnest den auftrieb und machst als gegengewicht mehr beton.

    hast du die erlaubnis, bei dem grundwasserstand solch ein ding zu bauen?
     
  10. #9 wasweissich, 28. April 2012
    wasweissich

    wasweissich Gast

    ist aber auch doof , erst so ein ding einbauen und dann fast halbvoll mit beton volllaufen zu lassen ... :yikes:mega_lol::winken
     
  11. #10 Gast036816, 28. April 2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    .... der ist ja gut - fast halbvoll volllaufen lassen!?!
     
  12. Mbord88

    Mbord88

    Dabei seit:
    27. April 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Strassen- und Tiefbauer
    Ort:
    Freital
    es ist eine vollbiologischge kleinkläranlage da muss die letzte kammer leer,
    sein die anderen beiden sind halb voll. ???Erlaubnis??? wegen Gundwasser?
     
  13. Neutal

    Neutal

    Dabei seit:
    12. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.181
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Lüneburg
    Benutzertitelzusatz:
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Der Tread ist von 2005 und hat sich seit 2008 wohl eh schon erledigt.....
     
  14. #13 Manfred Abt, 29. April 2012
    Manfred Abt

    Manfred Abt

    Dabei seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Nö, ist aktuell, bzw. MBord hat sich an alten Thread drangehängt.

    Selbstverständlich kann man Kleinkläranlagen gegen Auftrieb sichern. Den Hinweis bzw. die Frage von Rolf aib bzgl. GW-Stand und Genehmigung bitte ernst nehmen.
     
  15. Mbord88

    Mbord88

    Dabei seit:
    27. April 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Strassen- und Tiefbauer
    Ort:
    Freital
    Die Genehmigungen sind alle da. Wie kann ich sie gegen auftrieb sichern?
     
  16. #15 Gast036816, 29. April 2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    in dem du einen tragwerksplaner beauftragst, der dir die grube gegen auftrieb berechnet und konstruiert. die grube muss dann danach gebaut werden.
     
  17. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Na, die Auftriebsneigung der Genehmigungen sollte gering sein.
    Einfach in einen gelochten Plastikbeutel mit ein paar Kieselsteinen stecken... :mega_lol:
     
  18. #17 Manfred Abt, 30. April 2012
    Manfred Abt

    Manfred Abt

    Dabei seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    das wäre eher der "indiviuelle" Weg. KKA sind in der Regel Fertigteile, d.h. bei der Anfrage/Bestellung der KKA muss halt dem Hersteller der Bemessungswasserstand, die Höhenlage der KKA und die sonstigen relev. Rahmenbedingungen (Überdeckung, Auflast, Verkehrslasten) benannt werden.
     
  19. #18 Gast036816, 30. April 2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    das fertigteilwerk rechnet dann auch und bemisst die KKA. unterm strich kommt nichts anderes raus.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Manfred Abt, 30. April 2012
    Manfred Abt

    Manfred Abt

    Dabei seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    korrekt.

    Aber Auftrag an eigenen Tragwerksplaner macht hier eher wenig Sinn, Auftrag an eigenen Objektplaner dagegen schon um die Randbedingungen richtig festzulegen.
     
  22. #20 Gast036816, 30. April 2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    ein guter tragwerksplaner kann das auch, er muss erfahrungen im tiefbau haben.
     
Thema:

Kombination Kläranlage und Regenwasserversickerung?

Die Seite wird geladen...

Kombination Kläranlage und Regenwasserversickerung? - Ähnliche Themen

  1. Dachboden: Kombination Schüttung und Dämmwolle

    Dachboden: Kombination Schüttung und Dämmwolle: Hallo zusammen, über unseren ungedämmten Dachboden (Holzbalkendecke mit Schlacke/ Beton o.ä. gefüllt) wurde nun die Elektrik verlegt und für zwei...
  2. Dachfenster: Rolladen und Hitzeschutz in Kombination?

    Dachfenster: Rolladen und Hitzeschutz in Kombination?: Hallo! Wir planen gerade ein breites (140cm) Dachfensterband aus drei Elementen (z.B: 98/140/98)) für ein Wohnzimmer. Rollläden sind als...
  3. Kombination Steinwolle Holzfaser

    Kombination Steinwolle Holzfaser: Hallo! für unsere Steildachdämmung planen wir folgenden Dämmaufbau: Gipsfaserplatte 60mm Holzfaser Steicoflex036 unter Sparren...
  4. Vollbiologische Kläranlage Werte zu hoch.

    Vollbiologische Kläranlage Werte zu hoch.: Hallo ich habe heute netten Brief bekommen von der Firma die immer meine Kläranlage wartet. Leider stand da drin das sie die Werte seit 2015...
  5. Falsche Ablaufklasse BIO Kläranlage

    Falsche Ablaufklasse BIO Kläranlage: Hallo Ich hatte gestern Abnahmetermin für meine Biologische Kläranlage. Nun hat der Prüfer festgestellt, dass die falsche Ablaufklasse...