Kommunale Drainage

Diskutiere Kommunale Drainage im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo, habe vor kurzem ein ca. fünf Jahre altes EFH erworben. Es liegt an einem Hang. Wie ich in den letzten Tagen durch Regenfälle bemerkt...

  1. #1 Unregistriert, 24. August 2005
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Hallo,

    habe vor kurzem ein ca. fünf Jahre altes EFH erworben. Es liegt an einem Hang. Wie ich in den letzten Tagen durch Regenfälle bemerkt habe, kommt da eine ganze Menge Wasser den Hang herunter -- oberirdisch als auch unterirdisch. Nachbarn berichten mir, das Ganze wäre noch viel schlimmer, wäre da nicht vor Jahren in ca. 20m Entfernung im Hang durch die Gemeinde eine Drainage verlegt worden.

    Das bedeutet für mich eine Abhängigkeit von der Funktionstüchtigkeit der Drainage. Würde sie versagen,

    1. hätte ich mit einem Feuchtigkeitsproblem zu kämpfen.
    2. hätte ich mit einem Problem mit der Grundierung zu kämpfen, da das Haus auf bindigem Boden gebaut ist und sich durch eine Veränderung der Wassersituation die Festigkeit des Bodens ändern könnte.

    Sehe ich (insbesondere 2.) richtig, oder sollte ich mir keine Sorgen machen?

    Wie ist denn so eine öffentliche Drainge aufgebaut (Beton?) und wie oft wird sie gewartet?

    Danke für Hinweise!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Unregistriert, 25. August 2005
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Hmmm, kein Tragwerksplaner da, der mir etwas über den Einfluß einer öffentlichen Drainage auf meinen Baugrund erzählen kann?
    Niemand im städtischen Tiefbau tätig?
     
  4. jo-SR

    jo-SR

    Dabei seit:
    15. September 2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    Straubing
    Städtischer Tiefbauer? Doch! Ich! :lock
    Aber so blöd möcht ich sein einen Hang vorsätzlich zu entwässern! :winken :Roll
     
Thema:

Kommunale Drainage

Die Seite wird geladen...

Kommunale Drainage - Ähnliche Themen

  1. Statt Weißer Wanne "nur" Drainage?

    Statt Weißer Wanne "nur" Drainage?: Hallo Zusammen, bin neu hier registriert, aber lese schon seit zwei Jahren hier immer wieder mal mit. Jetzt ist mir meine Schwester mit dem...
  2. Aufbau Drainage Kellerbereich

    Aufbau Drainage Kellerbereich: Hallo, Ich habe 2 Seiten um meine Doppelhaushälfte (Bj 1956) bis 10 cm unter dem Fundament ausgeschachtet. Der Anschluss für die Drainage...
  3. Drainage in Kiesstreifen - Sickerschicht und Geotextil

    Drainage in Kiesstreifen - Sickerschicht und Geotextil: Hallo zusammen, ich setze im Kiesstreifen um das Haus herum eine Drainage. Das Drainrohr (DN 100) kommt in eine Lage Geotextil. Sollte ich das...
  4. Muss die Drainage erhalten bleiben?

    Muss die Drainage erhalten bleiben?: Hallo, sorry erstmal, falls ich mich fachlich undeutlich ausdrücke. Wir wohnen seit 4 Jahren in einem nicht unterkellerten...
  5. Drainage für Natursteinmauer mit Wasser von vorne und hinten

    Drainage für Natursteinmauer mit Wasser von vorne und hinten: Hallo, ich bin gerade dabei meine Terasse anzulegen und bin bei der Verlegung der Drainage ins Stocken geraten. Ich habe einen 80cm tiefen...