Kondensflecken in 3 Fach verglasten Fenstern

Diskutiere Kondensflecken in 3 Fach verglasten Fenstern im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo, wir sind neu hier im Forum und wollen so gleich die Experten hier um Rat bitten. Wir haben ein KFW 50 Effizienshaus "schlüsselfertig"...

  1. putting39

    putting39

    Dabei seit:
    29. August 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bezirksleiter
    Ort:
    Hannover
    Hallo,

    wir sind neu hier im Forum und wollen so gleich die Experten hier um Rat bitten. Wir haben ein KFW 50 Effizienshaus "schlüsselfertig" bauen lassen und haben 3 Fach verglaste Schüco Fenster im Wert von über 25k €. Nun ist es so, das beispielsweise im Wohnzimmer (Dort sind 3 große Fensterfronten mit jeweils 2 Bodentiefen Fenster/Türen-Elementen) bei direkter Sonneneinstrahlung Kondensflecken in den Fenstern drin sind. Das ist uns gerade beim Putzen aufgefallen. Man wischt und wischt drüber doch diese Flecken verschwinden nicht, die sind richtig hinter der Scheibe. Und es sieht fast so aus als hätte es gegen die Scheibe geregnet und die Tropfen wären getrocknet nur eben zwischen den einzelnen Verglasungen. Wodurch kann das kommen, wie gesagt das ist ein Neubau! Wir haben über den Winter hinweg gebaut. Das ist doch ein erheblicher MANGEL oder nicht? Können wir die Fenster austauschen lassen?

    Mit freundlichen Grüßen und Hoffnung auf Unterstützung,

    Familie Fechner
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast036816, 29. August 2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    die fenster wirst du nicht getauscht bekommen.

    zeig den mangel dem unternehmer so schnell wie möglich an. die erscheinungen müssen nach der richtlinie `beurteilung der visuellen qualität` untersucht werden. sinnvoll ist, dass durch einen sachverständigen des glaserhandwerks beurteilen zu lassen.
     
  4. putting39

    putting39

    Dabei seit:
    29. August 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bezirksleiter
    Ort:
    Hannover
    Okay, über einen unabhängigen Sachverständigen haben wir schon nachgedacht. Aber es kann doch nicht sein, dass dieser Mangel fast an alles Fenster auftritt. Immerhin sind das nicht gerade die billigsten Fenster und wie gesagt, 3 Fach verglast. Wenn es sich mir wenigstens ergründen würde woher das kommt? Hm, nun ja... Nochmal eine weitere Frage, die Firma die uns die Fenster eingebaut hat, hat auch elektrische Rolläden eingebaut. Teilweise ist uns jetzt aber erst nach Einzug aufgefallen, das die Anfangs, bzw. - Endlagen nicht richtig eingestellt sind. Wenn also die Jalousie komplett hochfährt stoppt sie ja irgendwann und wenn das passiert guckt aber von außen immer noch ca. 10-15 cm Jalousie aus dem Rolladenkasten, sie verschwindet also nicht komplett, desweiteren ist es teilweise das gleiche, wenn man sie runter fährt, dann bleiben immer noch "Schlitze" offen. Stellt man sowas eigentlich nicht direkt ein, sobald die eingebauten Fenster Strom haben? Oder muss man da echt hinterher rennen und den "Fachleuten" sagen was sie zu tun haben? Da dies ja nun noch fast bei allen Rolläden noch zu erledigen ist, und überall schon Gardinen etc. hängen ist das wieder alles zusätzliche und unnötig doppelte Arbeit.

    MfG :-)
     
  5. #4 Gast036816, 30. August 2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    dafür gibt es die einrichtung der abnahme, dort prüft man das, hält fehler im protokoll fest und vereinbart einen termin zur beseitigung der mängel. warum die flecken im glasaufbau sind, kann niemand aus der ferne feststellen. dazu kann jedoch der glashersteller etwas sagen. ein sachverständiger kann die ursache vor ort u. u. erkennen.
     
  6. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Richtig.
    Vermutlich hat der Fragesteller den bezahlten Sachverstand zur Abnahme eingespart und selbst "geprüft"...

    Und die Rolladenantrieb sind heutzutage überwiegend selbstlernend. Daher kann das auch mechanische Ursachen haben.
    Wenn es nicht so funktioniert, wie es sein soll, muß man das eben reklamieren!
    Für eigene Zusatzarbeit, die deswegen nötig wird, weil Ihr derartige Mängel nicht rechtzeitig erkannt und gemeldet habt, müßt Ihr selbst aufkommen (Gegenkonto "Lehrgeld").
     
  7. #6 schriebs71, 30. August 2012
    schriebs71

    schriebs71

    Dabei seit:
    16. Februar 2009
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Glasermeister Fensterbau
    Ort:
    Thüringen
    Könnte sein, dass der Fensterbauer/Lieferant gar nicht's dafür kann!!

    Wenn während der Bauphase Feuchtigkeit mit entsprechenden Schmutz an die Fenster kommt, gibt es solche Flecken!!

    Die gehen aber in der Regel mit Trick17 weg!!

    Gruss Schriebs 71
     
  8. putting39

    putting39

    Dabei seit:
    29. August 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bezirksleiter
    Ort:
    Hannover
    Keine Sorge, am falschen Ende wird schon nicht gespart ;-) Wir hatten einen Bauleiter. Warum der jedoch diesen Mangel nicht entdeckt hat ist fraglich.


    Naja nun werden wir das mal reklamieren und schauen was sich ergibt.

    MfG
     
  9. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Jeder hat einen Bauleiter wenn er ein Haus baut bzw. bauen lässt. Die Frage ist, ob es DEIN Bauleiter war, und ob dieser überhaupt qualifiziert war um solche Dinge fachgerecht beurteilen zu können. Jeder hat seine Stärken und Schwächen, und nur weil er den Bau auf dem Papier leitet, muss er noch kein Fachmann für Fensterbau sein.

    Gruß
    Ralf
     
  10. #9 Gast036816, 30. August 2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    klar - trick 17 kennen wir - austausch der gläser.
     
  11. Eisvogel

    Eisvogel

    Dabei seit:
    31. August 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-kfm
    Ort:
    Nordhorn
    Hallo. Habe gerade heute noch eine 3-Fach Scheibe besichtigt, die vor 6 Jahren hergestellt worden ist. Hier findet seit einigen Monaten offensichtlich eine Kondensation statt. Dass kann in seltenen Fällen auch passieren, dauert aber i.d.R. über einen längeren Zeitraum statt, bis das das Glas richtig blind wird. Isolierglashersteller räumen hier aber meist eine mehrjährige Gewährleistungszeit ein.

    Auf jeden Fall Kontakt zum Fensterlieferanten aufbauen. Dieser wird dann seinen Glaslieferanten einschalten (da mehrere Elemente betroffen sind!) der dann seinerseits eine Besichtigung und Beurteilung vornehmen

    Gruß

    Eisvogel
     
  12. schriebs71

    schriebs71

    Dabei seit:
    16. Februar 2009
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Glasermeister Fensterbau
    Ort:
    Thüringen
    Rolf, dass ist Trick 18, wenn Trick 17 nicht hilft!!!

    Grüße Schriebs 71
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Gast036816

    Gast036816 Gast

    ok - dann ist trick 17 das steinschlagset, um im szr nachzuschauen. 18 folgt immer zwangslaeufig.
     
  15. schriebs71

    schriebs71

    Dabei seit:
    16. Februar 2009
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Glasermeister Fensterbau
    Ort:
    Thüringen
    NEEEEEEEEEEE!!!!!

    Das ist Trick 17.09.
     
Thema:

Kondensflecken in 3 Fach verglasten Fenstern

Die Seite wird geladen...

Kondensflecken in 3 Fach verglasten Fenstern - Ähnliche Themen

  1. Neue Fenster verbaut - so in Ordnung?

    Neue Fenster verbaut - so in Ordnung?: Hallo zusammen, wir haben uns neue Fenster einbauen lassen, da gibt es aber noch Dinge, die uns stutzig machen: - Anstelle von PU-Schaum wird...
  2. Fenster innen Kondenswasser

    Fenster innen Kondenswasser: Hallo zusammen, in einem kleinen WC wurde ein neues 2fach verglastes Fenster eingebaut. Rahmen sind außen überdämmt. Bereits ab ca. 3 Grad plus...
  3. Muffiger Geruch bei offenem Fenster....

    Muffiger Geruch bei offenem Fenster....: Moin, wir wohnen in einem Altbau von 1938, Backstein doppelwandig, Spitzdach, welches vor 4 Jahren neu gedeckt und gedämmt wurde. Unser Sohn hat...
  4. Austausch Glaselement Fenster Nachbesserung Vorgehen

    Austausch Glaselement Fenster Nachbesserung Vorgehen: Liebe Bauexperten, folgender Sachverhalt: wir haben einen Neubau (Fertighaus) und vor der Bauabnahme an mehreren Fenstern sichtbare Mängel...
  5. 2-fach verglaste Fenster noch aktuell?

    2-fach verglaste Fenster noch aktuell?: Hallo, erstmal Hallo in die Runde! Ich bin Baujahr 1979 und Kaufmann, technisch nicht besonders versiert... Und darum geht es: Wir haben im...