Kondeswasser/ Tauwasser im Spitzboden

Diskutiere Kondeswasser/ Tauwasser im Spitzboden im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo, bin neu in diesem Forum und habe direkt eine Frage die mir zur Zeit auf der Seele brennt. Mein Haus ist erst drei Jahre alt und der...

  1. Markus68

    Markus68

    Dabei seit:
    12. Januar 2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Soldat
    Ort:
    61250 Usingen
    Hallo,

    bin neu in diesem Forum und habe direkt eine Frage die mir zur Zeit auf der Seele brennt. Mein Haus ist erst drei Jahre alt und der Bauträger seit Anfang 2006 insolvent, also Garantie ADIOS :motz .
    In meinem nicht isolierten Spitzboden (Raumhöhe bis First ca. 1,20m) bildet sich zwischen Isolierung und der Unterdachspannbahn Kondenswasser in größeren Mengen :confused: , allerdings nur im Bereich über dem Heizungsraum, der bisher zum Wäschetrocknen benutzt wurde. Es gibt drei Stellen an denen sich Kondenswasser in größerem Umfang bildet:

    1. Im Bereich der Durchführung der Abflußrohrentlüftung durch die Dampfsperre, dort kann mann am Sparen gut erkennen, dass er schon öfters feucht geworden ist.

    2. Im Bereich oberhalb des eingebauten Fensters des Heizungsraumes, dort ein Sparren der auf einer Länge von ca. 75cm grauen Belag aufwies, dieser lies sich leicht wegwischen, Schimmel?

    3. Im Berech des Anschlusses der Dampfsperre an die rechte Außenwand des Heizungsraumes, dort wurden von mir ein ca. 5cm großer Riss sowie mehrere kleine Löcher im der Dampfsperre entdeckt, auch hier sieht der betroffene Sparen so aus als wenn er schon öfters feucht geworden ist.

    Ich überlege mir zur Zeit ob ich im Heizungsraum die kompletten Gipsplatten entferne und kontrolliere ob die Dampfsperre dort i.o ist, oder was bleibt mir sonst übrig?

    Danke für ne Antwort

    Gruß

    Markus Ludwig

    P.S. Aufbau des Daches unterhalb des Spitzbodens

    1. Dachpfanne von Brass
    2. Lattung und Konterlattung
    3. Unterspannbahn (außen beige/hellbraun innen weiß und perforiert evtl. DELTA ???)
    4. Rockwoll 18cm.
    5. Dampfsperre/ -bremse (Folie blau/ weiß gestreift Firma ???)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    in meinen Augen das einzig richtige, Fehlstellen Abdichten mit Winddichtbändern, Manschetten und Kleber, die dafür zugelassen sind.

    Peeder
     
  4. Markus68

    Markus68

    Dabei seit:
    12. Januar 2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Soldat
    Ort:
    61250 Usingen

    @Peeder

    Danke für die Antwort :28: . Werde das wohl so machen müssen.

    Kann mir vielleicht noch jemand sagen, von welchem Hersteller diese blau-weiß gestreifte Dampfsperre ist ? Hab nämlich festgestellt, dass die Dampfsperre nur in den einzelnen Räumen vorhanden ist die Mauerkronen wurden ausgespart, dies möchte ich dann auch noch beheben. Ist der in meinem ersten Beitrag beschriebene Aufbau des Daches so in Ordnung oder nicht?

    Gruß

    Markus
     
Thema:

Kondeswasser/ Tauwasser im Spitzboden

Die Seite wird geladen...

Kondeswasser/ Tauwasser im Spitzboden - Ähnliche Themen

  1. Dämmung Spitzboden: Welcher Fußbodenaufbau?

    Dämmung Spitzboden: Welcher Fußbodenaufbau?: Hallo liebe Experten, mir sind, so hoffe ich, die Grundprinzipien der Dämmung bekannt, aber im folgenden Detail bin ich leider ein wenig...
  2. Belüftung gedämmter Spitzboden

    Belüftung gedämmter Spitzboden: Hallo zusammen, ich war nun einige Stunden in diversen Foren unterwegs, konnte jedoch nicht die passende Antwort für meine Situation finden....
  3. Spitzboden nachträglich ausbauen.

    Spitzboden nachträglich ausbauen.: Guten Abend! Ich würde gerne meinen ungedämmten Sptizboden ausbauen. Also 16cm Dämmung Dampfsperre und Fermacell. Das Haus ist Baujahr 2006 und...
  4. Ausbau Spitzboden - Boden herstellen und Dach isolieren

    Ausbau Spitzboden - Boden herstellen und Dach isolieren: Hallo zusammen, wir haben ein RMH gekauft, dass 10 Jahre alt ist. Der Spitzboden (=DS) mit einer Grundfläche von 5,30m x 4,50m soll ausgebaut...
  5. Ausbau Spitzboden - Materialauswahl

    Ausbau Spitzboden - Materialauswahl: Guten Tag, ich möchte Euch um Rat bitten. Also eine Bestandsaufnahme. Vor einem Jahr haben wir uns ein 30 Jahre altes EFH gekauft. Die...