Konsolenlasten

Diskutiere Konsolenlasten im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich habe momentan ein Metallständerwand welche noch nicht belangt ist. Abstand der CW Profile ist bei 41,6 cm. Höhe ist 330cm. dies ist...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 arbeiter, 27. Mai 2012
    arbeiter

    arbeiter Gast

    Hallo,

    ich habe momentan ein Metallständerwand welche noch nicht belangt ist. Abstand der CW Profile ist bei 41,6 cm. Höhe ist 330cm. dies ist nur eine Vorsatzwand, sie steht vor einer Außenwand und ist somit auch gleich eine Installationebene. An diese sollen nun drei Küchenhängeschränke.
    habe jetzt schon viel bei Knauf und anderen Firmen über Konsolenlasten gelesen, bin aber immer och nicht so schlau.

    Ich habe hier nun GKP mit 12,5mm liegen. Fermacell mit 12,5mm und OSB mit 12mm.

    die wand soll doppelt belangt werden. Wie aber am Besten?
    Vollflächig eine Lage OSB und darauf GK? oder zwei Lagen Fermacell oder eine Lage OSB und darauf Fermacell?

    Die gleiche Frage gilt für meine Vorbauwände bei den WCs. Mein Küchenbauer und Bauleiter meinte erst eine Lage OSB und dann GK reicht. jetzt wollte ich hier nochmal fragen...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. helge2

    helge2

    Dabei seit:
    14. Mai 2010
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer
    Ort:
    S/Anhalt
    Hallo arbeiter !
    Wer hatt denn die Ständerwand erstellt ?
    Für Hängeschränke gibt es Schwerlastprofile.Von zb.R....dort sind auch die Konsolenlasten verzeichnet.

    Gruß Helge 2
     
  4. #3 Gast943916, 27. Mai 2012
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    da hast du ja zwei Spezialisten gefragt, die so mir nichts dir nichts sagen 12,5 mm OSB reicht.....
    abgesehen davon, dass GK auf OSB sehr Risse anfällig ist, würde ich einer 12,5 mm OSB nicht trauen,
    schau bei den Plattenherstellern nach wegen der KLasten
     
  5. #4 arbeiter, 27. Mai 2012
    arbeiter

    arbeiter Gast

    Hallo,

    Die Ständerwand habe ich erstellt.

    Bzgl. Der Konsollasten bei den Herstellern, das verstehe ich nicht ganz. Soll ich nun bündig zu den CW Profilen eine Multiplexplatte anbringen. Verschrauben mit Balken welche an der Außenwand befestigt sind? Oder reicht mir auch zweifach Fermacell. Dort ist ja mit Dübel an einer doppelten Beklankung 50kg pro Dübel angegeben. Reicht das für Küchenhängeschränke und für ein WC?
     
  6. #5 ThomasMD, 27. Mai 2012
    ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Aha, mal wieder ein Salamitaktiker. Mal sehen, was noch alles kommt.

    Stell Dich mal vorne auf Deine Schüssel und dann rechne mal mit den Hebelgesetzen, welche Zugkraft auf die Befestigung wirkt.
    Übrigens, wie kommt das WC in die Küche?
     
  7. #6 arbeiter, 27. Mai 2012
    arbeiter

    arbeiter Gast

    Hallo,

    Es geht um die Hängeschränke und AUCH um das WC.

    Kann mir nicht vielleicht einer sagen wie ich es machen kann?
     
  8. #7 Gamba123, 27. Mai 2012
    Gamba123

    Gamba123

    Dabei seit:
    27. Mai 2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbsständig
    Ort:
    Rostock
    Vorwand bei Küchen, abstand 62,5 dann 20mm osb platten zwischen die ständer schrauben wo die Hängeschränke angeschraubt werden und doppelt beplanken, einfach in den osb platten eine nut sägen und im ständer verschrauben.
    Wc vorwände werden in der regel mit UA profilen gestellt, links rechts neben der wc montageelement.
     
  9. #8 arbeiter, 27. Mai 2012
    arbeiter

    arbeiter Gast

  10. #9 Gamba123, 27. Mai 2012
    Gamba123

    Gamba123

    Dabei seit:
    27. Mai 2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbsständig
    Ort:
    Rostock
    ein CW Profil hat eine Faltkante nach innen, da kommt der name CW her. du nimmst eine OSB platte diese schneidest du auf 62cm und da wo du die platte in das cw profil steckst machst du einen kleinen schnitt von ca 5mm und schraubst die osb platte durch den ständer an. die 3 schrauben stören beim beplanken nicht und die osb platte wird durch die GKB mit verschraubt Unbenannt.jpg
     
  11. arbeiter

    arbeiter Gast

    Hallo,

    Danke vielmals für die Skizze. Habe ich verstanden. Und die OSB hält wenn man sie einfach durch die GKP verschraubt? Es ist nicht nötig die OSB Platte noch irgendwie mit dem anderen CW Profil zu "verbinden"?

    Edit: das mein Achsabstand der CW bei 41,6cm liegt ist aber nicht schlimm, oder?
     
  12. Gamba123

    Gamba123

    Dabei seit:
    27. Mai 2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbsständig
    Ort:
    Rostock
    Der abstand ist egal, max. 62,5cm.

    Die OSB platte wird nur mit dem cw profil verschraubt weil du ja niemand hinter der wand einbauen kannst der die platte festhält oder ;-)

    eine normale W112 oder wie in deinem fall eine W626 da halten die Küchenschränke auch so, nur die Dübel halten da nicht wirklich, deshalb die OSB Platte.
    Genauso geht man mit allem vor, egal ob TV, Wandlampen oder Schwiegermutter, an OSB hinterlegten GKB wänden oder Decken kannst fast alles anhängen, mehr vertrauen zur leichtbauweise
     
  13. arbeiter

    arbeiter Gast

    Danke dir, das ist mal eine Aussage wie man sie hier "leider" selten bekommt.
     
  14. Gamba123

    Gamba123

    Dabei seit:
    27. Mai 2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbsständig
    Ort:
    Rostock
    Ach und das Gedöns mit Fermacell usw. kannst vergessen.

    Geh in einem Baustoffhandel, Wego, Hego, Richter usw. nicht Toom, Hagebau und wie sie alle heißen.

    Ga holst dir deine Trockenbauplatten, vom preis her ist Lafarge immer noch am besten, deine Küchenwand 2x GKB oder Mischbeplankung, erste lage GKB und zweite lage GKBI von Lafarge
    Und fürs WC Rigips die Leichte, 2,5cm GKBI (I = Imprägniert)

    Lafarge GKB m² = 1,82€
    Lafarge GKBI m² = 2,85€
    Rigips 2,5 GKBI m²= 4,99€

    vlt. zahlst bisschen mehr, wegen wenig abnehmer, aber allemal besser als das Fermacell und baumarkt
     
  15. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Warum soll Fermacell schlechter sein als Gipskarton?

    Halt anders zu verarbeiten aber schlechter?

    Da hätt ich jetzt mal ein paar Gründe...
     
  16. arbeiter

    arbeiter Gast

    Hallo,

    Die Platten habe ich schon daheim. Insgesamt knapp 700qm. Habe noch so einiges zu tun bzw ist schon getan.
    Beim WC Element von Burda, da ist ja shon wie gesagt rechs und links ein Art UA Profil dran. Dies kann ich also einfach doppelt mit 2x12,5mm beplanken.
     
  17. arbeiter

    arbeiter Gast

    Edit: kann ich nicht erst die OSB an genau die richtige an die GKP Schrauben und dann beides zusammen an das Ständerwerk? So muss ich keine Nut in die Platte Fräsen.
     
  18. Gamba123

    Gamba123

    Dabei seit:
    27. Mai 2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbsständig
    Ort:
    Rostock
    Richtig, links rechts UA Profile, daran wird auch das WC Element verschraubt, UA Provile sind Verstärkte Stahl Profile.
    Bei WC Ist das Element Pflicht, bei Waschbecken oder Dusche ist es nicht Zwingend notwendig die 100€ für ein element auszugeben, das kann man auch gut mit OSB platten hinbekommen.
    Aber bei WC´s kommen ja doch manchmal lasten zum vorschein.

    Und beplanken dann 2x 12,5mm GKBI
    Dann Q1 Spachteln und Fliesen drauf, fertig
     
  19. Gamba123

    Gamba123

    Dabei seit:
    27. Mai 2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbsständig
    Ort:
    Rostock
    Das mit vorher anschrauben funktioniert nur soweit wie du dann auch genau zwischen den Ständern bleibst, du kannst aber auch mit der Blechschere die kleine kante vom CW Profil wegschneiden oder mit der Zange flachbiegen.
    geht alles.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. arbeiter

    arbeiter Gast

    Hallo,

    Ja, aber wie gesagt ist bei mir schon im Haus drei mal das Burda Element verbaut und dieses hat -meiner Meinung- rechts und links standardmäßig UA Profile dran. Siehe hier: http://www.burda-online.com/deutsch/pdf/prospekte/bs+plus.pdf

    Sprich ich kann hier einfach doppelt beplanken, richtig?
     
  22. Gamba123

    Gamba123

    Dabei seit:
    27. Mai 2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbsständig
    Ort:
    Rostock
    Nein kannst du nicht, du musst an dem WC element rechts und lings nochmal UA profile raumhoch stellen.
    Das ist damit die Stabilität und die Last des WC elements auf die ganze Wand übertragen wird.

    Machst du das nicht, kann es dir passieren das die die Fliesen brechen werden. Unbenannt1.jpg
     
Thema:

Konsolenlasten

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.