Konstruktion Licht Badewanne

Diskutiere Konstruktion Licht Badewanne im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich möchte im Bereich der Badewanne (Nische 95 x 195cm) eine "hängende Vorsatzschale" anbauen in die ich eine Beleuchtung integriert...

  1. Co1980

    Co1980

    Dabei seit:
    20. November 2012
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Netzwerker
    Ort:
    Nordhausen
    Hallo,

    ich möchte im Bereich der Badewanne (Nische 95 x 195cm) eine "hängende Vorsatzschale" anbauen in die ich eine Beleuchtung integriert werden soll. So wie hier http://www.gertz-nottuln.de/images/upload/bilder/popup_images/cimg3914.jpg

    Mein Problem ist, dass ich an der Decke nur schlecht eine Befestigungsmöglichkeit schaffen kann für die Profile. Meine Idee ist jetzt seitlich an den Wänden (Abstand 1,95m) UD Profile zu befestigen und darin dann Waagerecht die CD-Profile verlaufen zu lassen. Zusätzlich noch Direktabhänger an die hintere Wand um die CD-Profile zusätzlich zu befestigen.

    Denkt ihr dass das so funktioniert und hält?

    Zusätzlich könnte man die Direktabhänger durch stabilere Winkel ersetzen. An die Konstruktion soll nur einlagig 12,5mm GK welcher gestrichen und verputzt wird (2mm Scheibenputz)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Einmal

    Einmal

    Dabei seit:
    10. April 2013
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schlosser und Dipl.-Ing.
    Ort:
    Mettmann
    Benutzertitelzusatz:
    ... im Leben
    Es gibt auch schmalle Alu-U-Profile mit LED-Stripe und Diffusor nach unten in verschiedenen Längen, können direkt an der Wand oder im Winkel installiert werden. Die Öffnung des U-Profils würde ich nach unten oder oben die Wand entlang leuchten lassen.
     
  4. ralf9000

    ralf9000

    Dabei seit:
    22. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    NRW
    Du solltest Dir auch Gedanken über eine Belüftung machen, wir hatten so etwas ähnliches in unserem Bad und die Feuchte Luft über der Badewanne hat sich in der Nische gefangen und ist an den Wänden des verblendeten Raums kondensiert, besonders weil ein kaltes Metallprofil drunter war.
    Wenn Ihr allerdings die Badewanne nicht oft benutzt (keine Kinder, ...) ist es kein Problem ...
     
  5. Co1980

    Co1980

    Dabei seit:
    20. November 2012
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Netzwerker
    Ort:
    Nordhausen
    Danke für die Tipps. Die Frage sollte sich vorerst auf die Trockenbaukonstruktion versteifen aber eure Ideen und Anmerkungen sind sehr hiflreich.

    Ich wollte die Konstruktion eigentlich von unten schließen also ca. so



    --|

    und den Gipskartonstreifen (rechts) ein paar cm nach unten überstehen lassen damit man das Licht nicht direkt sieht. Damit sollte sich zumindest das Feuchteproblem erledigt haben

    @Einmal: Hast du eventuell einen Link oder Bilder zu den LED Stripes evntl. PN?
     
  6. ralf9000

    ralf9000

    Dabei seit:
    22. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    NRW
    So hatte ich das auch verstanden, das Feuchteproblem war bei uns exakt hier (* Markierungen):

    --|
    **|
     
  7. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    nein, ich denke damit nicht.

    zur Konstruktion, es kann so gehen, wenn die Konstruktion nicht zu weit von der Wand weg steht .

    Ich hätte eine Riegelkonstruktion aus UW und CW 50 ins Auge gefasst, als Beplankung eine
    Hydroplatte, mindestens aber eine GKBi ( wenn an die Konstruktion kein Spritzwasser gelangt ) und den unteren Bereich mit einer Faltung abgeschlosssen .
    Rand.JPG

    Peeder
     
  8. Co1980

    Co1980

    Dabei seit:
    20. November 2012
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Netzwerker
    Ort:
    Nordhausen
    GKBi soll verwendet werden (hab ich oben vergessen)

    Die Konstruktion soll am Ende ca. 8-9 cm auf die Wand auftragen. Die Idee mit der Verschachtelung sieht sehr gut aus und ist sicher genau das was ich gesucht habe. Um auf meine 8-9cm zu kommen müsste ich das CW etwas rausziehen. Alternativ könnte man auch doppelt beplanken. Die Frage ist aber ob dies kontraproduktiv ist aufgrund der höheren Last die dann an den Profilen hängt Was wäre da besser?
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Das CW ist 50 mm hoch, mehr als 10 mm herausziehen würd ich nicht, eine doppelte Beplankung ist kein Problem, die Riegel max abstand 50 cm , Befestigung in die Wand max 80 cm .

    oder U Profil senkrecht, 80 ( oder breiter <> 150 mm ) mm GK Streifen links und Rechts anschrauben, zweites U (oder CW ) anschrauben ( Die Profile mind. 30mm überdecken ) .

    Kommt im TB z.B. als Mailblenden und Lichtvouten oft vor.
    Wie Skizze, nur oben und unten geschlossen

    Peeder
     
  11. ralf9000

    ralf9000

    Dabei seit:
    22. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    NRW
    Sieh Dir mal die Profile von Bil*on für LED-Beleuchtung an: Googel mal nach "LED XT Aluminium Einbauprofil", dann der Link mit der Firma. Da kannst Du auch eine opake oder transparente Abdeckung (mit oder Ohne Linsenwirkung) dann von unten rein setzen ...
     
Thema:

Konstruktion Licht Badewanne

Die Seite wird geladen...

Konstruktion Licht Badewanne - Ähnliche Themen

  1. Frage Fertigelement Badewanne+Dusche

    Frage Fertigelement Badewanne+Dusche: hallohalli, ich war im Urlaub in den USA. In nahezu jeder Privatunterkunft war das Bad mit Fertigelementen gestaltet. Die Badewanne, Verkeidung...
  2. Trockenestrichplatten unter Badewanne?

    Trockenestrichplatten unter Badewanne?: Hallo zusammen, ich habe eine Aussparung für die Badewanne vor dem einbringen des Estrich vorgenommen. Der Estrich ist nun drin und die Badewanne...
  3. Abstand von Fußbodenheizung zu Badewanne

    Abstand von Fußbodenheizung zu Badewanne: Hallo, wir haben in unserem Haus (Neubau 2015) im Badezimmer eine freistehende Badewanne (ca. 45° in Ecke gestellt). Vor der offenen Seite zur...
  4. Nischenbeleuchtung neben der Badewanne

    Nischenbeleuchtung neben der Badewanne: Hallo wir wollen neben zwei Nischen neben der Badewanne Einbauleuchten oder LED Stripes einbauen können aber keine In der Farbe warmweis +IP 65...
  5. Garage vor Badfenster stellen: genug Licht?

    Garage vor Badfenster stellen: genug Licht?: Hallo zusammen, wir stehen vor folgender Entscheidung: unsere Garage (8m lang, Höhe ca. 2,70m, Flachdach) können wir im Abstand von ca. 1,95m...