konterlatten dichtband

Diskutiere konterlatten dichtband im Dach Forum im Bereich Neubau; guten morgen ich wollte mal fragen ob sich schon jemand mit den neuen unterdeck-unterspannbahnen bescheftigt hat . bei den neuen bahnen muss...

  1. cic325

    cic325

    Dabei seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    dachdecker
    Ort:
    dassel
    guten morgen

    ich wollte mal fragen ob sich schon jemand mit den neuen unterdeck-unterspannbahnen bescheftigt hat . bei den neuen bahnen muss man angeblich kein konterlatten dichtband mehr verwenden .

    gruss
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    wie ist das eigentlich grundsätzlich jetzt? Wann muß das Dichtband genommen werden? Wann nicht?

    Und wie bekommt man das unfallfrei am besten montiert?

    Hab in letzter Zeit fast nur Fassaden gemacht...
     
  4. cic325

    cic325

    Dabei seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    dachdecker
    Ort:
    dassel
    also so ganz genau kann ich das auch nicht sagen , aber ich mir sehr sicher das es eine vorschrift ist konterlatten dichtband zu verwenden . es gibt da verschindene bänder . unser ist ganz einfach und udb zu kleben genau da wo die konterlatte hin kommt , glebt man einfach auf den sparren .ist zwar keine grosse arbeit dauert halt nur ein bischen .

    aber wie ich oben schon geschrieben habe gibt es jezt eine bahn . wo man das dichtband nicht mehr braucht . die kostet zwar auch wieder ein bischen mehr , aber ich denke es rechnet sich dann wieder .
     
  5. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Mhhh, ich mach die USB meistens von oben nach Unten. Da mach ich dann immer stückweise die Klebestreifen drauf? Weil 4,50 geht ja net...


    Und wenn die Bahn auch teurer ist, die Klebestreifen kostne ja auch Geld und die Verarbeitung ja auch...
     
  6. Dachi

    Dachi

    Dabei seit:
    24. Juli 2008
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdeckermeister
    Ort:
    63607 Wächtersbach
    Benutzertitelzusatz:
    Lernender
    Ich lese in den Merkblättern für "Unterdächer-Unterdeckungen und Unterspannungen" nur von einem "können" im Bezug auf Dichtbänder.
    3.2. Regensicheres Unterdach
    3.2.1 Allgemeines/ unter 5.

    3.3 Unterdeckung
    3.3.1 Allgemeines/ unter 3


    Vll. hat SI noch irgendwelche Querverweise?


    Die Fa. Doerke. hat ein Merkblatt rausgebracht (11.11.08 (nein, kein Faschingsscherz)) und spricht von einem "muss" bei Sanierungen mit einer "UDB-A mit Nageldichtband". Gut, Herstellermeinung!
     
  7. JingleT

    JingleT

    Dabei seit:
    7. Februar 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachjournalist
    Ort:
    Köln
    Nageldichtbandeinsatz als Perforationssicherung ist bei naht- und perforationsgesicherten Unterspannungen oder Unterdeckungen (auch bei Unterdächern, aber dies nur bei wasserdichten Unterdächern) vorgesehen:

    Merkblätter für "Unterdächer-Unterdeckungen und Unterspannungen"
    1. Allgemeines

    1.2.3 Naht- und perforationsgesicherte Unterdeckung
    Eine naht- und perforationsgesichterte Unterdeckung stellt eine Unterdeckung dar, die in Nähten und Stößen regensicher verklebt und in Abhängigkeit vom Werkstoff und dem davon abzuleitenden Bedarf unterhalb der Konterlattung mit Maßnahmen gegen Wassereintrieb, wie z. B. Nageldichtmaterial, gesichert ist.
    und

    1.2.5 Naht- und perforationsgesicherte UnterspannungEine naht- und perforationsgesicherte Unterspannung stellt eine Unterspannung dar, die in Nähten und Stößen regensicher verklebt und in Abhängigkeit vom Werkstoff und dem davon abzuleitenden Bedarf unterhalb der Konterlattung mit Maßnahmen gegen Wassereintrieb, wie z. B. Nageldichtmaterial, gesichert ist.

    Dazu dann in der (3) Ausführung:

    3.5.2 Naht- und perforationsgesicherte Unterdeckung
    (1) Ergänzend zu den in Abschnitt 3.5.1 dargestellten Anforderungen ist die Funktion der naht- und perforationsgesicherten Unterdeckung durch weitere Maßnahmen gemäß Tabelle 1 Ziff. 2.1 zu erfüllen.
    Die Tabelle besagt "Konterlatte mit Zusatzmaßnahme" - was z.B. ein Nageldichtband sein kann.
     
  8. Gast360547

    Gast360547 Gast

    hmm, nee

    Moin,

    das mit den Dichtbändern bei wasserdichten Unterdächern sehe ich noch nicht so. Hier könnten nur regensichere Unterdächer gemeint sein (vergl. Tabelle 1 Einstufung, im Merkblatt).
    Naht- und perforationsgesichert nur bei Unterdeckungen und Unterspannungen.
    Der Begriff "können" ist irritierend, zeigt aber auch, dass nicht immer eine Behelfsdeckung erforderlich ist.
    "Hinterlistig" ist, dass man bei gedämmten Steildachkonstruktionen nunmehr gleich von zwei (2) erhöhten Anforderungen ausgeht.
    Wenn also die Regeldachneigung eingehalten oder überschritten wird, dann brauche ich keine Dichtbänder.
    Wird die Regeldachneigung hingegen um > 4° unterschritten und eine Zwischensparrendämmung liegt an, dann muss ich wieder mit Dichtbändern arbeiten.

    Man muss unterscheiden zwischen verlegespezifischen Vorgaben/Anforderungen und Produktspezifischen.

    Grüße

    stefan ibold
     
  9. Dachdecker

    Dachdecker

    Dabei seit:
    31. Januar 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    Hallo Zusammen,
    Herr Ibold,
    ich verstehe das bezüglich der Nageldichtbänder so:
    Wenn die Dachneigung gleich, oder größer Regeldachneigung ist, brauche ich kein Nageldichtband.
    Unabhängig, ob erhöhte Anforderungen zu beachten sind.

    Sobald ein Dach zu Wohnzwecken genutzt wird( 2 erhöhte Anforderungen)
    und ich die Regeldachneigung unterschreite, muß ich mit Nageldichtbändern, oder gleichwertig ausführen.

    Bitte berichtigen Sie mich, wenn ich falsch liege.



    @CIC325: Aus einem Rundbrief des LIV DD RLP: Zitat:

    Der Fachausschuss des ZVDH „Dachziegel und Dachsteine“, der auch Ersteller des Merkblattes war, hat in seiner Sitzung vom 19. und 20. Januar 2010 nach ausführlicher Diskussion entschieden, dass die bei der „Naht- und perforationsgesicherten Unterdeckung“ und „Naht- und perforationsgesicherten Unterspannung“ vorgesehenen Zusatzmaßnahmen derzeit nicht durch eine Bahnenbeschichtung erfüllt werden.


    Die Begründung gegen die Aufnahme einer solchen Beschichtung in das Fachregelwerk liegt in der mangelnden Langzeiterfahrung mit diesen Beschichtungen und der damit mangelnden notwendigen Praxisbewährung.




















    *
     
  10. JingleT

    JingleT

    Dabei seit:
    7. Februar 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachjournalist
    Ort:
    Köln
    @ Hr. Ibold:
    Richtig,
    Perforationssicherung ist in den Fachregeln beim regensicheren Unterdach in der Ausführung mit Kunststoffdachbahnen vorgesehen.
    (4)Die Konterlattung wird beim regensicheren Unterdach über der Kunststoffbahn angebracht. Die Auswirkungen der Perforation der Abdichtung durch die Befestigungsmittel der Konter- und Traglatten können gemindert werden. Werkstoff- und lastfallabhängig (erhöhte Anforderungen) kann der Einsatz geeigneten Zubehörs unter den Konterlatten erforderlich sein.

    @ Dachdecker: sehr interessantes Zitat.
     
  11. Dachi

    Dachi

    Dabei seit:
    24. Juli 2008
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdeckermeister
    Ort:
    63607 Wächtersbach
    Benutzertitelzusatz:
    Lernender
    Uups, "alte" Merkblätter gezogen!
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Flachdach

    Flachdach

    Dabei seit:
    12. Januar 2007
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker
    Ort:
    Niedersachsen
    Nicht so schlimm bei dem Wetter kann man ja ausser am PC rum spielen eh nicht viel machen :D :biggthumpup:
     
  14. Andy974

    Andy974

    Dabei seit:
    13. Januar 2009
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdeckermeister
    Ort:
    Lennestadt
    Benutzertitelzusatz:
    Energieberater, Thermograf, ö.b.u.V. Sachverständiger für das Dachdeckerhandwerk
    Hallo,

    besonders interessant ist folgender Absatz:



    (4) Besondere klimatische Verhältnisse, exponierte Lage des Gebäudes, große Sparrenlängen, Kehlen, Dachgaubenanlagen, Auf- oder Indachsysteme oder sonstige besondere Anforderungen erfordern eine individuelle Bewertung und ggf. höherwertige Einstufung.
    *

    Heißt meiner Meinung nach, wenn es zum Schaden gekommen ist, dann hat die individuelle Bewertung nicht geklappt.



    Gruß

    Andreas Schulte
     
Thema:

konterlatten dichtband

Die Seite wird geladen...

konterlatten dichtband - Ähnliche Themen

  1. Dach nur umdecken ohne Konterlattung - entfällt Garantie für Dachziegel?

    Dach nur umdecken ohne Konterlattung - entfällt Garantie für Dachziegel?: Wo ich schon sicher war, bei der Neueindeckung des Daches wegen defekter Ziegel, zumindest eine Folie mit Konterlattung und Lattung einziehen zu...
  2. Dichtband an Badewanne

    Dichtband an Badewanne: Guten Tag, wir haben an unserer Dusche momentan einen Wasserschaden, da sich die Silikonfuge zwischen dem Boden der Duschwanne und dem...
  3. Fenstereinbau mit Dichtband

    Fenstereinbau mit Dichtband: Hallo, mein Fenster ist 1x1m, Rahmen 85mm und der Spalt zwischen Fenster und Holzkonstruktion(Gaube DG) beträgt nicht weniger als 10mm....
  4. Schraubenlänge für Konterlattung und Lattung bei Aufdachdämmung

    Schraubenlänge für Konterlattung und Lattung bei Aufdachdämmung: Hallo, möchte aus den Resten unseres Hausbaus einen kleinen Schuppen bauen. Ich habe noch OSB-Platten, 40x60er Dachlatten, ausreichend...
  5. Decke abhängen ohne Konterlattung

    Decke abhängen ohne Konterlattung: Moin Jungs, ich brauche (mal wieder :-) ) den Rat von Profis. Ich möchte in meinem Wohnzimmer die Decke mit Metallprofilen von K.... abhängen...