Kontrolle RAL-Montage durch Schnitt in Fassade?

Diskutiere Kontrolle RAL-Montage durch Schnitt in Fassade? im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Liebes Forum! Bei einem in Bau stehenden Einfamilienhaus (niedrigenergie) besteht der Verdacht, dass zumindest die äußere Dichtebene der...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. texx1977

    texx1977

    Dabei seit:
    14. Oktober 2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Märchenerzähler
    Ort:
    Altusried
    Liebes Forum!

    Bei einem in Bau stehenden Einfamilienhaus (niedrigenergie) besteht der Verdacht, dass zumindest die äußere Dichtebene der vertraglich fixierten Fenstermontage (RAL) nicht ausgeführt wurde, die Festerrahmen also lediglich im Schaum stehen. Bei der inneren Ebene wurden bei einigen Elementen keine Dichtbänder montiert. Durch lösen der Deckleisten war das leicht nachzuweisen.

    Nun ist es so, dass der Vollwärmeschutz außen montiert, die Fassade schon verputzt ist. Die Wärmeschutzfassade schließ außen bündig mit dem Fesnterrahmen ab, was bedeutet, die Fuge, die etwa mit Dichtband verklebt sein müsste, nur 1 bis 3 cm innerhalb des EPS liegen müsste.

    Der Hinweis auf den vermuteten Mangel kam von einem Arbeiter der Fassadenfirma.
    Bevor ich nun reklamiere möchte ich das mit Stichproben kontrollieren, was bedeutet, dass ich zumindest kleine Stücke aus der Fassade schneiden müsste. Es ist natürlich möglich, dass alles korrekt gemacht wurde, dann stehe ich mit zerschnittenen Fassadenteilen da.

    Meine Frage:
    Wie führe ich das am besten minimalinvasiv durch, damit man es im nachhinein wiede möglichst unsichtbar bzw. wetterfest machen kann? Derzeit denke ich an kleine Keile, die ich mit dem Küchenmesser rausschneide und später wieder mit Silikon einklebe.

    LG, texx.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 17. März 2015
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Bevor Du hier weiter Märchen erzählst, erzähl uns doch erstmal, was denn bei wem für welchen Bereich der Fugenabdichtung beauftragt war - und zwar genau!
     
  4. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    kann er sich sparen - wegen der sinnigen
    berufsbezeichnung.
     
Thema:

Kontrolle RAL-Montage durch Schnitt in Fassade?

Die Seite wird geladen...

Kontrolle RAL-Montage durch Schnitt in Fassade? - Ähnliche Themen

  1. Asbest in Fassade im DDR Bungalow - Wie kompliziert ist der Austausch

    Asbest in Fassade im DDR Bungalow - Wie kompliziert ist der Austausch: Liebe Leserinnen, ich überlege, ein Grundstück in Mecklenburg-Vorpommern zu kaufen. Es ist Gartenland mit einem DDR Bungalow, den der...
  2. Solarthermie an Fassade - sinvoll?

    Solarthermie an Fassade - sinvoll?: Hallo zusammen, wir sanieren gerade ein Haus und möchten es mit Solarthermie mit Heizungsunterstützung ausstatten. Das Problem an der Sache: Ein...
  3. Lücke zwischen Gitter über Lichtschacht und Fassade

    Lücke zwischen Gitter über Lichtschacht und Fassade: Hallo zusammen, unser Keller liegt unter dem EG unserer DHH und damit unter dem natürlichen Gelände. Vor dem Kellerfenster befindet sich ein...
  4. Poroton TV-10 36,5 + Klinker oder 17,5 T? + Kerndämmung und Klinker???

    Poroton TV-10 36,5 + Klinker oder 17,5 T? + Kerndämmung und Klinker???: Hallo, ich stehe bei einem Neubau vor der Entscheidung des Wandaufbaus. Was ist hier nach ENEV 2016 üblich und sinnvoll? KFW-55 Werte sehe ich...
  5. Fassade neu verkleiden. Übergang zum Dach

    Fassade neu verkleiden. Übergang zum Dach: Hallo. Die Fassade auf der Wetterseite unseres 1962 erbauten Hauses soll verkleidet werden. Das hat den Grund, dass die Fugen teilweise leer sind...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.