Kopfseite Innewand - Stahlstütze

Diskutiere Kopfseite Innewand - Stahlstütze im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo, die Innenwand unserer Küche ist nicht durchgängig, sondern endet mitten im Raum. Ist ne 24er Ziegelwand. Am Kopfende der Wand kommen...

  1. FirstHouse

    FirstHouse

    Dabei seit:
    3. Oktober 2007
    Beiträge:
    792
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SW Entwickler
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo,

    die Innenwand unserer Küche ist nicht durchgängig, sondern endet mitten im Raum.
    Ist ne 24er Ziegelwand. Am Kopfende der Wand kommen aus der Decke Erdkabel - auf jeder Seite ca. 5 - 7 Stück. In diesem Bereich wurde durch das Bohren in der Decke der obere Ziegel der Innewand etwas lädiert. Ausserdem müssen auch noch Schlitze gefräßt werden.
    Der Statiker wird sich das aktuell noch anschauen. Er meinte er habe den Elektrikern damals gesagt, in diesem Bereich seien keine Leerrohre (Durchmesser > Erdkabel) möglich. Diese hätten in mind. 30cm Abstand zum Kopfende sein müssen. Bei Erkabeln käme es auf die Anzahl an.
    Angenommen, es müsste da was getan werden, welche möglichen Lösungen gibt es, diese Stelle zu stabiliseren - so daß es optisch später nicht auffällt?
    Aber vielleicht wird ja alles gut ... wie bisher ;)
    FH
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
  4. FirstHouse

    FirstHouse

    Dabei seit:
    3. Oktober 2007
    Beiträge:
    792
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SW Entwickler
    Ort:
    Stuttgart
    @Robby. Mir gehts nur um die Worst Case Betrachtung, im Fall dass der Statiker Bedenken anmeldet. Für diesen Fall interessieren mich die Möglichkeiten. Auf mein Glück, dass alles dennoch gut ist vertraue ich nicht wirklich. Ich möchte mich also seelisch nund moralisch schon mal vorbereiten.
    Interessant wäre für mich auch, ob eine nachträgliche Stützung häufig vorkommt oder ob ich wieder gegen den Strom schwimmen würde.

    FH
     
  5. PeMu

    PeMu

    Dabei seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    5.636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Kornwestheim
    Benutzertitelzusatz:
    Nachdenken kostet extra.
    Wenn, Zeit, Geld usw. keine Rolle spielen ist alles machbar.

    Alles noch ganz normal. Ist nur etwas außer Kontrolle geraten und wird nun wieder eingefangen .... hoffentlich.



    Der zuständige Tragwerksplaner soll einen Vorschlag unterbereiten. Alles andere ist hier nur heiteres Ratespiel.
     
  6. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    ist das soo schwer? der worst case ist bereits eingetreten!
    der elektriker hat gegen eine klare ansage gehandelt.
    vielleicht is dein statiker ein weichei und rudert zurück?
    oder er steht gerade - und verweigert die abnahme!
    (das als ode an alle bauwerkszerstörer ..)
     
  7. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    der ist der einzige, der das beurteilen kann - aber wer zahlt das? wer dankt das?
     
  8. FirstHouse

    FirstHouse

    Dabei seit:
    3. Oktober 2007
    Beiträge:
    792
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SW Entwickler
    Ort:
    Stuttgart
    @mls. Muss ein Statiker eine Abnahme durchführen? Wusste ich gar nicht!
    Ich habe mich wohl mißverständlich ausgedrückt: An die Anweisung, in diesem Bereich keine Leerrohre zu nehmen, haben sich die Elektriker gehalten. Sie haben Erdkabel verlegt. Die haben einen kleineren Durchmesser und beeinflussen die Statik nicht so sehr. Die Frage ist eben nun laut Statiker, ob 'zu viele' verwendet wurden, die sich dann doch negativ auswirken.

    FH
     
  9. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    hmm .. ! 12 leerrohre am wandende ist was anderes, als 12 strippen ;)
    damit rutscht die situation in den bereich "einigermassen lösbar" - ohne irgendwas
    vorwegzunehmen, weil das kann, s.o., am besten der kollege vor ort entscheiden. warum fragst´n den ned?
    oder schick ihm halt zuerst mal´n paar bilder (und ggfs. tastaturreiniger .. :p)
     
  10. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Dann kann der Archi da ne Lösung mit ihm zu finden :)

    Und dabei gleichzeitig das Problem der bodentiefen Fenstertüren und die Abdichtung in dem Bereich im Detail planen :)
     
  11. PeMu

    PeMu

    Dabei seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    5.636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Kornwestheim
    Benutzertitelzusatz:
    Nachdenken kostet extra.
    Robby hat schon den Hinweis gegeben:

    Wo ist denn die Ausführungs- Qualitäts oder sonst was Kontrolle.

    Nur angekündigt und dann weggespart.

    Wenn da nur die Hälfte beauftragt wurde, dann kommt jetzt der Rest.

    Frag Dein Archi-Büro und lese Deine Verträge durch. Sonst schick den SV mal auf den Bau.


    ----------

    Wie immer gilt: man muss sich den Bau immer noch mal ansehen, wenn ELI und HLS mit der Hütte fertig sind. Oder hinnehmen und wenn Fragen vorher stellen, nicht hachträglich.
     
  12. FirstHouse

    FirstHouse

    Dabei seit:
    3. Oktober 2007
    Beiträge:
    792
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SW Entwickler
    Ort:
    Stuttgart
    1.Ich werde als erstes genaue Fotos dieser Stelle an den Statiker schicken und initiire, dass der dieser auch Vorort kommt.
    2.Nach Einbau der Fenster kommt der Gutachter.
    3.Im Architektenvertrag stehen keine Details wie vermutlich bei einem Vertrag mit einem Bauträger o.ä..

    FH
     
  13. sachwas

    sachwas

    Dabei seit:
    12. April 2008
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    staatl. gepr. Techniker, Kommunikationst.
    Ort:
    Hessen
    Hilft dir jetzt nicht weiter, befriedigt aber meine Neugier: Wieso kommen aus der Decke Erdkabel? Baust du den EFH-Bunker aus dem Nachbarthread?
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Weil NYM in gerütteltem Beton nicht zulässig ist. NYY aber schon.
     
  16. FirstHouse

    FirstHouse

    Dabei seit:
    3. Oktober 2007
    Beiträge:
    792
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SW Entwickler
    Ort:
    Stuttgart
    @sachwas: Wenn das Haus so stabil wie der Bunker wäre, würde ich die Frage hier nicht stellen :)
     
Thema:

Kopfseite Innewand - Stahlstütze

Die Seite wird geladen...

Kopfseite Innewand - Stahlstütze - Ähnliche Themen

  1. Türe an Stahlstütze, wie ausführen?

    Türe an Stahlstütze, wie ausführen?: Hallo zusammen, wir sind gerade dabei unseren Innenausbau in Eigenregie durchzuführen. Nun hängen wir an 2 Details, von denen wir nicht sicher...
  2. Stahlstützen für Garagenüberbau

    Stahlstützen für Garagenüberbau: Guten Tag! Wür überbauen unsere Garage, so dass ein Anbau an unserer Reihenhaus entsteht, in welchem in der 1 Etage Räume und in der 2. Etage...
  3. Alle Stahlstützen an Erdung anschließen ?

    Alle Stahlstützen an Erdung anschließen ?: Muss JEDE Stahlstütze einer Stützenreihe einzeln an die Erdung angeschlossen werden ? Es geht um ein neues Gebäude als Einhausung für...
  4. Eckfenster mit Stahlstütze?

    Eckfenster mit Stahlstütze?: Hallo zusammen, ich habe ein Problem bezüglich Eckfenster. Mein Statiker hat mir an jedem Eckfenster bzw. an jeder Ecke eine Stahlstütze mit...
  5. Montage von Stahlstützen auf Punktfundamenten

    Montage von Stahlstützen auf Punktfundamenten: Hallo, möchte für eine Dachkonstruktion ein paar Stahlstützen auf Punktfundamente stellen. Diese werden mit einer Fußplatte und entsprechenden...