Korkboden EG - Dämmen wg. kälte?

Diskutiere Korkboden EG - Dämmen wg. kälte? im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, im Augenblick liegt im KiZi Laminat, dieser ist im Winter a****kalt. Garage ist darunter (an Garagendecke...

  1. London

    London

    Dabei seit:
    15.10.2007
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachbearbeiterin
    Ort:
    hier
    Hallo zusammen,

    im Augenblick liegt im KiZi Laminat, dieser ist im Winter a****kalt.
    Garage ist darunter (an Garagendecke Sauerkrautdämmplatten) Zimmer Nordseite und 2 Aussenwände.

    Nun überlegen wir ob wir den Laminat rausmachen und dafür Kork legen. Ich habe aber bedenken das der Korkboden dann auch affig kalt ist- da könnte ich mir die Ausgabe natürlich sparen. Alternativ würden wir einen Teppich drauflegen wobei dann die Playmobilmännchen nicht so dolle halten.
    Sollte unter dem Korkboden eine Dämmung hin? und falls ja ist er dann "fußwarm" bzw. holt man sich keine Blasenentzündung wenn man auf dem Boden sitzt??

    Wer weiss Rat?

    LG
    Martina
     
  2. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.211
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Ob seiner geringeren Wärmeleitfähigkeit ist Korkboden selbst bei gleicher Temperatur stets "fußwärmer" als Laminat. Noch besser ist diesbezüglich natürlich ein (nicht zu dünner) Teppich.

    Eine Dämmung unter dem Boden würde dies natürlich noch verbessern.
    Ist nur die Frage, wieviel Aufbauhöhe möglich ist. Zwangspunkt ist meist die Tür.
     
  3. London

    London

    Dabei seit:
    15.10.2007
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachbearbeiterin
    Ort:
    hier
    Hallo Julius,

    Vielen Dank- dann kann ich den Kork wohl vergessen. Der Laminat passt genau- alles bündig. D.h. wir haben keine Absatz um unter dem Kork eine Dämmung zu machen. So ein Mist- dann wird's wohl Teppich werden.

    Danke
    LG
    Martina
     
  4. #4 susannede, 16.10.2009
    susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15.06.2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
    Die Kinder spielen mit den Playmobilmännchen ja nicht raumweit, sondern auf der freien Fläche. Es gibt günstig sehr dicke (1,5-2 cm), glatte Teppiche, die man auf die Größe der freien Fläche zuschneiden lassen kann und sogar umbördeln. Das kostet auch nicht viel.

    Und falls die versaut sind, durch Kakao oder andere "Einknetungen", weg damit.

    Oder im Sommer zusammenrollen, draußen reinigen und zum Trocknen aufhängen.

    So hab ich das bei meinen Kids gelöst.
     
  5. #5 Shai Hulud, 17.10.2009
    Shai Hulud

    Shai Hulud

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    3.565
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Kiel
    Hier ist nicht etwa eine Innentür gemeint, denn die kann ja auch gekürzt werden. Nicht ohne großen Aufwand ist dagegen die Wohnungs/Haustür oder Terrassentür zu ändern, weil an der Schwelle Dichtungen benötigt werden.
     
  6. London

    London

    Dabei seit:
    15.10.2007
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachbearbeiterin
    Ort:
    hier

    Das haben wir im Augenblick so und es nervt mich einfach ständig den Teppich wieder hinzurücken und diverse Kleinteile darunter raus zu fummeln.
    Im anderen KiZi haben wir über den Laminat einen supertollen Teppich gelegt (nicht geklebt) und der Boden ist einfach um ein vielfaches wärmer, sind die Kid's aus dem "Bodenspielalter" raus- Teppich raus und Laminat da. Der Laminat war übrigends schon drin- persönlich bin ich kein Laminatfan.

    Bei dem Unterbau für die Dämmung bin ich davon ausgegangen das z.B. 3 cm Dämmung und dann Kork. Wenn es so wäre hätten wir dann ja einen Absatz (Erhöhung) vom Flur ins KiZi (dort wäre der Boden ja dann z.B. 1 cm höher wie im Flur)
    Versteht das jemand wie ich das meine???

    LG
    Martina
     
  7. #7 brandmaster, 24.10.2009
    brandmaster

    brandmaster Gast

    Beratung neuer Korkboden

    Guten Abend.
    Ich kann noch kein eigenesThema starten deshalb
    schreibe ich hier einfach mal weiter.
    Hoffe dass das so ok ist.

    Im Zimmer unserer Tochter liegt derzeit Laminat.
    Der Boden ist sehr kalt.
    Da wir das Zimmer vergrößert haben und noch neu tapeziert wird
    wollen wir auch Kork legen da dieser ja deutlich wärmer sein soll als
    Laminat. Wir haben Kork von Meister angeboten bekommen und
    Kork von Ipocork.
    Nun weiß ich nicht ob es ein lackierter Boden sein soll oder ein geölter.
    Kann man sagen was besser ist?
    Was kann ich noch tun damit der Boden auf jeden Fall nicht mehr so kalt ist?
    Noch was unter den Kork oder einen dickeren Korkboden?
     
  8. #8 Shai Hulud, 24.10.2009
    Shai Hulud

    Shai Hulud

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    3.565
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Kiel
    Hallo Brandmaster,

    hat ja nachträglich doch noch geklappt mit dem eigenen Thema. :biggthumpup:

    @all: Wenn dann bitte im diesem Thema antworten. Fragen zum Kork
     
  9. #9 wasweissich, 24.10.2009
    wasweissich

    wasweissich Gast

    wenn du wüsstest , wie angenehm kork ist :bounce: du würdest garnicht fragen........ (ein wortspiel... )
     
Thema: Korkboden EG - Dämmen wg. kälte?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. welchen fußbodenbelag als kaelte isolation

    ,
  2. korkboden dämmung

    ,
  3. isolierung unter kork klickparket

    ,
  4. korkboden als dsmmung,
  5. kork Fußboden isolieren ,
  6. isoliert dicker kork besser als dünnerer,
  7. korkboden als wärmedämmung,
  8. dämmung unter korkboden,
  9. kork kälte dämmend,
  10. isolierung unter kork,
  11. keller fußboden isolieren mit kork,
  12. kork gegen kalt,
  13. bodenbelag gegen kälte,
  14. korkboden wärmedämmung,
  15. wärmedämmung unter korkboden,
  16. kork kälte halten,
  17. dämmen unter korkparkett,
  18. dämmt korkbelag gegen kälte,
  19. dämmt korkbelag gegn kälte,
  20. korkboden als Dämmung
Die Seite wird geladen...

Korkboden EG - Dämmen wg. kälte? - Ähnliche Themen

  1. Däung unter Korkboden

    Däung unter Korkboden: Ich habe folgenden Aufbau: 22mm OSB Platten auf Holzbalken verschraubt. Auf die OSB Platte soll nun von Haro ein Fertigkorkboden. Ist es ratsam...
  2. Korkboden nach Wasserschaden im KG entfernen oder behalten

    Korkboden nach Wasserschaden im KG entfernen oder behalten: Hallo, im Haus meiner Eltern hatten wir kurzem einen kleineren Wasserschaden. Nur der Keller ist ca. 10 cm vollgelaufen. Im Hobbykeller...
  3. Fugen im Korkboden

    Fugen im Korkboden: Hallo, wir haben vor Jahren im Kinderzimmer Korkfliesen auf den Fußboden kleben lassen. Es haben sich jetzt teilweise bis zu 2 mm breite Fugen...
  4. Korkboden genau so warm wie Teppichboden

    Korkboden genau so warm wie Teppichboden: Hallo zusammen, ich weiß ja, es ist ungünstig Teppichboden in der Küche - aber - er dämmt ein bisschen den Trittschall, wenn sich darunter (ja,...
  5. Korkboden verlegen Pensum pro Tag?

    Korkboden verlegen Pensum pro Tag?: Hallo zusammen, ich möchte in unserem Neubau Korkboden (clicksystem) mit Trittschalldämmung verlegen lassen. Die vorliegenden Angebote liegen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden