Korkboden?

Diskutiere Korkboden? im Sonstiges Forum im Bereich Sonstiges; Hi, ich überlege bei uns ins Kinderzimmer Korkboden zu verlegen. 1. Frage: ist es sinnvoll? Soll ja strapazierfähig und recht "warm" sein...

  1. Sushi

    Sushi

    Dabei seit:
    30. August 2009
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrerchen
    Ort:
    Rhein-Pfalz-Kreis
    Hi,

    ich überlege bei uns ins Kinderzimmer Korkboden zu verlegen.

    1. Frage: ist es sinnvoll? Soll ja strapazierfähig und recht "warm" sein

    2. Muss der versiegelt werden?


    Würdet ihr im Allgemeinen Korkboden empfehlen oder lieber Laminat?

    Danke:winken
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 wasweissich, 6. September 2009
    wasweissich

    wasweissich Gast

    korkboden hatten wir schon öfter , musst du suchen..........

    wir haben korkklick in der küche , diele ,kinderzimmer .(ca 4j)......

    ich bin sicher , es kommt nie mehr etwas anderes in frage , selten war meine frau mit einer veränderung so glücklich

    versigelt ( küche , gegen den rat des verkäufers) habe ich auch , würde ich wieder tun .

    j.p.
     
  4. Sushi

    Sushi

    Dabei seit:
    30. August 2009
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrerchen
    Ort:
    Rhein-Pfalz-Kreis
    danke dir

    Korklick, ist das, wie Klick-Laminat???

    an Versiegelung hätte ich auch gedacht. Habt ihr alles selbst gemacht?
     
  5. EricNemo

    EricNemo

    Dabei seit:
    16. August 2007
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rettungsassistent
    Ort:
    München
    Fertigkorkparkett - das klickt.

    Hab ich auch im Kinderzimmer und ist super.

    Korklaminat in dem Sinne wirst nicht finden, das wäre ja dann mit Kork-Dekor bedrucktes Holz... Aber solche Bretterchen (nur halt mit Kork) ist auch das Kork-Fertigparkett, wahrscheinlich meinst du das auch^^
     
  6. #5 wasweissich, 6. September 2009
    wasweissich

    wasweissich Gast

    kork oben versiegelt , ich glaube 5mm , können auch 6 gewesen sein
    trägerplatte
    kork unten , roh ~3mm

    und klicken tuts auch
     
  7. brainstorm

    brainstorm

    Dabei seit:
    11. Oktober 2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    AC
    Habe auch die gesamte obere Etage (Bad mal ausgenommen) mit Kork Fertigparkett verlegt. Bin sehr zufrieden mit diesem Bodenbelag und bereue die Entscheidung bisher nicht.
    Es ist Fußwarm, weich wenn man z.B. mit den Kindern auf dem Boden spielt etc.
    und lt. Aussagen meiner Frau auch gut zu reinigen ;)
     
  8. JensDecker

    JensDecker

    Dabei seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bioinformatiker
    Ort:
    Bremen
    Das Klickkorkparkett hat den Nachteil, daß die Stoßstellen nicht dicht sind (gleiches
    Problem wie bei Laminat), da es keine flächige Versiegelung gibt, die die Nahtstellen
    mit abdecken würde. Wie schlimm das in der Praxis ist, kann ich allerdings nicht sagen,
    hängt sicherlich von der Belastung und den Ansprüchen ab, d.h. im Schlafzimmer und Kinderzimmer eher OK als in der Küche.
    Bei geklebtem und geöltem Kork kann man wohl auch nach ein paar Jahren eine
    "Ölreinigung" machen und den Boden damit auffrischen. Bei guter Qualität und Selbst-
    verlegung gibt es sich preislich glaube ich nicht so viel, der Arbeitsaufwand beim
    Kleben ist naturgemäß höher.
     
  9. Doozer

    Doozer

    Dabei seit:
    14. Dezember 2006
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Revisor
    Ort:
    Dornburg
    Rein subjektiv ...

    Wenn Ihr FBH habt und die äußeren Umstände (Estrichhöhe etc.) es zulassen, würde ich einen mit dem Untergrund fest verbundenen Klebekork empfehlen, zumal der Korkboden (zur FBH) ja eigentlich eine Dämmschicht darstellen würde ...
    Kork grundsätzlich: ja.
     
  10. drulli

    drulli

    Dabei seit:
    13. August 2006
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Technischer Kommunikator
    Ort:
    Hamburg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    Wir haben auch im ganzen OG (außer Bad) geklebten Kork mit 6 mm Nutzschicht. Anschließend versiegelt.
    Vorteile kann ich bestätigen.
    Ein Effekt stört mich etwas, der habe nichts speziell mit Kork zu tun hat und so auch beim Parkett im EG auftritt:
    Im Bereich der bodentiefen Fenster bleicht er stark aus. Hier würde mich mal interessieren, ob es schon jemand erfolgreich geschafft hat, diesen Bereich z.B. durch einen neue Versiegelung in die alte Optik zu bringen, ohne dass der weniger ausgebleichte Bereich zu dunkel wird. Hat man da Chancen? Oder hilft irgendwann nur Abschleifen und komplett neu Versiegeln?
     
  11. tine77

    tine77

    Dabei seit:
    17. August 2009
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekauffrau
    Ort:
    Nürnberg
    Hi,
    habt ihr euch schon mal Linolböden angeschaut? Die haben wir im KiZi.
    Der ist total Stoß- und Kratzunemppfindlich und trotzdem natur. Ich persönlich mag Laminat nicht.
    Also unsere rutscht da auch mit dem Bobbycar rum und es passiert nix. Bei Kork hat man uns damals gesagt, dass Möbel druckstellen hinterlassen und wenn man das KiZi zum Jugendzimmer umbaut, hat man die Druckstellen da und man kriegt die auch nimmer raus...

    LG
    Tine
     
  12. JensDecker

    JensDecker

    Dabei seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bioinformatiker
    Ort:
    Bremen
    Linolium, das es in den tollsten Färbungen gibt, muß einem halt gefallen
    und man kann es wohl nicht vernünftig selber verlegen (spätestens wenn man Schweißstellen hat).
    Ist bei einer FBH thermisch sicherlich besser als geklebter Kork oder
    mit kleinerer Nutz- aber größerer Gesamtstärke Klickkork. Wegen der Druckstellen
    fehlt mir noch die Erfahrung
     
  13. Sushi

    Sushi

    Dabei seit:
    30. August 2009
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrerchen
    Ort:
    Rhein-Pfalz-Kreis
    herzlichen Dank für die vielen Infos

    @Tine: ne, wir wollen def. nix mit Linol. :)
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. papanga

    papanga

    Dabei seit:
    12. September 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Deutschland
    hallo,

    also wir hatten viereckige korkplatten. ich kann es wirklich nur empfehlen, wir haben es immer noch (schon über 15 jahre) und sind echt zufrieden.

    vorsicht jedoch bei extremer sonneneinstrahlung dann bleicht es leicht aus.
    für kinder finde ich es top!!!
     
  16. stefanSmi

    stefanSmi

    Dabei seit:
    6. Juli 2003
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    PL IT
    Ort:
    BW
    Benutzertitelzusatz:
    mit gefährlichem Halbwissen
    Hi,

    wir habe im Kinderzimmer auch Klickkorkparkett verlegt. Allerdings unbehandeltes und haben es dann selber versiegelt (somit sind auch die Stöße mitversiegelt).
    Das hält gut und wir sind sehr zufrieden, allerdings war es schwierieg unbehandeltes Klickkorkparkett zu erhalten.
     
Thema: Korkboden?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. druckstellen auf korkboden

Die Seite wird geladen...

Korkboden? - Ähnliche Themen

  1. Däung unter Korkboden

    Däung unter Korkboden: Ich habe folgenden Aufbau: 22mm OSB Platten auf Holzbalken verschraubt. Auf die OSB Platte soll nun von Haro ein Fertigkorkboden. Ist es ratsam...
  2. Korkboden nach Wasserschaden im KG entfernen oder behalten

    Korkboden nach Wasserschaden im KG entfernen oder behalten: Hallo, im Haus meiner Eltern hatten wir kurzem einen kleineren Wasserschaden. Nur der Keller ist ca. 10 cm vollgelaufen. Im Hobbykeller...
  3. Fugen im Korkboden

    Fugen im Korkboden: Hallo, wir haben vor Jahren im Kinderzimmer Korkfliesen auf den Fußboden kleben lassen. Es haben sich jetzt teilweise bis zu 2 mm breite Fugen...
  4. Korkboden genau so warm wie Teppichboden

    Korkboden genau so warm wie Teppichboden: Hallo zusammen, ich weiß ja, es ist ungünstig Teppichboden in der Küche - aber - er dämmt ein bisschen den Trittschall, wenn sich darunter (ja,...
  5. Alter Korkboden richtig lackieren?

    Alter Korkboden richtig lackieren?: Meine Bekannte hat in den Behandlungsräumen ihrer Zahnarztpraxis Korkfliesen (4mm). Ob die ursprünglich lackiert oder geölt wurden, entzieht sich...