Korkparkett - wie lange Estrich vorher trocknen lassen?

Diskutiere Korkparkett - wie lange Estrich vorher trocknen lassen? im Ausbaugewerke Forum im Bereich Neubau; Hallo, wir möchten in unser neues Haus Kork-Fertigparkett verlegen. Lt. Estrichbauer ist der Anhydrit-Fließestrich nach 28 Tagen trocken, dass...

  1. Vera1969

    Vera1969 Gast

    Hallo,

    wir möchten in unser neues Haus Kork-Fertigparkett verlegen. Lt. Estrichbauer ist der Anhydrit-Fließestrich nach 28 Tagen trocken, dass man darauf Fliesen legen kann. Wie ist das beim Kork? Der Fachhandel nannte uns eine Mindest-Trockenzeit von 6 Wochen. Muss man die einalten, trotz Folie, die noch unter den Kork gelegt wird? Nützt es was, die Restfeuchte des Estrichs zu messen? Wieviel Restfeuchte darf er bei Korkverlegung noch haben?

    Danke für Eure Antworten !!! Schöne Grüße, Vera
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Uli R.

    Uli R.

    Dabei seit:
    24. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.664
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    -
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Zitat von http://www.baumarkt.de/b_markt/service/kork.htm

    Ich würde mal sagen es nützt nicht was die Restfeuchte zu messen, es ist Pflicht.
     
  4. Berni

    Berni

    Dabei seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    2.739
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Estriche
    Ort:
    Ostwestfalen-Lippe
    Restfeuchte

    Tach Vera,

    und bei AFE auf Fußbodenheizung 0,3 CM%.
    Messen ist Pflicht!!!

    Gruß Berni
     
  5. khs-hh

    khs-hh Gast

    immer diese Abkürzungen

    Was ist AFE?
     
  6. Berni

    Berni

    Dabei seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    2.739
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Estriche
    Ort:
    Ostwestfalen-Lippe
    AFE = Anhydrit Fließestrich
    CAF = Anhydrit Fließestrich neue Bezeichnung.
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Schwabe

    Schwabe

    Dabei seit:
    26. September 2005
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bausachverständiger
    Ort:
    Leipzig
    Hallo Vera,

    also 1. Messen ist Pflicht, wie Berni sagt, jawohl !!! Und zwar mit CM-Messgerät und dann an der ungünstigsten Stelle und nicht oberer Teil des ZE !

    2. Ihr Estrichbauer bringt hier etwas durcheinander:
    die 28 Tage beziehen sich auf Zementestrich, nicht auf AFE. Und dann: die 28 Tage haben nichts, aber auch überhaupt und gar nichts (!!) mit Belegreife zu tun!!!!
    Die 28 Tage sagen nur, dass der ZE nach 28 Tagen seine Mindestfestigkeit erreicht hat.
    Und die hat nichts mit Belegereife zu tun

    Also ---------àMessen!!

    Mit freundlichen Grüßen

    Schwabe
     
  9. Schwabe

    Schwabe

    Dabei seit:
    26. September 2005
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bausachverständiger
    Ort:
    Leipzig
    Korrektur: AFE nicht ZE, Entschuldigung.

    Schwabe
     
Thema:

Korkparkett - wie lange Estrich vorher trocknen lassen?

Die Seite wird geladen...

Korkparkett - wie lange Estrich vorher trocknen lassen? - Ähnliche Themen

  1. 100x80 Duschtasse auf Estrich? (80x80 Loch vorhanden)

    100x80 Duschtasse auf Estrich? (80x80 Loch vorhanden): Hi, ich habe gerade eine schon sehr vergammelte 80x80 Duschtasse aus dem Gästebad entfernt und dabei ist die Ytong umrandung auch gleich...
  2. Estrich poltert

    Estrich poltert: Hallo. In meinem Obergeschoss (Fertighaus) reißt und knarrt der Estrich. Knarren besonders im Badezimmer. Dort liegt auch der Großteil der...
  3. Maximale Trassenbreite, Estrich

    Maximale Trassenbreite, Estrich: Hallo. In meinem Obergeschoss (Fertighaus) reißt und knarrt der Estrich. Knarren besonders im Badezimmer. Dort liegt auch der Großteil der...
  4. vinyl kleben auf estrich

    vinyl kleben auf estrich: Hi, bei mir wurde in der Küche nach spachteln ein klebe-Vinyl verlegt. Der Boden ist nun aber nicht eben, sondern wellig bis zu 5mm. Kann mir...
  5. Estrich teilweise wegnehmen und wieder ergänzen

    Estrich teilweise wegnehmen und wieder ergänzen: Liebe Bauexperten, im Rahmen einer Kellerteilsanierung werde ich eine feuchte Kalksandstein-Aussenwand (nur von innnen zugänglich) selber...