Kosten beim Konstanthalten der Vorlauftemperatur über Nacht

Diskutiere Kosten beim Konstanthalten der Vorlauftemperatur über Nacht im Heizung 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo Leute, ich bin neu und hoffe, ihr könnt mir helfen, folgende Situation: In meiner Mietswohnung knacken die Heizungsrohre, wenn die Heizung...

  1. #1 Tresrzo45536, 08.10.2012
    Tresrzo45536

    Tresrzo45536

    Dabei seit:
    08.10.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauarbeiter
    Ort:
    Bremen
    Hallo Leute, ich bin neu und hoffe, ihr könnt mir helfen, folgende Situation:
    In meiner Mietswohnung knacken die
    Heizungsrohre, wenn die Heizung morgens hochläuft. Davon wache ich auf
    und das 1,5 Stunden bevor ich eigentlich aufstehen müsste. Es ist
    "leider" ein Altbau und deshalb lassen sich die Heizungsrohre nicht
    austauschen, um sie z.B. zu isolieren.
    Ich habe mich schon beim
    Mieterbund erkundigt und ich habe das Recht, 8% meiner Gesamtmiete
    einzubehalten. Ich verstehe mich aber mit dem Vermieter ganz gut und
    möchte das so drastisch nicht formulieren bzw. würde ihm gerne eine
    Lösung vorschlagen, wie man das ganze händeln kann. Und zwar hatte ich
    mir überlegt, die Heizung nachts durchlaufen zu lassen und sie nicht in
    den Nachtbetrieb zu schicken.
    Das Aufheizen des Kessels würde für
    natürlich für alle Bewohner (mich zzgl. 2 Parteien à eine Person,
    Wohnraum ca. 80 qm) zusätzliche Kosten verursachen.
    Ich wollte dem
    Vermieter vorschlagen, die Heizung auf eigene Kosten nachts durchlaufen
    zu lassen, dafür kürze ich keine Miete.Jetzt komme ich zur
    eigentlichen Frage: Leider habe ich keine Ahnung, ob das Verhältnis da
    überhaupt passt. Miete zahle ich 650 €, 8 % davon sind 52 €. Könnte man
    damit einen Monat lang die Heizung nachts durchlaufen lassen? Es geht
    vorrangig nicht um das Heizen der Räume (Thermostate können ja in den
    Wohnungen abgestellt werden), aber eben um die Vorlauftemperatur, die ja
    kostant gehalten werden muss (das sind bei uns glaube ich so um die
    50-60°C, je nach Außentemperatur). Normalerweise ist die Heizung von
    22.30 bis 05.30 Uhr abgeschaltet, es müsste also 7 Stunden à 30 Tage die
    Vorlauftemperatur nachts kostant gehalten werden. Ist das mit 52 Euro
    möglich?

    Viele Grüße und vielen Dank!

    PS: Heizung ist eine Buderus Logano G115
     
  2. #2 ThomasMD, 08.10.2012
    ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    5.101
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Dann musst Du auch den allerletzten Mieter überzeugen, seine Heizkörper nachts ungedrosselt durchlaufen zu lassen. Sonst kühlen die Leitungen trotzdem aus und knacken.

    So wird das nichts. Wenn Du Ruhe haben willst, muss die Stelle gesucht und entschärft werden.
    Oft sind es unsachgemäß verschlossene Durchbrüche, etc.
    Sucht mal nach Bauschaum...
    Zum Entkoppeln und Dämmen müssen die Rohre nicht getauscht werden.

    Sent from SPX-5 using Tapatalk.
     
  3. #3 Tresrzo45536, 08.10.2012
    Tresrzo45536

    Tresrzo45536

    Dabei seit:
    08.10.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauarbeiter
    Ort:
    Bremen
    Naja, es sind ja nur noch 2 andere :-)
    Die Frage ist halt, wie viel es kostet.
     
  4. #4 ThomasMD, 08.10.2012
    ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    5.101
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Vergiss es. Du wirst es nicht schaffen...

    Wieviel es kostet, hängt von der Konstanz der Abnahme der Wärme und der Außentemperatur ab.


    Sent from SPX-5 using Tapatalk.
     
  5. #5 Tresrzo45536, 08.10.2012
    Tresrzo45536

    Tresrzo45536

    Dabei seit:
    08.10.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauarbeiter
    Ort:
    Bremen
    Kannst du dir vorstellen, wie viel in etwa es mehr kostet?
     
  6. #6 feelfree, 09.10.2012
    feelfree

    feelfree Gast

    Verstehe ich nicht. Selbst wenn alle Thermostate abgestellt sind, zirkuliert doch das Heizungswasser. Nur die kurzen Stichleitungen zu den Heizkörpern kühlen aus. Ich würde es einfach mal ausprobieren.

    Ich glaube übrigens auch nicht, dass man einfach in € messen kann, was das kostet. Im wesentlichen dürfte es der Strom für die Umwälzpumpe sein. Der Komfortverlust (jeden Abend dran denken die Heizungen abzudrehen) würde mich aber stören. Meine Thermostate stehen ganzjährig auf 2 1/2...
     
  7. #7 ThomasMD, 09.10.2012
    ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    5.101
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Tut es nicht.

    Am Ende der Steigleitung gibt es keine Verbindung wie bei der Warmwasserleitung und der Zirkulation.
     
  8. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Kann man sich nicht vorstellen, weil zu viele Faktoren mit reinspielen. Wie hoch ist der jährliche Brennstoffverbrauch?

    Der beste Weg wäre die besagte Stelle(n?) zu suchen. Das ist meist nicht so einfach. Dann könnte man alternativ versuchen, anstatt einer Nachtabschaltung nur eine Nachtabsenkung zu realisieren. Gerade in kalten Nächsten kann das sowieso von Vorteil sein. Man müsste dann ausprobieren auf welches Temperaturniveau man während der Nacht absenkt. Kritisch kann es werden, wenn trotzdem die Heizkörperthermostate eingreifen und dann den kritischen Strang lahm legen. Dann hilft es auch nicht wenn die Heizung die Nacht über durch läuft.

    Gruß
    Ralf
     
  9. #9 Schmitt, 09.10.2012
    Schmitt

    Schmitt

    Dabei seit:
    29.07.2007
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Meister + Techniker
    Ort:
    Bietigheim/Baden
    Benutzertitelzusatz:
    mfG. Schmitt
    Kann man aber durch Einbau spezieller Dreiwegeventile verhindern.

    mfG. Schmitt
     
  10. #10 feelfree, 09.10.2012
    feelfree

    feelfree Gast

    Danke, wieder was gelernt! Was macht dann eigentlich die Umwälzpumpe? "Merkt" die das irgendwie am steigenden Druck, dass es nichts umzuwälzen gibt und reduziert ihre Leistung?
     
  11. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Wenn sie intelligent ist, dann merkt sie das. Hocheffizienzpumpen besitzen dafür eine entsprechende Regelung. Andere Pumpen drücken sinnfrei gegen die geschlossenen Ventile, oder aber es wurde ein Überströmventil im System verbaut. Beides ist nicht so der Brüller.

    Gruß
    Ralf
     
  12. OldBo

    OldBo

    Dabei seit:
    14.07.2007
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    SHK-Meister
    Ort:
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-
    Benutzertitelzusatz:
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Moin,

    ich nehme einmal an, dass diese Frage schon in einem anderen Forum durch gekaut wird. Auch sieht man den Unterschied in den Antworten :>))

    Aber hier kann ich auch nur meine Antwort wiederholen >

    Moin Tim,

    alle Antworten sind ja evtl. bedenkenswert oder zu berücksichtigen. Aber Knachgeräusche (Stick-Slip-Effekt) beseitigt man nur dadurch, dass man die Ursache findet und beseitigt. Dies ist aber besonders in Altbauten, die während der Boomzeit des sozialen Wohnungsbaus hochgezogen wurden, besonders schwierig, weil hier doch ziemlich wenig auf eine saubere Installation geachtet wurde. Teilweise sind diese Geräusch auch erst nach einigen Jahren aufgetreten, weil die Schalldämmmaßnahmen an Wand- und Deckendurchführungen und an den Heizkörperbefestigungen mit der Zeit durchgescheuert waren. Deswegen haben sich viele Vermieter auf eine Mietkürzung "eingerichtet" :>))

    Auch ein "sanftes" Hochfahren nach einer Absenkphase oder nach dem Öffnen einzelner Thermostatventile und hier besonders mit automatischen Ventilköpfen ändert nichts an der Ausdehnung der Rohre, nur sind die Knackgeräusche dann langsamer und evtl. leiser. Leider wird man in Mietshäusern nie eine passende Heizkurve finden, weil die Heizgewohnheiten, das Wärmeempfinden und die Heizzeiten nie für alle gleich sein wird. Das Anspruchsdenken lässt grüßen.

    Gruß

    Bruno
     
Thema: Kosten beim Konstanthalten der Vorlauftemperatur über Nacht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nachtabschaltung logano

Die Seite wird geladen...

Kosten beim Konstanthalten der Vorlauftemperatur über Nacht - Ähnliche Themen

  1. Aushub für Keller, welche Kosten bzw. Bodenart?

    Aushub für Keller, welche Kosten bzw. Bodenart?: Hallo zusammen, leider sind die Nebenkosten beim Hausbau eine Unbekannte, welche mich ein wenig stören. Mein Häuslebauer kann mir leider aktuell...
  2. Kosten Laufmeter Fensterleibung

    Kosten Laufmeter Fensterleibung: Frage aus aktuellem Anlass: Unser Stuckateur hat für den Außenputz am Neubau auch Öffnungen >2,5m² mit 63,80€/m² Putz berechnet. Dafür aber...
  3. Nachträglich zusätzliche Kosten beim Einbau von Haustüre - korrekt oder Unsinn?

    Nachträglich zusätzliche Kosten beim Einbau von Haustüre - korrekt oder Unsinn?: Hallo zusammen, ich habe bei einem lokalen Fensterbauer eine neue Haustüre bestellt. Im Vertrag steht dazu: 1 St. Element laut Beschreibung;...
  4. Kosten für Dacherneuerung beim Wochenendhaus

    Kosten für Dacherneuerung beim Wochenendhaus: Hallo, was würde eine Dacherneuerung, bei diesem Wochenendhaus (35qm, Bj. 68) kosten? Ohne Entsorgungskosten, nur rein Abbau und das Dach neu...
  5. Luft Wasser Wärmpumpe beim Neubau. Kosten? Förderung? Richtige Wahl?

    Luft Wasser Wärmpumpe beim Neubau. Kosten? Förderung? Richtige Wahl?: Hallo liebe Bauexperten, wir bauen uns ein neues Haus (die Kellerdecke ist schon drauf) und wir stehen nun vor der Frage für welche...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden