Kosten eines Kellers und sonstige fragen??

Diskutiere Kosten eines Kellers und sonstige fragen?? im Baupreise Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo Zusammen, 1. was wird ein Keller in der größe 8,5 mal 11 Meter kosten? (mit isolierung etc.) 2. ist es Ratsam, die Organisation selbst...

  1. LeeLuc

    LeeLuc

    Dabei seit:
    3. Juli 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Chemikant
    Ort:
    Dormagen
    Hallo Zusammen,

    1. was wird ein Keller in der größe 8,5 mal 11 Meter kosten? (mit isolierung etc.)
    2. ist es Ratsam, die Organisation selbst in die Hand zu nehmen (d.h. sich selbst um die Firmen kümmern)
    3. Wo kann man am meisten sparen
    4. Was schätzt ihr, was ein Haus 2 1/2 geschossig kosten wird....(Nur Rohbau gemeint inkl. Keller)
    4. Ist in dem Rohbaupreis die Isolierung mit enthalten
    5. Ist in dem Rohbaupreis Fenster mit enthalten
    6. Wieviel Spart man an dem Haus, wenn man die Bodenbeläge, Badezimmer, Türen, Fenster, Maler u. Tapazierarbeiten, Aufschlitzen von Elektrokabelschacht, Steckdosenanbringen, Außenisolierung anbringen etc......(also alles, was so kleinigkeiten sind......Handwerklich bin ich schon begabt....;o)...selbst erledigt.
    7. Wo kann man noch an Eigenleistung sparen
    8. Welches Mauerwerk (also die Außensteine) kann man uns empfehlen
    9. Was kosten der Außenputz für das Haus
    10. Was kostet der Außenklinker

    vielen Dank für eure Mühe
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Empfehlung: Im Forum lesen, lesen und nochmals lesen.

    Dann wirst Du feststellen, dass man Deine Fragen seriös nicht beantworten kann..

    Obwohl,

    Eigenleistung kann man überall einsparen. ;)
    Dafür gibt es dann Fachleute die diese Arbeit machen.

    Gruß
    Ralf
     
  4. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    ...die einzige Frage die wirklich zweifelsfrei richtig beantwortet werden kann:
    Man kann die Eigenleistung überall sparen und alles komplett machen lassen:biggthumpup:
     
  5. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    Ralf...hätt ich mir ja fast denken können, dass du schneller bist:biggthumpup:
     
  6. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    :mega_lol:

    Und auch noch gleicher Gedanke.

    Gruß
    Ralf
     
  7. Igel

    Igel Gast

    Ca. 40.000 Euro +-.

    Auf jeden Fall. Denn nur selbst gemacht ist gut gemacht.

    Am meisten sparst du wenn du gar nix kaufst. Sparschaft bringt Barschaft, das war schon immer so.

    Ab ca. 50.000 Euro bis nach oben offen.

    Jain, manchmal ja, manchmal nein.

    Ja, in aller Regel sind dreifach verglaste Fenster enthalten. Würde ich einfach mal von ausgehen.

    Hmm das ist schwierig zu sagen. Bei den Kleinigkeiten wie Bodenbeläge und Außenisolierung sparst du nicht viel. Anders siehts bei den Steckdosen aus.

    Überall natürlich.

    TB17-84/23 in 74er Charge.

    Ungefähr 1% der Jahresbrutto Miete.

    Tipp vom Profi: Erst verklinkern, dann verputzen.

    Prost! ;)
     
  8. #7 Thomas B, 9. Juli 2010
    Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    @Igel::mega_lol::mega_lol:
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. arteck

    arteck

    Dabei seit:
    9. Februar 2010
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Systemanalytiker
    Ort:
    Ob
    leeluc darf man fragen wie alt du bist ????

    das klingt mir eher nach einem 16 Jährigen in Ausbildung..
     
  11. #9 blacksektor, 11. Juli 2010
    blacksektor

    blacksektor

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Ingolstadt
    Geh zum Architekten, da sparst Du dann am meisten. Finger weg von selberplanerei.
     
Thema:

Kosten eines Kellers und sonstige fragen??

Die Seite wird geladen...

Kosten eines Kellers und sonstige fragen?? - Ähnliche Themen

  1. keller undicht

    keller undicht: HAllo Guten Morgen ich habe vor 15 Jahre ein Alt Bauernhof gekauft Bj ca 1940 das Haupthaus ist unterkeller und direkt daneben ist ein scheune...
  2. Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie

    Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie: Könnt ihr mir bitte kurz Feedback zum Fußbodenaufbau geben? Zudem wüsste ich gerne wie das mit der PE Folie gehandhabt wird. Vorallem da wo die...
  3. Kosten private Anliegerstrasse inkl. Abwasserkanal

    Kosten private Anliegerstrasse inkl. Abwasserkanal: Hallo zusammen, wir haben nun ein Objekt gesichtet, bei welchem auf einer Fläche von über 3.600 m² 7 Häuser errichtet werden sollen, inkl. einer...
  4. Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller

    Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller: Hallo, haben heute den ersten Entwurf von der Architektin bekommen, es ist für ein Fertighaus, man kann an sich alle Räume bis auf das Bad frei...
  5. Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton

    Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton: Hallo Bauexperten, ich möchte im Keller in einem 3,8mx4,8m großen Raum die Decke abhängen (für Spots und als "Kabelkanal"). Der Keller ist voll...