Kosten eines Kellers und sonstige fragen??

Diskutiere Kosten eines Kellers und sonstige fragen?? im Baupreise Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo Zusammen, 1. was wird ein Keller in der größe 8,5 mal 11 Meter kosten? (mit isolierung etc.) 2. ist es Ratsam, die Organisation selbst...

  1. LeeLuc

    LeeLuc

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Chemikant
    Ort:
    Dormagen
    Hallo Zusammen,

    1. was wird ein Keller in der größe 8,5 mal 11 Meter kosten? (mit isolierung etc.)
    2. ist es Ratsam, die Organisation selbst in die Hand zu nehmen (d.h. sich selbst um die Firmen kümmern)
    3. Wo kann man am meisten sparen
    4. Was schätzt ihr, was ein Haus 2 1/2 geschossig kosten wird....(Nur Rohbau gemeint inkl. Keller)
    4. Ist in dem Rohbaupreis die Isolierung mit enthalten
    5. Ist in dem Rohbaupreis Fenster mit enthalten
    6. Wieviel Spart man an dem Haus, wenn man die Bodenbeläge, Badezimmer, Türen, Fenster, Maler u. Tapazierarbeiten, Aufschlitzen von Elektrokabelschacht, Steckdosenanbringen, Außenisolierung anbringen etc......(also alles, was so kleinigkeiten sind......Handwerklich bin ich schon begabt....;o)...selbst erledigt.
    7. Wo kann man noch an Eigenleistung sparen
    8. Welches Mauerwerk (also die Außensteine) kann man uns empfehlen
    9. Was kosten der Außenputz für das Haus
    10. Was kostet der Außenklinker

    vielen Dank für eure Mühe
     
  2. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Empfehlung: Im Forum lesen, lesen und nochmals lesen.

    Dann wirst Du feststellen, dass man Deine Fragen seriös nicht beantworten kann..

    Obwohl,

    Eigenleistung kann man überall einsparen. ;)
    Dafür gibt es dann Fachleute die diese Arbeit machen.

    Gruß
    Ralf
     
  3. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16.05.2007
    Beiträge:
    6.187
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    ...die einzige Frage die wirklich zweifelsfrei richtig beantwortet werden kann:
    Man kann die Eigenleistung überall sparen und alles komplett machen lassen:biggthumpup:
     
  4. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16.05.2007
    Beiträge:
    6.187
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    Ralf...hätt ich mir ja fast denken können, dass du schneller bist:biggthumpup:
     
  5. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    :mega_lol:

    Und auch noch gleicher Gedanke.

    Gruß
    Ralf
     
  6. Igel

    Igel Gast

    Ca. 40.000 Euro +-.

    Auf jeden Fall. Denn nur selbst gemacht ist gut gemacht.

    Am meisten sparst du wenn du gar nix kaufst. Sparschaft bringt Barschaft, das war schon immer so.

    Ab ca. 50.000 Euro bis nach oben offen.

    Jain, manchmal ja, manchmal nein.

    Ja, in aller Regel sind dreifach verglaste Fenster enthalten. Würde ich einfach mal von ausgehen.

    Hmm das ist schwierig zu sagen. Bei den Kleinigkeiten wie Bodenbeläge und Außenisolierung sparst du nicht viel. Anders siehts bei den Steckdosen aus.

    Überall natürlich.

    TB17-84/23 in 74er Charge.

    Ungefähr 1% der Jahresbrutto Miete.

    Tipp vom Profi: Erst verklinkern, dann verputzen.

    Prost! ;)
     
  7. #7 Thomas B, 09.07.2010
    Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    @Igel::mega_lol::mega_lol:
     
  8. arteck

    arteck

    Dabei seit:
    09.02.2010
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Systemanalytiker
    Ort:
    Ob
    leeluc darf man fragen wie alt du bist ????

    das klingt mir eher nach einem 16 Jährigen in Ausbildung..
     
  9. #9 blacksektor, 11.07.2010
    blacksektor

    blacksektor

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Ingolstadt
    Geh zum Architekten, da sparst Du dann am meisten. Finger weg von selberplanerei.
     
Thema:

Kosten eines Kellers und sonstige fragen??

Die Seite wird geladen...

Kosten eines Kellers und sonstige fragen?? - Ähnliche Themen

  1. Stromkabel, Erdkabel im Keller, wie fachgerecht ausführen im Altbau, wer trägt die Kosten?

    Stromkabel, Erdkabel im Keller, wie fachgerecht ausführen im Altbau, wer trägt die Kosten?: Guten Morgen, ich war mir nicht sicher, wonach ich genau im Forum suchen sollte, daher vielleicht ein Doppelpost. Wir haben einen Altbau gekauft,...
  2. Aushub für Keller, welche Kosten bzw. Bodenart?

    Aushub für Keller, welche Kosten bzw. Bodenart?: Hallo zusammen, leider sind die Nebenkosten beim Hausbau eine Unbekannte, welche mich ein wenig stören. Mein Häuslebauer kann mir leider aktuell...
  3. Kosten/Nutzen Kimmsteine im Keller der mit 180mm XPS gedämmt ist

    Kosten/Nutzen Kimmsteine im Keller der mit 180mm XPS gedämmt ist: Hallo Zusammen, und zwar kommt bei uns unter die Bodenplatte (25cm WU) Styrodur 3035 CS 180mm 0,038 W/(m*K). Die Kellerwände 25cm WU werden...
  4. Kosten für Gründungsmauer bei Bau ohne Keller teilen?

    Kosten für Gründungsmauer bei Bau ohne Keller teilen?: Wir wollen auf einem Bauplatz eines "Neubaugebiets" von vor 30 Jahren ein Reihenendhaus bauen. Neben uns ist auch noch ein Bauplatz frei, welcher...
  5. Kostenfrage... was gehört zu den Erdarbeiten, was zu den Bauarbeiten?

    Kostenfrage... was gehört zu den Erdarbeiten, was zu den Bauarbeiten?: Hallo, wir bauen massiv, im Vertrag mit der Massivbaufirma sind die Erdarbeiten nicht enthalten. Gerade sind wir an dem Punkt, schwarze Wanne,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden