Kosten für Drainage

Diskutiere Kosten für Drainage im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Ich benötige eine grobe Kostenschätzung für folgende Arbeiten: Herstellung einer Kellerfußdrainage der Länge 34 m mit 50 cm Kiesabdeckung mit...

  1. Kajjo

    Kajjo

    Dabei seit:
    27. Februar 2006
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Programmierer
    Ort:
    Niedersachsen
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    Ich benötige eine grobe Kostenschätzung für folgende Arbeiten:

    Herstellung einer Kellerfußdrainage der Länge 34 m mit 50 cm Kiesabdeckung mit Revisionsschächten an drei Ecken (ohne Ausheben der Grube, d.h. bei vorhandener Baugrube)

    Vielen Dank im voraus,
    Kajjo
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Manfred Abt, 31. August 2006
    Manfred Abt

    Manfred Abt

    Dabei seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Kosten für Leitzentrale

    Ich benötige eine grobe Kostenschätzung für eine zentrale Leitstation, wäre schön, wenn ich das auf diesem Weg erfahren kann, spare mir so das Honorar eines Fachplaners. Vielen Dank im Voraus.
     
  4. #3 Ralf Dühlmeyer, 31. August 2006
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Dreieckiges Gebäude?????
    MfG
     
  5. Kajjo

    Kajjo

    Dabei seit:
    27. Februar 2006
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Programmierer
    Ort:
    Niedersachsen
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    @Manfred: Es handelt sich um ein normales Einfamilienhaus mit Vollkeller. Die angegebene Länge sind die umlaufenden Meter. Es gibt kein drückendes Wasser, das Grundwasser ist ca. 4 m unter Kellerplatte, allerdings schwache Hanglage.

    Ich selbst antworte sehr regelmäßig in anderen Fachforen auf Benutzerfragen und weiß sehr gut, daß ab und zu Fragen unklar sind oder Hinweise fehlen, die für Fachleute unentbehrlich und völlig selbstverständlich sind. In solchen Fällen versuche ich immer, die Laien nett zu fragen, um eine Antwort geben zu können. Welche Angaben fehlen Dir, um eine grobe Kostenschätzung geben zu können?

    Kajjo
     
  6. Kajjo

    Kajjo

    Dabei seit:
    27. Februar 2006
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Programmierer
    Ort:
    Niedersachsen
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    @Manfred: Ach ja, und wenn ein Fachplaner nur dazu da wäre, eine grobe Kostenschätzung zu geben, dann hätte er seinen Beruf verfehlt. Ich will hier keinen Fachplaner einsparen, sondern würde gerne wissen, was diese konkrete Bauleistung wert ist. Punkt.

    Da Du ja anscheinend eine Story drumherum brauchst, hier die tatsächliche Lage: Die Bauleistungsbeschreibung meines Generalunternehmers enthält diese Passage, aber die Leistung ist nie ausgeführt worden. Die nicht gegebene Notwendigkeit ist auch nicht strittig, aber ich finde, daß nicht erbrachte Leistungen eben auch nicht in Rechnung gestellt werden dürfen, oder? Daher suche ich jetzt nach einer fairen, realistischen Kostenschätzung.

    Kajjo
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Manfred Abt, 31. August 2006
    Manfred Abt

    Manfred Abt

    Dabei seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    OK, Story ist gut

    grobe Kostenschätzung, nur eingesparte Leistungen, Lohn und Material:

    34 m a 22,00 Euro für Rohr und Sickerpackung = 748 Euro
    3 Spül/Revisionsschächte a 350 Euro = 1.050 Euro

    Gesamt: rd. 1.800 Euro, regionale Unterschiede möglich

    Sorry für Fehleinschätzung, kam für mich so rüber, dass sich jemand den Planer einsparen will.
     
  9. Kajjo

    Kajjo

    Dabei seit:
    27. Februar 2006
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Programmierer
    Ort:
    Niedersachsen
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    Vielen Dank, Manfred, mit diesem Anhaltspunkt kann ich etwas anfangen und von der Größenordnung entspricht es auch meinen laienhaften Vorstellungen vom ungefähren Arbeitsaufwand.

    Kajjo
     
Thema: Kosten für Drainage
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. was kostet eine drainage

    ,
  2. drainage kosten

Die Seite wird geladen...

Kosten für Drainage - Ähnliche Themen

  1. Kosten private Anliegerstrasse inkl. Abwasserkanal

    Kosten private Anliegerstrasse inkl. Abwasserkanal: Hallo zusammen, wir haben nun ein Objekt gesichtet, bei welchem auf einer Fläche von über 3.600 m² 7 Häuser errichtet werden sollen, inkl. einer...
  2. Kosten 50qm Flachdach

    Kosten 50qm Flachdach: Hallo, mich würde mal interessieren, was rein an Arbeitsleistung für ein 50qm Flachdach zu Veranschlagen ist... im einzelnen müsste folgendes...
  3. Maler Kosten

    Maler Kosten: Hallo, bei mir stehen ca. 1000 qm zum streichen an (Neubau). Mit welchen Kosten sollte ich kalkulieren? Material besorge ich (Farbe,...
  4. Kosten für den Statiker

    Kosten für den Statiker: Hallo Zusammen, also ich bin ganz neu hier Und hoffe das ich auf meine Frage eine Antwort bekommen werde Wir planen zur Zeit ein Umbau im Haus...
  5. Was sollte ein FI Schutzschalter zusätzlich kosten - wieviele braucht man im Neubau

    Was sollte ein FI Schutzschalter zusätzlich kosten - wieviele braucht man im Neubau: Hallo Ich bin gerade dabei ein Neubau zu planen, Vollunterkellert, EG und Dachgeschoß. Keller: Büro, Hobbyraum, Dusch WC, Abstellraum,...