kosten für Fliesen verlegen

Diskutiere kosten für Fliesen verlegen im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich wollte mal fragen ob mir jemand einen ca. Preis sagen kann was ca. 27m² Fliesen legen auf einen Boden mit Fußbodenheizung kostet?...

  1. suaka

    suaka

    Dabei seit:
    27. Mai 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Karben
    Hallo,

    ich wollte mal fragen ob mir jemand einen ca. Preis sagen kann was ca. 27m² Fliesen legen auf einen Boden mit Fußbodenheizung kostet?
    Also wir hätten gerne 30x60 cm Fliesen in Laminatoptik.
    Da ich bisher in einer Mietwohnung gewohnt habe hab ich überhaupt keine Ahnung wie so etwas abläuft, ist es vielleicht günstiger wenn ich die Fliesen im Baumarkt hole und sie dann verlegen lasse oder wenn ich bei einen Fliesenleger ein Gesamtpaket nehme?


    Viele Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 hennesjo, 29. Mai 2009
    hennesjo

    hennesjo

    Dabei seit:
    29. Januar 2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Kurtscheid
    Hallo Suaka, ich würde dir empfehlen die Fliesen bei einem Fachhandeln zu kaufen auch wenn sie etwas teurer sind! Also der qm Preis reines Verlegen liegt bei zirka 28-32 Euro. Mit Kleber und Fugmaterial, ohne grundierung und evtl. Vorarbeit. Gruß Hennesjo
     
  4. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Also ich kenn ja Laminat in Fliesenoptik.
    Aber was sollen "Fliesen in Laminatoptik" sein??? :wow

    Laminat ist lackiertes Foto von Irgendwas auf quasi endlosem NuF-Träger aus gepreßten Resten.
    Wie hat man sich "Foto von Irgendwas" auf Fliesen vorzustellen...? :think

    Tipp:
    Wenn man verlegen läßt, die Fliesen immer vom verlegenden Betrieb bzw. über diesen beziehen!
    Denn nur dann haftet der Verleger auch bei Materialmängeln.

    Wenn anderweitig beschaffte Fliesen (egal ob Baumarkt oder Fachhändler) Macken haben, zahlst Du die Auswechselung selbst...
     
  5. operis

    operis

    Dabei seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    Glaskugel???? Bei uns gehts bei 33,80 netto los.

    @suaka

    Lass Dir einfach mehrere Angebote erstellen, vergleiche die Massen, dann kannst Du die Preise vergleichen.

    Du meinst wahrscheinlich Fliesen in Holzoptik, nicht Laminatoptik. :shades

    Wenn Fragen sind, dann wieder Bauexpertenforum.

    operis
     
  6. uwe1978

    uwe1978

    Dabei seit:
    24. März 2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    it
    Ort:
    bayern
    bei uns so um 22 euró netto inkl kleber fugenmaterial ardex material
    grundierung 0.80 euro m²
    sockel ca 8 euro setzen
    4,00 euro silikon lfm
     
  7. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    ..@julius: Das sind die mit dem Click-Verschluss....:D
     
  8. uwe1978

    uwe1978

    Dabei seit:
    24. März 2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    it
    Ort:
    bayern
    nicht lachen, aber es gibt fliesen mit klickverschluss.....
     
  9. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    ...man lernt immer noch dazu, danke:biggthumpup:

    gruss
     
  10. suaka

    suaka

    Dabei seit:
    27. Mai 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Karben
    Hallo,

    vielen dank für die schöne Aufklärung, ihr habt mir echt weitergeholfen.
    Ja das mit den Laminat ist natürlich etwas blöd, aber ich hab nun mal null Ahnung von den kram. Aber ich denke die meisten wissen was ich meinte, naja wenigstens hat es etwas zur Belustigung beigetragen :mega_lol:

    Viele Grüße und vielen Dank noch mal :)
     
  11. #10 Braveheart, 3. Juni 2009
    Braveheart

    Braveheart

    Dabei seit:
    15. Mai 2008
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Diplom Kaufmann
    Ort:
    Main-Taunus-Kreis
    :mega_lol: :mega_lol: :mega_lol: :mauer
     
  12. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    @ suaka

    Und ich glaube, daß die meisten hier eben NICHT wissen, was Du meinst.
    Aber es interessiert uns durchaus!

    Daher bitte nähere Angaben zu dem, was Du als "Fliesen in Laminatoptik" bezeichnest.


    Und von uwe hätte ich gerne nen Tipp, wo man derartige "Klickverschluß-Fliesen" finden kann!

    Danke.
     
  13. stevie

    stevie

    Dabei seit:
    7. April 2009
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing. (FH)
    Ort:
    nähe Bremen
    Ganz offensichtlich das: http://www.bauexpertenforum.de/showthread.php?t=9354

    ...einfach mal "Laminat" durch "Holz" ersetzen...
     
  14. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Na, Fliesen in Holzoptik kenne ich. Wäre aber nie draufgekommen, daß man die als "Laminatoptik" bezeichnen würde!
    Schließlich gibt es Laminat nicht nur mit Foto vom Holz, sondern ebenso mit Foto von Fliesen, Foto von Kork, Foto von PVC-Boden, Foto von Wasweisichnochalles-Boden sowie diversen Phantasiemustern...
     
  15. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
  16. suaka

    suaka

    Dabei seit:
    27. Mai 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Karben
    Hallo,

    ja genau Stevie hat recht ich meine natürlich Fliesen in Holzoptik. :mauer
    Aber da ich nun schon in 5 verschiedenen Wohnungen mit Laminat gewohnt habe, fällt bei mir erstmal alles unter "Laminatoptik" :irre
     
  17. uwe1978

    uwe1978

    Dabei seit:
    24. März 2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    it
    Ort:
    bayern
  18. operis

    operis

    Dabei seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    Sowas bescheuertes, irgendwann gibts auch ein Haus zum Zusammenklicken.


    operis
     
  19. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    ..gibts doch auch schon ....solche Häuser hab ich schon vor 45 Jahren gebaut....mit schöner bunter Fassade (wenn die weissen Steine ausgingen) :biggthumpup:
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Nyles

    Nyles

    Dabei seit:
    15. Februar 2009
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Leitender Angestellter
    Ort:
    Hamburg
    Wenn einem das Verlegen von 30x60 Feinsteinzeug im Drittelverband in Hamburg für 60 Euro den Quadratmeter angeboten wird, weil wir die Fliesen selbst beschaffen wollen anstatt diese beim vorgegebenen Baustoffhändler für UVP zu bestellen (53 Euro statt 30 Euro der Quadratmeter):

    Kann man hier davon ausgehen, dass sich der Unternehmer den beim Fliesenkauf entgangenen "Verlust" mehr als überkompensieren lässt durch die Verlegung?
     
  22. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    NEIN, davon ausgehen kann man nicht. Es wäre zwar denkbar, aber wer kennt schon die Kalkulation Deines Fliesenlegers?

    Abgesehen davon ist noch nicht einmal klar, was in den 60,- €/qm enthalten ist.

    Fazit: Mehrere vergleichbare Angebote einholen. Dann weiß man mehr.

    Gruß
    Ralf
     
Thema:

kosten für Fliesen verlegen

Die Seite wird geladen...

kosten für Fliesen verlegen - Ähnliche Themen

  1. Sockelleiste Fliesen

    Sockelleiste Fliesen: Hallo an alle, ich bin vor 2 Jahren in meine neue Wohnung gezogen. Jetzt habe ich bemerkt dass ein Spalt zwischen Silikon und Sockelleiste...
  2. Fliesen gerissen

    Fliesen gerissen: Guten Morgen, in unserem Badezimmer sind plötzlich zwei Wandfliesen gerissen, s. Bild anbei. Es handelt sich um Fliesen im Eckbereich. Die Seite,...
  3. Fliesen auf jungem Estrich

    Fliesen auf jungem Estrich: Moin zusammen. Ich habe ein altes Haus saniert habe meinen gipsputz gerade trocken und bekomme nächten Freitag am 8.12 Zementestrich. Der Estrich...
  4. Fliesen mit geringer Aufbauhöhe

    Fliesen mit geringer Aufbauhöhe: Hallo, dies ist mein erster Beitrag, nachdem ich schon einige Zeit hier mitlese und auch schon wertvolle Anregungen bekommen habe. Ich renoviere...
  5. Kosten private Anliegerstrasse inkl. Abwasserkanal

    Kosten private Anliegerstrasse inkl. Abwasserkanal: Hallo zusammen, wir haben nun ein Objekt gesichtet, bei welchem auf einer Fläche von über 3.600 m² 7 Häuser errichtet werden sollen, inkl. einer...