Kosten für Rasengitterstein / Betonplatte

Diskutiere Kosten für Rasengitterstein / Betonplatte im Außenanlagen Forum im Bereich Rund um den Garten; Hallo liebes Forum, ich habe folgende Brutto Komplettangebote inkl. Material Unterbau etc: 4200€ für 55qm² Rasengittersteine (Aktuell ist...

  1. #1 stylesetz, 5. August 2015
    stylesetz

    stylesetz

    Dabei seit:
    5. August 2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    einzelhandel
    Ort:
    bonn
    Hallo liebes Forum,

    ich habe folgende Brutto Komplettangebote inkl. Material Unterbau etc:

    4200€ für 55qm² Rasengittersteine (Aktuell ist dort normaler Rasen)

    1600€ für 8m² Betonplatte als Fundament für ein Gerätehaus (Aktuell ist dort auch Rasen)


    Meiner Meinung nach okay für die Rasengittersteine, die Betonplatte scheint mir jedoch etwas teuer, dafür dass ich dort nur ein kleines Fertig Metallgerätehaus für ca. 600€ aufbauen möchte.

    Ich habe überlegt stattdessen Betonplatten zu nehmen und auf Schotter/Kies zu verlegen. Die Betonplatten könnte ich kostenlos besorgen.
    Meint ihr, dies ist dann im Vergleich günstiger als die Betonplatte? Im Grunde muss ja dann trotzdem Unterbau etc. gemacht werden.


    MfG
    Martin H.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. geogott

    geogott

    Dabei seit:
    5. Oktober 2013
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Nordhausen
    Wo sollen die Rasengittersteine denn hin?
    Soll das ne Auffahrt werden?
     
  4. #3 wasweissich, 6. August 2015
    wasweissich

    wasweissich Gast

    Beide preise sind recht hoch ,wobei die zugänglichkeit und wege nicht geklärt sind
     
  5. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    nun ja ... 75 EUR für den qm Rasengittersteine incl. Unterbau und allem drum und dran ... ist jetzt aber nicht sooo teuer.

    Das lässt sich aber auch nicht wirklich beantworten ... Das ist hier mal wieder die typische Frage, die ohne nachzudenken gestellt wird:
    Jemand der eine solche Frage stellt, hat ohne Sachverstand schon verloren.
     
  6. #5 stylesetz, 7. August 2015
    stylesetz

    stylesetz

    Dabei seit:
    5. August 2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    einzelhandel
    Ort:
    bonn
    Hi,

    es sollen Stellplätze für Autos werden. Die bestehende Auffahrt soll sozusagen auf Kosten des Gartens vergrößert werden.
    Rasengittersteine habe ich gewählt wegen Abwasser und damit es stimmiger ist.

    Habe mal eine kleine Skizze angefügt.


    Und ja: ich bin kein Profi, deshalb habe ich mich ja hier angemeldet und um Rat gebeten :) Und deshalb kann ich die Arbeiten auch nicht selber ausführen (Was ich am liebsten machen würde).

    skizzerasengitter.jpg
     
  7. geogott

    geogott

    Dabei seit:
    5. Oktober 2013
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Nordhausen
    Zum Preis kann ich nichts sagen. Find es aber ehrlich gesagt zu teuer.
    Eins gebe ich aber zu bemerken:
    Ich weiß ja nicht warum alle auf diesen Rasengitterwahn aufspringen müssen, aber ich habe eigentlich so gut wie nie wirklich ansprechend aussehende Rasengitterfächen (außer bei nie genutzten Feuerwehrzufahrten von Krankenhäusern) gesehen und das wird auch bei dir der Fall sein
    Wenn man Erde und Rasen in die Steine reinmacht, wird es bei den meisten eigentlich nur ne Unkrautwüste.
    Wenn man Kies reinmacht, ist es auch unsauber und das Unkraut wächst irgendwann auch.
    Ich rate also dringend davon ab.
    Verlege ordentliches Betonpflaster und du hast viel mehr Freude damit.
     
  8. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    wie man auf der rasengitterfläche vernünftig einparken
    möchte, verstehe ich nicht.
     
  9. stylesetz

    stylesetz

    Dabei seit:
    5. August 2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    einzelhandel
    Ort:
    bonn
    Hallo,

    danke für die Anmerkungen.

    Wie ist es mit dem Aufwand und den Kosten im Vergleich zu den Rasengittersteinen? Ist das in etwa identisch?
    Hinzu kommen ja bei Pflaster noch die Abwasserkosten. Oder gibt es bei Betonpflaster auch wasserdurchlässige Lösungen?

    Viele Grüße
     
  10. OLger MD

    OLger MD

    Dabei seit:
    16. Juli 2012
    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bau-Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Es gibt auch Pflasterbeläge mit hoher Durchlässigkeit. Such mal nach "Öko-Pflaster" oder ähnlichem. Das sind quasi Betonpflastersteine mit "Nasen" drann, so damit die Steine mit einer großen Fuge verlegt werden, so dass am Ende xx% der Fläche durchlässig sind.
    Aber je größer die Fugen / Öffnungen im Belag desto schlchter lässt sich ein Auto rangieren.

    Wie wäre es mit Fahrstreifen und dazwischen Grünfläche?
    Denk' auch an das Schneeschieben im Winter. Auf Rasengitter eher schwierig.
     
  11. driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22. Februar 2008
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Davon wissen meine Rasengitter allerdings nichts.
    Oder meinst du etwa, wenn das Gras zu lang sein sollte?
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. geogott

    geogott

    Dabei seit:
    5. Oktober 2013
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Nordhausen
    Für die kleine Fläche sollten sich die Abwassergebühren in Grenzen halten.
    Ich rate auch von Ökopflaster dringend ab. Ist ja im Grunde genommen nichts anderes wie die Rasengittersteine. Auch die sind ein absoluter Unkrautmagnet. Meist sehen deswegen Ökopflaster auch ungepflegt aus.
    Und Fahrstreifen und Grünstreifen in der Mitte ist doch genauso schrottig. Bei 90% der Einfahrten ist man dann mal vom Fahrstreifen abgekommen und schnell entsteht an den Kanten Matsch.
    Alles andere außer Betonpflaster (natürlich auch Naturstein) ist doch nur Rumgepfusche...
     
  14. #12 wasweissich, 11. August 2015
    wasweissich

    wasweissich Gast

    das ist jetzt aber neu ....

    nüchtern sollte man/frau beim drüberfahren schon sein ....
    sprach ......
     
Thema:

Kosten für Rasengitterstein / Betonplatte

Die Seite wird geladen...

Kosten für Rasengitterstein / Betonplatte - Ähnliche Themen

  1. Kosten private Anliegerstrasse inkl. Abwasserkanal

    Kosten private Anliegerstrasse inkl. Abwasserkanal: Hallo zusammen, wir haben nun ein Objekt gesichtet, bei welchem auf einer Fläche von über 3.600 m² 7 Häuser errichtet werden sollen, inkl. einer...
  2. Pflastern auf DDR Betonplatten - Was Tun?

    Pflastern auf DDR Betonplatten - Was Tun?: Liebe Foristen, wir suchen nach einer Lösung für den vorgefundenen Betonhof (siehe Bilder) aus DDR Zeiten. Ziel wäre eine optisch ansprechendere,...
  3. Kosten 50qm Flachdach

    Kosten 50qm Flachdach: Hallo, mich würde mal interessieren, was rein an Arbeitsleistung für ein 50qm Flachdach zu Veranschlagen ist... im einzelnen müsste folgendes...
  4. Betonplatte in Scheunenkeller

    Betonplatte in Scheunenkeller: Hallo zusammen, ich besitze eine Scheune mit einer Art Teilunterkellerung (vermutlich ein alter Schweinestall). Der Boden ist aus reiner Erde,...
  5. Maler Kosten

    Maler Kosten: Hallo, bei mir stehen ca. 1000 qm zum streichen an (Neubau). Mit welchen Kosten sollte ich kalkulieren? Material besorge ich (Farbe,...