Kosten für Streifenfundament

Diskutiere Kosten für Streifenfundament im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Hallo liebe Bauherren, bei uns ist es auch endlich soweit:bau_1: Wir haben uns entschlossen schlüsselfertig zu bauen, einen Anbieter gewählt...

  1. #1 jetztgehtslos, 02.04.2011
    jetztgehtslos

    jetztgehtslos

    Dabei seit:
    02.04.2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Nürnberg
    Hallo liebe Bauherren,

    bei uns ist es auch endlich soweit:bau_1:
    Wir haben uns entschlossen schlüsselfertig zu bauen, einen Anbieter gewählt und ein Angebot vorliegen. Es soll ein Fertighaus (aber aus Massivelementen, keine Holzständerbauweise werden), bei dem alles aus einer Hand angeboten wird. Viele Räume werden schon als fertige Module geliefert, lediglich Maler&Bodenarbeiten im DG machen wir selbst.
    Wie es - wohl häufig - ist, haben wir einige Baunebenkosten unterschätzt und sind ein bisschen über unserem Budget gelandet.
    Nun haben wir die Auflistung der Einzelkosten angeschaut und überlegt, wo wir sparen könnten. Die Baufirma vergibt einzelne Arbeiten an ihr bekannte Unternehmen und wir überlegen nun, uns von unabhängigen Unternehmen ein zweites oder auch drittes Angebot machen zu lassen.

    Daher meine Frage:
    Unser Haus wird 8,20mx10,61 sein und hat keinen Keller.
    Für das Aufstellen sind Fundamentstreifen nötig, die im vorliegenden Angebot mit 13.900€ veranschlagt sind (inkl. Schnurgerüst und Erdarbeiten).
    Leider lässen sich aus diesem Angebot (noch) keine Einzelheiten entnehmen,z.B. welche Abmessungen die Streifen haben müssen. Das Haus ist jedoch rechteckig, also praktisch gut, ohne Verwinkelungen oder ähnliches.
    Es wird von Bodenklasse 3-5 ausgegangen, unser Grundstücksboden ist tendenziell eher sandig.
    Mir ist bewusst, dass alle Vermutungen nur Ca.-Tendenzen sind, da sich die Kosten aus Material, Lohn und Aufwand zusammensetzen. Aber vielleicht hat jemand von euch erst kürzlich sein Fundament bekommen und kann uns sagen, wie er ungefähr preislich lag?! Oder ist unser Angebot voll im Rahmen, so dass sich eine Alternative Firma gar nicht lohnen würde?

    MfG
     
  2. #2 ecobauer, 02.04.2011
    ecobauer

    ecobauer

    Dabei seit:
    17.01.2010
    Beiträge:
    1.895
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Saarland
    Grundsätzlich sollte erstmal ein Bodengutachten vorliegen und die daraus resultierende Statik für die Gründung.
    Der angegebene Preis könnte stimmen, aber auch wieder nicht!
    -Wieviele Erdarbeiten sind denn erforderlich?
    -Enthält der Preis neben den angegebenen Arbeiten evtl. auch die Kanalarbeiten?
    -usw.usf.

    Bei meinem Vorhaben kostet alleine die Gründung über Streifenfundamente nach Statik und den dafür notwendigen Erdarbeiten rund die Hälfte Ihrer Preisangabe.
     
  3. #3 jetztgehtslos, 03.04.2011
    jetztgehtslos

    jetztgehtslos

    Dabei seit:
    02.04.2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Nürnberg
    Danke

    für Ihre grobe Einschätzung!

    Uns ist bewusst, dass es kaum möglich ist eine Ferndiagnose zu stellen, da eben viele Faktoren hineinspielen.

    In den 12.900€ sind Schnurgerüst, Erdarbeiten und Fundament eingerechnet. Uns wurde gesagt, dass bei Bodenklasse 3-5 (in welche unser Boden nach erster Einschätzung hineinfällt) lediglich eine Fundamenttiefe von ca. 80cm notwendig ist. Erdaushub soll auf dem Grundstück gelagert werden, dort wäre auch ausreichend Platz vorhanden. Der Boden ist tendenziell eher sandig, so dass - laut Vertreter- keine größeren Schwierigkeiten beim Aushub zu erwarten sind. Felsen schließt er aufgrund der geringen Tiefe für die Fundament gänzlich aus. Das Haus hat 8,20x10,60 Außenmaße, unverwinkelt und voraussichtlich sind 3 Streifenfundamente nötig.

    Für Schmutzwasserkanalanschluss bis 10m incl. Rev-Schacht, Regenwasserkanalanschluss bis 15m, Stufengraben für Versorgungsleitung bis 10m und Hausanschlusskosten (Strom, Wasser, Telekom; Gas brauchen wir nicht, da Luft-Wasser-Wärme-Pumpe) sind nochmals rund 10.800€ veranschlagt.

    Wir sind uns eben ein bisschen unsicher,denn man baut erstens nicht alle Tage und wir befürchten zweitens, dass der ein oder anderer Bauträger vielleicht doch Kosten zu seinem Vorteil höher veranschlagt, wenn man ihn alles aus einer Hand machen lässt.
    Natürlich wäre diese Variante aber die einfachste, wenn man als Laie baut und sich nicht vertieft mit der Materie auseinandersetzen möchte.

    MfG
     
  4. #4 wasweissich, 03.04.2011
    wasweissich

    wasweissich Gast

    eher sandiger boden spricht gegen bodenklasse 4 und 5 ....
     
  5. #5 alex2008, 03.04.2011
    alex2008

    alex2008

    Dabei seit:
    25.06.2008
    Beiträge:
    3.251
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinist
    Ort:
    Südschwarzwald
    Benutzertitelzusatz:
    Baggerfahren ist mein Hobby
    Bodenklasse 1, 2 sowie 6 und 7 kann man dann auch ausschliessen.
     
  6. #6 builder88, 07.04.2011
    builder88

    builder88

    Dabei seit:
    28.03.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer
    Ort:
    Dunningen
    nur Bodenklasse 3 ist für Sand Sonst hätte er auch 1-7 schreiben können Zur Kalkulation kann ich nichts sagen.Wenns richtig billig werden muss vielleicht Pläne vom Architekten erstellen lassen und selbst das Fundament zu versuchen.Bekommt vielleicht auch ein Laie hin wenn er sich reinliest.Und es wird fast jede Firma etwas höher kalkulieren bei den heutigen Baupreisen
     
Thema: Kosten für Streifenfundament
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kosten streifenfundament

    ,
  2. streifenfundament kosten

Die Seite wird geladen...

Kosten für Streifenfundament - Ähnliche Themen

  1. Kosten für 3,5 LfM Streifenfundament?

    Kosten für 3,5 LfM Streifenfundament?: Es ist 3,50 m lang, 0,50 m breit, 0,80 m tief. Wurde ohne Schallung und von Hand, mit Ausschachten und Beton selbst mischen gefertigt. Plus...
  2. Kosten für Streifenfundament / Garage

    Kosten für Streifenfundament / Garage: Hallo allerseits, ich bin neu hier im Forum und würde gerne folgedes wissen: Wir wollen eine Garage direkt an unser Haus anbauen. Wir haben ein...
  3. Kosten Streifenfundamente Doppelgarage

    Kosten Streifenfundamente Doppelgarage: Hallo zusammen, wir planen momentan eine Fertig-Großraumgarage (6x6m) aus Beton. Die Preisunterschiede für die Garage selbst sind bei den...
  4. Kosten für Streifenfundamente

    Kosten für Streifenfundamente: Hallo zusammen, wir bauen ein EFH in Hanglage, der Keller wird in Betonfertigbauweise erstellt, darauf kommt ein Holzständerhaus. Aufgrund des...
  5. Kosten für 80 Meter Zaun-Streifenfundament

    Kosten für 80 Meter Zaun-Streifenfundament: Hallo, ich hätte gerne, dass mein Grundstücksgrenzzaun (80 Meter lang) ein ca. 20 cm über die Oberfläche ragendes, an den Kanten etwas mit 45...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden