Kosten für unproduktive Zeit eines Handlangers

Diskutiere Kosten für unproduktive Zeit eines Handlangers im Baupreise Forum im Bereich Rund um den Bau; Ich habe eine Rechnung von einem Handwerker bekommen, der ein Rohr in der Küche ausgewechselt hat. Dafür musste er den Küchenschrank vorziehen,...

  1. #1 oliver234, 10. März 2010
    oliver234

    oliver234

    Dabei seit:
    7. Januar 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Einkäufer
    Ort:
    Mainz
    Ich habe eine Rechnung von einem Handwerker bekommen, der ein Rohr in der Küche ausgewechselt hat. Dafür musste er den Küchenschrank vorziehen, wofür er Hilfe benötigte. Deshalb hat er einen Handlanger mitgebracht. Nun steht dieser Handlanger mit 3 1/2 Stunden auf der Rechnung obwohl er laut meiner Mieterin nur den Küchenschrank vorgezogen hat und am Ende geholfen hat, diesen wieder heranzuschieben.

    Der Handwerker meint, er könne den Handlanger ja nicht nach hause schicken, also müsse ich ihn bezahlen. Das will mir aber nicht einleuchten, denn in jedem Betrieb hat man ja mal das Problem, dass jemand unproduktiv ist. Damit muss der Handwerker meiner Meinung nach leben statt sich diese Zeit von mir bezahlen zu lassen. Ich beauftrage schliesslich die Erbringung einer Leistung. Die rationelle Einsatzplanung der Mitarbeiter ist Problem des Handwerkers.

    Liege ich damit falsch? Muss ich wirklich die gesamte Anwesenheitszeit des Handlangers zahlen oder nur seine tatsächliche Arbeitszeit?

    Vielen Dank im voraus für eine Auskunft.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Sowas vereinbart man vorher. Wenn kein pauschalpreis dann muß die anwesendheit bezahlt werden. Die firma bezahlt sein mitarbeiter auch bei anwesendheit. Ich weiss das interresiert andern nicht.
     
  4. #3 wasweissich, 10. März 2010
    wasweissich

    wasweissich Gast

    :mauer

    und wenn er jetzt abgerechnet hätte :
    anfahrt handlanger
    0,5h arbeitseinsatz handlanger
    abfahrt handlanger
    0,5h bereitschaft handlanger im betrieb
    anfahrt handlanger
    0,5h arbeitseinsatz handlanger
    abfahrt handlanger
    fahrtkosten anteig .....??
     
  5. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Oli könnte auch froh sein, daß der Handwerker keinen Facharbeiter oder Meister mitgebracht hat.
    Wär es denn besser die Helferstunden grundsätzlich in den Arbeitsstunden des Facharbeiters einzurechnen, damit Oli das nicht sauer aufstößt?
    Vielleicht sieht eine Mieterin auch nicht jeden Handgriff, den ein guter Helfer macht, auch wenns nur Zureichungen oder Reinigungen sind.

    Wer weiß...?

    Gruß Lukas
     
  6. Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
    Wer bezahlt eigentlich die unproduktiven Angestellten, Ing. , Einkäufer, usw.. ausserhalb des Handwerks?

    :shades
     
  7. #6 oliver234, 10. März 2010
    oliver234

    oliver234

    Dabei seit:
    7. Januar 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Einkäufer
    Ort:
    Mainz
    Den bezahlt mein Arbeitgeber (Hier: Handwerksbetrieb) nicht unsere Kunden (das hätten wir gern - akzeptiert aber kein Kunde)

    Vielen Dank für die sehr sachlichen Antworten...
     
  8. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Du hast ja nen tollen Chef. Der betreibt den Laden um Dich zu beschäftigen und den Kunden Deine Leistung zu schenken. Wahnsinn!

    Gruß Lukas
     
  9. #8 wasweissich, 10. März 2010
    wasweissich

    wasweissich Gast

    das erinnert mich an zenzi , das milchmädchen .........
     
  10. #9 Skeptiker, 10. März 2010
    Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Du wirst vom Sozialamt bezahlt?

    Blödsinn, :motz Du wirst natürlich von den Kunden mitbezahlt, anteilig mit jeder durch Deinen Chef abgerechneten Arbeitsstunde, Materialeinheit ... :mauer Du bist Teil der "Gemeinkosten" oder wie auch immer diese Position in der Kalkulation Deines Chefs heissen mag. Dein Firmeninhaber ist doch nicht das Sozialamt. BWL hattest Du anscheinend nicht in der Berufsschule? :shades
     
  11. #10 Gast943916, 11. März 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. März 2010
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    sach mal...

    wie weltfremd bist du eigentlich???
     
  12. Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Du meinst nicht mich, oder? :shades
     
  13. #12 Der Bauberater, 11. März 2010
    Der Bauberater

    Der Bauberater

    Dabei seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    1.804
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Daheim
    Benutzertitelzusatz:
    Von Werbefenstern distanziere ich mich
    L I L I M A R I E ! es geht wieder los :bounce:

    Er hat [you] gemeint :yikes

    :mega_lol: :mega_lol: :mega_lol:
     
  14. #13 Gast943916, 11. März 2010
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    @Skeptiker
    das
    meinte ich, sorry
     
  15. Pascal82

    Pascal82

    Dabei seit:
    11. August 2008
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    techniker
    Ort:
    Bayern Oberpfalz
    warum meint er jetzt mich:irre

    so weltfremd bin ich doch garnicht!
     
  16. Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Hä?:confused: Ich verstehe grad' garnix!
     
  17. Pascal82

    Pascal82

    Dabei seit:
    11. August 2008
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    techniker
    Ort:
    Bayern Oberpfalz
    na da hat unser bauberater ja mal wieder tief ind die trickkiste geriffen:-):winken:biggthumpup:
     
  18. lulu66

    lulu66

    Dabei seit:
    2. Juni 2009
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Inform.
    Ort:
    Bonn
    Ok, wer erklärts?
     
  19. #18 Gast943916, 11. März 2010
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    war ja irgendwann mal ein schöner Geck, aber es reicht mittlerweile
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Der Bauberater, 11. März 2010
    Der Bauberater

    Der Bauberater

    Dabei seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    1.804
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Daheim
    Benutzertitelzusatz:
    Von Werbefenstern distanziere ich mich
    Spielverderber!! Darf man nicht mal einen Spaß machen? :(
    OK ich mach's nicht mehr, aber nur wegen (Dir)

    So jetzt sind wir alle wieder Ernst :yikes
     
  22. #20 HolzhausWolli, 11. März 2010
    HolzhausWolli

    HolzhausWolli

    Dabei seit:
    20. Februar 2006
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Siegen
    Benutzertitelzusatz:
    Baustatus: Längst fertig
    Damit er nicht der einzigste ist. Volle Zustimmung! :28:
     
Thema:

Kosten für unproduktive Zeit eines Handlangers

Die Seite wird geladen...

Kosten für unproduktive Zeit eines Handlangers - Ähnliche Themen

  1. Kosten private Anliegerstrasse inkl. Abwasserkanal

    Kosten private Anliegerstrasse inkl. Abwasserkanal: Hallo zusammen, wir haben nun ein Objekt gesichtet, bei welchem auf einer Fläche von über 3.600 m² 7 Häuser errichtet werden sollen, inkl. einer...
  2. Kosten 50qm Flachdach

    Kosten 50qm Flachdach: Hallo, mich würde mal interessieren, was rein an Arbeitsleistung für ein 50qm Flachdach zu Veranschlagen ist... im einzelnen müsste folgendes...
  3. Maler Kosten

    Maler Kosten: Hallo, bei mir stehen ca. 1000 qm zum streichen an (Neubau). Mit welchen Kosten sollte ich kalkulieren? Material besorge ich (Farbe,...
  4. Kosten für den Statiker

    Kosten für den Statiker: Hallo Zusammen, also ich bin ganz neu hier Und hoffe das ich auf meine Frage eine Antwort bekommen werde Wir planen zur Zeit ein Umbau im Haus...
  5. Was sollte ein FI Schutzschalter zusätzlich kosten - wieviele braucht man im Neubau

    Was sollte ein FI Schutzschalter zusätzlich kosten - wieviele braucht man im Neubau: Hallo Ich bin gerade dabei ein Neubau zu planen, Vollunterkellert, EG und Dachgeschoß. Keller: Büro, Hobbyraum, Dusch WC, Abstellraum,...