Kosten Lüftungsanlage EFH

Diskutiere Kosten Lüftungsanlage EFH im Lüftung Forum im Bereich Haustechnik; Wahrscheinlich ist die Frage zu allgemein oder pauschal. Egal - ich versuche es trotzdem. Wieviel kostet in etwa eine Lüftungsanlage für ein...

  1. Semmel

    Semmel

    Dabei seit:
    14. Februar 2010
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Diplom-Kauffrau
    Ort:
    Stuttgart
    Wahrscheinlich ist die Frage zu allgemein oder pauschal. Egal - ich versuche es trotzdem.

    Wieviel kostet in etwa eine Lüftungsanlage für ein EFH mit Wohnfläche 220qm ohne Keller?

    Kann man dazu eine Aussage treffen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MoRüBe

    MoRüBe Gast

    Sehr pauschal...

    ... :D

    Es kommt darauf an, was Du haben willst.

    Das können 5.000 sein (eher unrealistisch) oder 10 oder 15....

    Halt wie die Frage: wat kost nen Auto?
     
  4. Semmel

    Semmel

    Dabei seit:
    14. Februar 2010
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Diplom-Kauffrau
    Ort:
    Stuttgart
    Ja, schon klar.
    OK - ich nehme einfach mal 15 Tsd. - erscheint mir realistisch.
     
  5. #4 Andreas1705, 26. Februar 2010
    Andreas1705

    Andreas1705

    Dabei seit:
    24. Februar 2008
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Börsianer
    Ort:
    HD
    Bei uns waren es ca. 9000 EUR. 192 qm Wfl. 520 cbm Raumvolumen, zentrale KWL mit WRG, Ausgelegt auf 0,5fachen Luftwechsel. 6 x Abluftventile, 7 x Zuluftventile, Underdruckwächter, temperaturgeführte Ein- u. Ausschaltung. Auftrag wurde im Rahmen des Sanitärausschreibung mitvergeben. Der Gesamtauftrag an den Auftragnehmer war somit etwas größer - was viellicht auch Einfluss auf die Kalkulation hat. Euer Archi hat da sicherlich aber auch Vergleichswerte. Im Zweifel einfach als Wahlposition mit ausschreiben lassen (vielleicht auch eine günstige einfache und eine hochwertige Variante). Weglassen kann man ja dann immer noch.

    Gruß - Andreas
     
  6. MFelzner

    MFelzner

    Dabei seit:
    25. November 2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Einzelhandelskaufmann
    Ort:
    Krefeld
    Bei mir sollen es gut 7.500 EUR (KWL mit WRG) für eine Doppelhaushälfte mit 145 qm Wohnfläche sein.

    Grüße

    Marc
     
  7. chrishp

    chrishp

    Dabei seit:
    8. Juli 2008
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    RA
    Ort:
    Heppenheim
    bei uns

    gut 8000 Euro netto, inklusive Erdwärmetauscher. 210 qm Wohnfläche, ohne Keller, 7x Zuluft, 4x Abluft, vergeben zusammen mit Heizung und Sanitär, daher recht großes Gesamtauftragsvolumen.

    ChrisHP
     
  8. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    Uiuiui...werft ihr hier mit Preisen in der Gegen herum....:biggthumpup:


    Ohne zu wissen, was für eine Anlage es überhaupt sein soll....
     
  9. #8 Brennerlein, 30. März 2010
    Brennerlein

    Brennerlein

    Dabei seit:
    6. August 2009
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Hintertupfingen
    Ich kram den Thread mal raus.

    Über eine Lüftungsanlage habe ich auch schon einmal nachgedacht, aber mit dem Vordergründen Gedanken die Luftfeuchtigkeit automatisch zu regulieren da wir doch ziemliche Lüftungsmuffel sind und die Schimmelgefahr immer groß.

    Die Idee dabei die Wärmeenergie der verbauchten Luft für die Frische zu nutzen bei einem hohen Wirkungsgrad ist zudem auch fazinierend.


    Dazu aber noch ein paar Fragen.

    1.)
    Hört man solche Anlagen deutlich, was mir gerade im Schlafzimmer sorgen machen würde?

    2.)
    Merkt man das es dann zieht?

    3.)
    Könnte man so mit Hilfe eines sehr warmen Raumes (Wohnzimmer/Kamin) dazu beitragen quasi die anderen Räume unterstützend zur Heizung (Gas,Wärmekollektor) zu erwärmen?

    4.)
    Machen Luftentfeuchter in kritischen Bereichen eventuell mehr Sinn?

    5.)
    Was für Firmen (Heizungsbauer?) spricht man für eine Planung an?
     
  10. stevie

    stevie

    Dabei seit:
    7. April 2009
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing. (FH)
    Ort:
    nähe Bremen
    Ich finde es etwas dreist, dass derjenige, der ständig darauf pocht in "seinen" Threads
    doch bitte auf seine Frage zu antworten, sich an diesen Thread anhängt - zumal es
    Fragen sind, die doch das eine oder andere Mal ausfürlich beantwortet wurden.

    ...aber vielleicht bekommst Du ja noch Deine Antworten, ohne selbst etwas dafür zu tun :winken

    Gruß Stephan
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Brennerlein, 30. März 2010
    Brennerlein

    Brennerlein

    Dabei seit:
    6. August 2009
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Hintertupfingen
    LOL,

    du hast schon gesehen das der Thread älter ist und nicht mehr benutzt wird. Du weißt schon das ein Forum von Beiträgen lebt und nur darüber in Suchmaschinen gefunden wird und wachsen kann.

    Ist es so schwer einfach nur auf gestellte Fragen zu antworten oder es sein zu lassen, als überall nur Stunk zu machen?
     
  13. Bughandle

    Bughandle

    Dabei seit:
    25. Juni 2007
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    BW
    1.) bei ordentlicher Planung und Ausführung NEIN

    2.) bei ordentlicher Planung und Ausführung NEIN

    3.) Frage stellt sich nicht, weil das energetisch kein Konzept ist

    4.) ??
    KWL kann man mit Luftbefeuchterfunktion ausführen, wenn das wichtig ist, entfeuchten kriegt man umsonst.
    KWL mit sep. Luftentfeuchter macht keinen Sinn. Dazu auch erstmal für sich klären, ob zentr. oder dezentr. KWL.

    5.) da gibt es unterschiedliche Meinungen, ich würde das von der Komplexität der HT abhängig machen. SUCHE anwerfen.
    Es gibt auch Sanitärunternehmen, die das gut stemmen können, ist wie so oft, informieren und Referenzen einholen.
     
Thema:

Kosten Lüftungsanlage EFH

Die Seite wird geladen...

Kosten Lüftungsanlage EFH - Ähnliche Themen

  1. Kosten private Anliegerstrasse inkl. Abwasserkanal

    Kosten private Anliegerstrasse inkl. Abwasserkanal: Hallo zusammen, wir haben nun ein Objekt gesichtet, bei welchem auf einer Fläche von über 3.600 m² 7 Häuser errichtet werden sollen, inkl. einer...
  2. Kosten 50qm Flachdach

    Kosten 50qm Flachdach: Hallo, mich würde mal interessieren, was rein an Arbeitsleistung für ein 50qm Flachdach zu Veranschlagen ist... im einzelnen müsste folgendes...
  3. Maler Kosten

    Maler Kosten: Hallo, bei mir stehen ca. 1000 qm zum streichen an (Neubau). Mit welchen Kosten sollte ich kalkulieren? Material besorge ich (Farbe,...
  4. Kosten für den Statiker

    Kosten für den Statiker: Hallo Zusammen, also ich bin ganz neu hier Und hoffe das ich auf meine Frage eine Antwort bekommen werde Wir planen zur Zeit ein Umbau im Haus...
  5. Was sollte ein FI Schutzschalter zusätzlich kosten - wieviele braucht man im Neubau

    Was sollte ein FI Schutzschalter zusätzlich kosten - wieviele braucht man im Neubau: Hallo Ich bin gerade dabei ein Neubau zu planen, Vollunterkellert, EG und Dachgeschoß. Keller: Büro, Hobbyraum, Dusch WC, Abstellraum,...