Kosten viel zu teuer?

Diskutiere Kosten viel zu teuer? im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo ich brauche mal einen Expertenrat. Meine Mutter hat bei einem Hausierer einen Auftrag gemacht bei dem unser Haus an 2 Seiten...

  1. bubu

    bubu

    Dabei seit:
    8. Oktober 2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    verfahrensmechaniker
    Ort:
    burgoberbach
    Hallo

    ich brauche mal einen Expertenrat.

    Meine Mutter hat bei einem Hausierer einen Auftrag gemacht bei dem unser Haus an 2 Seiten gestrichen werden sollte. Die Bauarbeiten haben begonnen und die Baufirma hat mit einem Dampfstrahler das Haus abgewaschen. Allerdings ist jetzt der ganze Putz vom Haus abgegangen. Jetzt will die Firma anstatt dem Preis von ausgemachten 5000€ plötzlich 12000€ + MwSt.
    Mir kommt das für ca 200 qm etwas viel vor, 7000€ nur fürs verputzen?????

    Die Firma verwendet Brilux Silikonharz falls das jemanden weiterhilft.
    Ich hoffe auf eine schnell Antwort

    Gruß Bubu
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Uwe!

    Uwe!

    Dabei seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    -
    die 14 Tage Widerrufsfrsit sind schon um? Wobei ich nciht weiß, ob man noch eine Chance hätte, wenn die Arbeiten schon begonnen haben.

    Vertrag kündigen, bisher erbrachte Leistung bezahlen und eine solide Firma mit der Reparatur beauftragen?

    Uwe
     
  4. #3 Hundertwasser, 8. Oktober 2008
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    3.275
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Harburg
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    5000,- € für 200 ² ist auch schon ziemlich viel. Du brauchst jetzt Sachverstand vor Ort. Nicht unter Zeitdruck setzen lassen, Putzerfirma kommen und Angebot machen lassen.

    Schade das Hausierer jetzt auch schon Brillux Produkte anbieten.
     
  5. #4 Ralf Dühlmeyer, 8. Oktober 2008
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Warum??? Die machen ein Angebot, das kann man annehmen oder auch nicht. Janz einfach. Nimmt man es nicht an, kann es ein Anderer ausführen.

    Ich frage mich aber, ob die Firma nicht haftbar ist?

    MfG
     
  6. Patty

    Patty

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Ostwestfalen
    ...und ob dahinter nicht ein Funken Absicht steckt!

    Wenn es wirklich ein Hausierer war, z.B. ein Unternehmer mit schlechter Auftragslage und dazu noch krimineller Energie, dann könnte ich mir durchaus vorstellen, das so jemand auch gleich sieht, wie man einen lukrativen, überkalkulierten Folgeauftrag daraus macht. Schlimm sowas, ich würd erstmal zum Anwalt gehen.
     
  7. #6 Herr Nilsson, 8. Oktober 2008
    Herr Nilsson

    Herr Nilsson

    Dabei seit:
    30. Juni 2008
    Beiträge:
    1.177
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stuckateurmeister
    Ort:
    Köln
    ............aber ganz schön fuchsig, erst Farbe verkaufen und dann mit der Schmutzfräse so lange drauf bis der Putz bröckelt....................
     
  8. bubu

    bubu

    Dabei seit:
    8. Oktober 2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    verfahrensmechaniker
    Ort:
    burgoberbach
    So zur Information an alle wie es weitergegangen ist:

    Heute morgen kam ein Meister eines anderen Betriebs und hat mir einen Kostenvoranschlag gemacht über 8500 € (es sollte sogar noch mehr gemacht werden als von der eigentlichen Firma)

    um 12 Uhr kam dann der Chef der Firma die uns abziehen wollte zu einem Gespräch bei uns vorbei, nachdem ich die Bauarbeiten gestoppt habe. Nach einem längerem Gespräch, indem ich mit Gutachter und Anzeige bei der Innung gedroht habe, kam er plötzlich mit einem Preis von anstatt 15000 € auf 8000 € brutto für die eigentlichen Arbeiten + das was die andere Firma im Preis noch mitdrin hatte.
    Alles in allem kann man sagen er ging um ca 7000€ runter. Wir werden die Arbeiten jetzt von der eigentlichen Firma fertig machen lassen und dann das ganze von einem Gutachter abnehmen lassen.
    Ich dank allen die mir hier geantwortet haben recht herzlich, denn dieses Forum hat meinen Eltern den letzten Anstoß gegeben, dazwischen zu gehen.

    Ich werd Euch auf dem laufenden halten wies weitergegangen ist.

    Gruß Bubu

    P.S. Lasst Euch nie auf Hausierer ein ;-)
     
  9. #8 Hundertwasser, 8. Oktober 2008
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    3.275
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Harburg
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    Vielleicht sollte ich in einen kräftigen Hochdruckreiniger investieren ....
     
  10. Netzer

    Netzer

    Dabei seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Maler/Lackierer
    Ort:
    Bayern
    "Wir werden die Arbeiten jetzt von der eigentlichen Firma fertig machen lassen und dann das ganze von einem Gutachter abnehmen lassen."

    Und wenn er es jetzt wegen fehlender Motivation schnellschnell macht und versaut? Er hat grad 7000€ in den Wind geschrieben,da will er bestimmt schnell fertig werden!:)
    Was dann? Gutachter und Anwaltsstreß ohne Ende?
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. bubu

    bubu

    Dabei seit:
    8. Oktober 2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    verfahrensmechaniker
    Ort:
    burgoberbach
    Wir werden die Abnahme auf jedenfall mit einem Gutachter durchführen (Kann man ja locker bezahlen mit den gesparten 7000 € :-) ). Da ich Ihm aber gleich mit Anzeige bei der Innung gedroht habe, haben wir das Gefühl das er seine Arbeiten trotzdem korrekt ausführen wird und es ist ja von uns immer einer da der die Bauarbeiten beaufsichtigt.
     
  13. shneapfla

    shneapfla

    Dabei seit:
    24. April 2008
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Im schönen Bayern
    Was hast Du denn gespart?? Die 500 Euro die's jetzt billiger ist als vom anderen Betrieb - ansonsten hast Du vielleicht nicht zuviel gezahlt, das ist aber imho was anderes... ;)
    Na ja, wenn da genügend Fachkenntnis vorhanden ist...
    Aber als einziges Druckmittel würde ich hier die Bezahlung sehen - eine Firma die mit solchen Methoden arbeitet wird man mit der Innung eher nicht besonders beeindrucken können...
     
Thema:

Kosten viel zu teuer?

Die Seite wird geladen...

Kosten viel zu teuer? - Ähnliche Themen

  1. Kosten private Anliegerstrasse inkl. Abwasserkanal

    Kosten private Anliegerstrasse inkl. Abwasserkanal: Hallo zusammen, wir haben nun ein Objekt gesichtet, bei welchem auf einer Fläche von über 3.600 m² 7 Häuser errichtet werden sollen, inkl. einer...
  2. Kosten 50qm Flachdach

    Kosten 50qm Flachdach: Hallo, mich würde mal interessieren, was rein an Arbeitsleistung für ein 50qm Flachdach zu Veranschlagen ist... im einzelnen müsste folgendes...
  3. Maler Kosten

    Maler Kosten: Hallo, bei mir stehen ca. 1000 qm zum streichen an (Neubau). Mit welchen Kosten sollte ich kalkulieren? Material besorge ich (Farbe,...
  4. Kosten für den Statiker

    Kosten für den Statiker: Hallo Zusammen, also ich bin ganz neu hier Und hoffe das ich auf meine Frage eine Antwort bekommen werde Wir planen zur Zeit ein Umbau im Haus...
  5. Was sollte ein FI Schutzschalter zusätzlich kosten - wieviele braucht man im Neubau

    Was sollte ein FI Schutzschalter zusätzlich kosten - wieviele braucht man im Neubau: Hallo Ich bin gerade dabei ein Neubau zu planen, Vollunterkellert, EG und Dachgeschoß. Keller: Büro, Hobbyraum, Dusch WC, Abstellraum,...